Einstellungstermin verschieben?

Informationen zur Einstellung und Ausbildung der Landespolizei!

Moderatoren: Polli, coco_loco

ReNi86
Cadet
Cadet
Beiträge: 5
Registriert: Mi 19. Apr 2017, 08:21

Einstellungstermin verschieben?

Beitragvon ReNi86 » Mi 19. Apr 2017, 08:34

Guten Morgen,

ich habe in den nächsten Tagen meine Einstellungstests für Berlin und Brandenburg.
Aufgrund längerer Krankheit, hatte ich nur die letzten 2 Wochen Zeit mich irgendwie auf den sportlichen Teil des Einstellungsverfahrens vorzubereiten. Dementsprechend gering schätze ich meine Chancen ein das auch zu bestehen.

Weiß jemand, ob es möglich ist, seine Bewerbung schon direkt für den nächsten Termin, also 1.4., zu "schieben" oder müsste ich jetzt alles zurückziehen und mich neu bewerben?

Zu den Tests werde ich defintiv gehen, auch wenn ich das Ergebnis eigentlich schon kenne. ;-(

Benutzeravatar
Proud
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 128
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 11:59

Re: Einstellungstermin verschieben?

Beitragvon Proud » Mi 19. Apr 2017, 09:03

Guten Morgen,

du kannst trotzdem zum Sporttest hin. Solltest du ihn nicht bestehen, hast du danach immer noch 2 Wochen Zeit um ihn zu wiederholen.

Hast somit 2 Chancen.

Termine verschieben geht in BLN nicht, musst du deine Bewerbung zurückziehen und nochmal neu bewerben.

ReNi86
Cadet
Cadet
Beiträge: 5
Registriert: Mi 19. Apr 2017, 08:21

Re: Einstellungstermin verschieben?

Beitragvon ReNi86 » Mi 19. Apr 2017, 10:30

Ok, probieren werde ich es auf jeden Fall.

Hab halt Angst vor dem Barren. In der Vorbereitung auf den Test hatte ich mir das Handgelenk schlimm verletzt. Und jetzt hab ich noch Probleme das Gelenk voll zu belasten :( Dementsprechend nüchtern gehe ich an die ganze Sache momentan ran....

Benutzeravatar
Proud
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 128
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 11:59

Re: Einstellungstermin verschieben?

Beitragvon Proud » Mi 19. Apr 2017, 11:02

Versuch dein Handgelenk gerade zu halten und nicht mit zuviel Schwung ranspringen.

Bei meinem Sporttest damals, gab es manche die dort fast mit zuviel Schwung vorne rüber sind.

Vielleicht mit Tapes arbeiten?

Toi Toi Toi :hallo:

ReNi86
Cadet
Cadet
Beiträge: 5
Registriert: Mi 19. Apr 2017, 08:21

Re: Einstellungstermin verschieben?

Beitragvon ReNi86 » Mi 19. Apr 2017, 11:25

Durch die Verletzung schaffe ich es momentan noch nicht, mich auf dem Handgelenk zu stützen. Gerade beim Parallel-Barren wird das spaßig....

Und an das Gerücht, dass Frauen den Parallel- und Stufenbarren auslassen können glaub ich nicht :gaga:

Benutzeravatar
Proud
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 128
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 11:59

Re: Einstellungstermin verschieben?

Beitragvon Proud » Mi 19. Apr 2017, 11:36

Dann versuch wirklich mit Tapes zu arbeiten.

Auf dein Handgelenk solltest du dich auch nicht stützen, mehr sollte die Kraft aus dem Unterarm kommen (Deswegen Handgelenk gerade).

Das Gerücht ist Unfug, bei uns mussten die Mädels auch alles absolvieren (Auch wenn manche sich echt schwer getan haben, gerade bei diesen beiden Übungen).

ReNi86
Cadet
Cadet
Beiträge: 5
Registriert: Mi 19. Apr 2017, 08:21

Re: Einstellungstermin verschieben?

Beitragvon ReNi86 » Mi 19. Apr 2017, 11:51

ich versuche es einfach. und wenn es nicht klappt, dann muss i halt später nochmal ran oder dann wohl oder übel es nochmal zum April hin versuchen mit verheiltem handgelenk


Zurück zu „Der Polizeiberuf - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende