Ausbildung anderes Bundesland

Informationen zur Einstellung und Ausbildung der Landespolizei!

Moderatoren: Polli, coco_loco, Polli, coco_loco

bigd
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 135
Registriert: Di 22. Apr 2014, 00:11
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Ausbildung anderes Bundesland

Beitragvon bigd » Fr 30. Dez 2016, 12:21

Hallo,

Ich hatte die Möglichkeit in Meiningen (Thüringen) meine Ausbildung zum PVB im mittleren Dienst anzutreten.

Jedoch wohne ich in der Nähe von Ulm (Baden-Württemberg) und bin verheiratet.
Hat jemand von euch Erfahrungen dem Pendeln etc. Muss auch noch alles mit meiner Frau besprechen, da sie dann ja 2,5 Jahre alleine sein wird bzw. ohne mich. (Außer am Wochenende)

Und gibt es nach der Ausbildung keine Alternative wieder in die Heimat zu gehen, auch ohne Tauschpartner? Ich weiß ja nicht wie lange das dauert, bis man einen Partner findet, denn ich will eigentlich so schnell wie möglich wieder in die Heimat.

Vielen Dank im Vorab.

Mit freundlichen Grüßen

Benutzeravatar
Bones65
Captain
Captain
Beiträge: 1743
Registriert: So 22. Feb 2015, 10:18
Wohnort: Pott

Re: Ausbildung anderes Bundesland

Beitragvon Bones65 » Fr 30. Dez 2016, 12:25

Dann solltest du es dir gut überlegen.
BL-Wechsel nur nach Ablauf einer Sperrfrist und mit Tauschpartner.
Kann mitunter mehrere Jahre dauern und wenn es dann mit dem Wechsel klappt, ist nicht garantiert, dass du wohnortnah (Ulm) arbeiten können wirst.
:snoopy:

Diag
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8907
Registriert: So 6. Jan 2008, 00:00

Re: Ausbildung anderes Bundesland

Beitragvon Diag » Fr 30. Dez 2016, 21:10

Der Vorteil ist, dass gefühlt mehr in den Osten wechseln wollen als in den Westen, ein Tauschpartner sollte Dir sicher sein. Und Ulm liegt ja auch nicht ungünstig zu nem anderen BL mit mD.

Ob es aber klappt...

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk

Brot
Moderator
Moderator
Beiträge: 3535
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 00:00
Wohnort: BW

Re: Ausbildung anderes Bundesland

Beitragvon Brot » Sa 31. Dez 2016, 00:45

In BW bist du PDU und in Thüringen nicht? Da würde ich mich nochmal in BW mit dem zuständigen Einstellungsberater in Verbindung setzen, ob es vielleicht nicht doch die Möglichkeit einer erneuten Bewerbung in BW gibt.

Die Option mit dem angestrebten Wechsel in Zukunft erscheint mir bei deiner geschilderten Situation als ziemlich riskant.

Oder eben die Überlegung, bei der Grenznähe sich in Bayern für die Ausbildung mD zu bewerben.

Supa-Falli-1
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 999
Registriert: Mi 24. Okt 2007, 00:00

Re: Ausbildung anderes Bundesland

Beitragvon Supa-Falli-1 » Sa 31. Dez 2016, 11:31

Kann dir nur empfehlen, dich in Bayern zu bewerben. Nach Neu-Ulm später zu kommen, oder Günzburg, Augsburg, Memmingen dürfte bicht aaaaallzu schwierig werden (ja, is mir klar, auch das sind ein paar Kilometer zu pendeln)....

Bayern stellt außerdem grade extrem viele Leute ein, insofern sind vielleicht auch die Zulassungsvoraussetzungen einfacher grade als früher.

Und dass es das tollste Bundesland is, stellt die Sahne oben drauf dar. :)


Zurück zu „Der Polizeiberuf - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende