Einstellungstest - Situative Fragen -

Informationen zur Einstellung und Ausbildung der Landespolizei!

Moderatoren: Polli, coco_loco, Polli, coco_loco

VierViertel
Cadet
Cadet
Beiträge: 28
Registriert: Fr 22. Nov 2019, 15:42

Einstellungstest - Situative Fragen -

Beitragvon VierViertel » Sa 28. Mär 2020, 12:09

Hallo Leute,
für meine Einstellungstests bei einigen Länderpolizeien möchte ich mich noch insbesondere auf den Teil des Interviews vorbereiten, wo es eventuell um situative Fragen geht. Über diese Fragen mache ich mir ein wenig Sorgen, weil ich bisher kaum Kontakt zu "echten Polizeisituationen" hatte und auch leider keine Polizisten in der Familie habe, die mir von ihren Erfahrungen im Dienst so berichten könnten.

Könnte sich vielleicht jemand unter Euch (der Polizist ist) vorstellen, mir per PN ein paar Fragen zu beantworten? Also, ich würde mir fiktive Polizeisituationen ausdenken und dir schreiben, wie ich mich verhalten würde und dann antwortest du mir, wie du dich verhalten hättest...?

Ich möchte keine Antworten "künstlich vorbereiten" und auswendiglernen - zumal ich das gar nicht kann, ohne die genauen Fragen zu kennen - aber ich würde gern zumindest über einige Situationen gemeinsam mit jemanden nachdenken, der mehr Erfahrungen (bzw. überhaupt polizeiliche Erfahrungen) hat als ich.

Wäre super nett! :) Schreib mir gern eine PN, wenn du dich für ein paar Fragen zur Verfügung stellen würdest.
LG

foerster2008
Constable
Constable
Beiträge: 61
Registriert: Do 24. Jan 2008, 00:00

Re: Einstellungstest - Situative Fragen -

Beitragvon foerster2008 » So 29. Mär 2020, 08:17

Solche Fragen wird man dir nicht stellen bei den Tests.
Es geht beim Einstellungstest um dich und deine Persönlichkeit. Polizeiliche Situationen lernst du in der Ausbildung.

VierViertel
Cadet
Cadet
Beiträge: 28
Registriert: Fr 22. Nov 2019, 15:42

Re: Einstellungstest - Situative Fragen -

Beitragvon VierViertel » So 29. Mär 2020, 10:40

Doch, solche Fragen werden gestellt. Natürlich nicht in jedem Bundesland. Aber das ist Nebensache. Suche trotzdem einen Gesprächspartner für meine Fragen. Also bitte meldet euch. :)

foerster2008
Constable
Constable
Beiträge: 61
Registriert: Do 24. Jan 2008, 00:00

Re: Einstellungstest - Situative Fragen -

Beitragvon foerster2008 » So 29. Mär 2020, 12:19

Beispielsweise?

VierViertel
Cadet
Cadet
Beiträge: 28
Registriert: Fr 22. Nov 2019, 15:42

Re: Einstellungstest - Situative Fragen -

Beitragvon VierViertel » So 29. Mär 2020, 22:18

Ich hab unterschrieben, dass ich nichts aus meinem Einstellungstest preisgebe. Beschrieben wird diese Frageart allgemein aber hier: https://www.polizeitest.de/polizeibewer ... gespraech/ (scrolle runter zu situative Fragen)

foerster2008
Constable
Constable
Beiträge: 61
Registriert: Do 24. Jan 2008, 00:00

Re: Einstellungstest - Situative Fragen -

Beitragvon foerster2008 » Mo 30. Mär 2020, 07:14

Was auch immer du da unterschrieben hast. Ich bleibe bei meiner Antwort. Keiner wird beim Test von dir verlangen, dass du situativ polizeiliche Lagen "richtig" lösen musst. Diese fragen haben andere Hintergründe. Bester tip: sei du selbst. Und versuche dann nicht irgendwelche vorkonstruierten, vorher besprochene Lösungen zu präsentieren. Die Prüfer merken sowas sofort und es ist dann schwierig ein Bild von dir zu bekommen.

VierViertel
Cadet
Cadet
Beiträge: 28
Registriert: Fr 22. Nov 2019, 15:42

Re: Einstellungstest - Situative Fragen -

Beitragvon VierViertel » Mo 30. Mär 2020, 08:52

Du kannst ja gern bei deiner Meinung bleiben. Trotzdem möchte ich nicht die Unterstellung, dass ich irgendwas vorkonstruieren will, das will ich gerade nicht. Ich suche jemand Erfahrenes, dem ich Fragen stellen kann. Da ich die Fragen sowieso nicht kenne, kann mir auch keiner unterstellen, dass ich was vorkonstruieren will. Wenn du also nicht helfen willst, dann brauchst du ja nicht in diesem Thread schreiben.

