Polizeiarzt - Anforderungen im Verwaltungsdienst

Informationen zur Einstellung und Ausbildung der Landespolizei!

Moderatoren: Polli, coco_loco

Nordlicht90
Cadet
Cadet
Beiträge: 1
Registriert: Mi 13. Jun 2018, 07:12

Polizeiarzt - Anforderungen im Verwaltungsdienst

Beitragvon Nordlicht90 » Do 14. Jun 2018, 09:22

Hallo an alle,

ich habe mich bei der Berliner Polizei als Sachbearbeiter im Verwaltungsdienst beworben. Das Bewerbungsgespräch verlief positiv und ich muss jetzt nur noch zum Arzt.

Man liesst ja vieles über die medizinischen Anforderungen im Polizeidienst alleredings finde ich nichts für den Verwaltungsdienst. Gelten dort die selben Maßstäbe? So etwas wie einen Sporttest musste ich ja zb nicht machen.

Ich mache mir halt gerade meine Gedanken. Ich bin zwar sportlich, gehe regelmäßig zum Kampfsport und ins Fitnessstudio habe aber eine Wirbelsäulenverkrümmung von mehr als 20° die wahrscheinlich im eigentlichen Polizeidienst zum Ausschluss führen würde. Ich persönlich hatte nie Probleme mit Rückenschmerzen oder ähnliches, weil ich nebenbei viel Sport treibe.

Bei der Stellenbeschreibung stand auch extra mit drin das überwiegend Computerarbeit gefordert wird.

Viele Grüße

Yen
Corporal
Corporal
Beiträge: 536
Registriert: Do 1. Jan 2015, 18:35

Re: Polizeiarzt - Anforderungen im Verwaltungsdienst

Beitragvon Yen » Do 14. Jun 2018, 13:08

Ist das denn eine Ausbildung zum Polizeivollzugsbeamten? Dann sollten die Ansprüche die selben sein.

Benutzeravatar
Bones65
Captain
Captain
Beiträge: 1641
Registriert: So 22. Feb 2015, 10:18
Wohnort: Pott

Re: Polizeiarzt - Anforderungen im Verwaltungsdienst

Beitragvon Bones65 » Do 14. Jun 2018, 13:31

Yen hat geschrieben:
Do 14. Jun 2018, 13:08
Ist das denn eine Ausbildung zum Polizeivollzugsbeamten? Dann sollten die Ansprüche die selben sein.
Ne. Natürlich nicht. Wie der TE schon schrieb, handelt es sich um eine Tätigkeit im Verwaltungsdienst.

Da wird die Bildschirmarbeitsplatzuntersuchung durchgeführt und je nach Tätigkeitsprofil eine Untersuchung für kraftfahrzeugführende Tätigkeiten.

Also im wesentlichen: Hören, Sehen, Blut.
:snoopy:

Yen
Corporal
Corporal
Beiträge: 536
Registriert: Do 1. Jan 2015, 18:35

Re: Polizeiarzt - Anforderungen im Verwaltungsdienst

Beitragvon Yen » Do 14. Jun 2018, 13:49

Hatte den zweiten Absatz falsch gelesen


Zurück zu „Der Polizeiberuf - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende