Übergewicht am Tag der Bewerbung

Informationen zur Einstellung und Ausbildung der Landespolizei!

Moderatoren: Polli, coco_loco

Swel94
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: Mo 11. Feb 2019, 19:54

Übergewicht am Tag der Bewerbung

Beitragvon Swel94 » Mo 11. Feb 2019, 20:10

Guten tag zusammen,

Ich würde gerne wissen ob man zum Zeitpunkt der Bewerbung einen BMI von max. 27.5 haben darf (habe zzt. 28.5) oder ob der Wert von 27.5 erst zur ärztlichen Untersuchung überprüft wird ?

Also kann ich mich ohne Probleme mit 28.5 bewerben, wenn ich bis zum Test "normal-gewichtig" bin, oder sollte ich noch warten bis ich auf einen Wert von 27.5 runter bin ?

Bundesland ist Hessen.

Vielen Dank im voraus für die Antworten.

VanDan
Corporal
Corporal
Beiträge: 587
Registriert: Sa 21. Jul 2012, 17:02

Re: Übergewicht am Tag der Bewerbung

Beitragvon VanDan » Mo 11. Feb 2019, 22:55

Die Frage ist nicht selbsterklärend?!
Dum spiro, spero

IndianaBln
Corporal
Corporal
Beiträge: 200
Registriert: Do 18. Aug 2016, 11:46

Re: Übergewicht am Tag der Bewerbung

Beitragvon IndianaBln » Mo 11. Feb 2019, 23:54

VanDan hat geschrieben:
Mo 11. Feb 2019, 22:55
Die Frage ist nicht selbsterklärend?!
Anscheind nicht, sonst würde er ja nicht fragen :gruebel: ständig dieses Angemache anderer Leute hier, die hier nach Antworten suchen. Kein Wunder, dass hier immer die gleich unterwegs sind und neue User auch nicht über den Status des neuen Users hinaus kommen.

Zur Frage:
Deine BMI wird durch die ärztliche Untersuchung festgestellt. Du kannst dich bewerben und solltest zur ä.U. dann den geforderten BMI aufweisen, um Komplikationen oder Auflagen aus den Weg zu gehen. Letzteres ist eine Möglichkeit, die zumindest in Berlin praktiziert wird. Also die Auflage bis zum Ende der Ausbildung abzunehmen oder sich noch ein paar Kilos anzufuttern. Wie das in Hessen ist weiß ich nicht.

Hoffe ich war hilfreicher als VanDan
„Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“

Bertolt Brecht

Julius ME
Cadet
Cadet
Beiträge: 7
Registriert: Di 11. Dez 2018, 08:17

Re: Übergewicht am Tag der Bewerbung

Beitragvon Julius ME » Mi 13. Feb 2019, 11:14

Der BMI soll nicht über 27,5 sein. Nach erfolgreich bestandener Einstellungsprüfungen, kommst du am nächsten Tag zum Amtsarzt. Hier wird deine Tauglichkeit überprüft. Solltest du nach Auffassung des Amtsarztes "abnehmen", bekommst du eine Auflage.

Am Tag der Einstellung wirst du erneut auf deine Gesundheit befragt und es wird geschaut, ob du die Auflage erfüllt hast.

Swel94
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: Mo 11. Feb 2019, 19:54

Re: Übergewicht am Tag der Bewerbung

Beitragvon Swel94 » Mi 13. Feb 2019, 12:54

Vielen Dank für die Antworten, hat mir sehr geholfen.


Zurück zu „Der Polizeiberuf - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende