Seite 1 von 1

Schriftliche Zusage absolut verpflichtend? (2 Bundesländer)

Verfasst: Di 4. Dez 2018, 21:12
von Meteora
Guten Abend,

vielleicht kann mir Jemand mit Sachkenntnis helfen. Folgendes Problem: Habe heute die schriftliche Zusage für Rheinland-Pfalz bekommen (Beginn wäre Mai 2019). Ich würde es vorziehen nach NRW zu gehen, wenn ich dort angenommen werde. Das dortige Auswahlverfahren läuft ja noch, voraussichtlich bis Mitte Februar 2019.
Rheinland-Pfalz fordert aber innerhalb von wenigen Tagen eine schriftliche Bestätigung.
Riskiere ich in irgendeiner Weise eine Strafe, falls ich jetzt zusage, und dann in etwa 2 Monaten wieder Absage?

Re: Schriftliche Zusage absolut verpflichtend? (2 Bundesländer)

Verfasst: Di 4. Dez 2018, 21:29
von Franconia
Nein.

Re: Schriftliche Zusage absolut verpflichtend? (2 Bundesländer)

Verfasst: Di 4. Dez 2018, 21:30
von Meteora
Danke für die schnelle Antwort 🙏