Benutzeravatar
RoDa
Cadet
Cadet
Beiträge: 10
Registriert: Mi 28. Dez 2016, 12:45

Re: Einstellungstest - Situative Fragen -

Beitragvon RoDa » Mo 30. Mär 2020, 09:42

Also bei meinem konstruktiven Interview wurde mir eine einfache bzw. alltägliche polizeiliche Lage genannt und ich sollte einfach erklären was ich in dieser Situation machen würde. Der Einstellungskommission ging es dabei nicht darum, diese „Situation“ polizeilich richtig zu lösen, sondern nur zu erfahren wie ich da reagiert hätte und auch warum ich das so gemacht hätte.
Das ist meiner Meinung nach nichts, vorauf du dich speziell vorbereiten musst. Da ich finde, dass du das mit einem gesunden Menschenverstand einfach beantworten kannst.
Es wird wie schon gesagt nicht gefordert, dass du schon irgendwelche polizei-taktischen Maßnahmen benennen und erläutern musst.

Gruß Stefan

VierViertel
Cadet
Cadet
Beiträge: 28
Registriert: Fr 22. Nov 2019, 15:42

Re: Einstellungstest - Situative Fragen -

Beitragvon VierViertel » Mo 30. Mär 2020, 09:47

Jo, klar muss man die dann spontan beantworten und dafür keine speziellen Kenntnisse aus der Ausbildung haben. Das hab ich ja auch nicht behauptet. Trotzdem fände ich es super, wenn sich jemand mit mir über gewisse Fragen unterhalten würde.

Benutzeravatar
RoDa
Cadet
Cadet
Beiträge: 10
Registriert: Mi 28. Dez 2016, 12:45

Re: Einstellungstest - Situative Fragen -

Beitragvon RoDa » Mo 30. Mär 2020, 09:53

Dann könnte ich Dir den Tipp geben mal mit einem Einstellungsberater zu sprechen. Mit denen kannst du ggf. auch einen persönlichen Termin machen und all deine Fragen loswerden.
Die Adressen und Telefonnummern solltest du auf dem jeweiligen Internetauftritt der Länderpolizeien oder Bundespolizei finden.

foerster2008
Constable
Constable
Beiträge: 61
Registriert: Do 24. Jan 2008, 00:00

Re: Einstellungstest - Situative Fragen -

Beitragvon foerster2008 » Mo 30. Mär 2020, 10:27

Dünnhäutigkeit ist übrigens auch keine gute Voraussetzung wenn man zur Polizei möchte...

kosake
Constable
Constable
Beiträge: 76
Registriert: Di 21. Jan 2020, 20:33

Re: Einstellungstest - Situative Fragen -

Beitragvon kosake » Mo 30. Mär 2020, 11:29

VierViertel hat geschrieben:
Mo 30. Mär 2020, 09:47
Jo, klar muss man die dann spontan beantworten und dafür keine speziellen Kenntnisse aus der Ausbildung haben. Das hab ich ja auch nicht behauptet. Trotzdem fände ich es super, wenn sich jemand mit mir über gewisse Fragen unterhalten würde.
Stell doch deine Fragen offen.

VierViertel
Cadet
Cadet
Beiträge: 28
Registriert: Fr 22. Nov 2019, 15:42

Re: Einstellungstest - Situative Fragen -

Beitragvon VierViertel » Mo 30. Mär 2020, 15:20

Ich habe keine Fragen an einen Einstellungsberater und langsam frage ich mich, ob ich mein Anliegen wirklich so unklar formuliert habe, dass hier jeder am Thema vorbei antwortet.... :polizei10:

Nochmal ganz deutlich, sorry, wenn das bisher nicht klar wurde: Ich suche nach einem PN Partner, da ich persönlichen Erfahrungsaustausch suche. Ich glaube nicht, dass der sehr persönlich sein kann, wenn meine und seine Erfahrungen hier öffentlich für alle lesbar sind. Wenn sich keiner zur Verfügung stellen möchte, akzeptiere ich das natürlich. Das ist dann schade, aber dann suche ich eben weiter.

Auf Provokationen gehe ich grundsätzlich nicht ein.
LG

kosake
Constable
Constable
Beiträge: 76
Registriert: Di 21. Jan 2020, 20:33

Re: Einstellungstest - Situative Fragen -

Beitragvon kosake » Mo 30. Mär 2020, 15:31

Stell doch deine Fragen offen. Das ist der Sinn eines Forums. :hallo:

Benutzeravatar
RoDa
Cadet
Cadet
Beiträge: 10
Registriert: Mi 28. Dez 2016, 12:45

Re: Einstellungstest - Situative Fragen -

Beitragvon RoDa » Mo 30. Mär 2020, 15:54

VierViertel hat geschrieben:
Mo 30. Mär 2020, 15:20

Nochmal ganz deutlich, sorry, wenn das bisher nicht klar wurde: Ich suche nach einem PN Partner, da ich persönlichen Erfahrungsaustausch suche...
Nur um das kurz klarzustellen, ein Erfahrungsaustausch bedingt, dass gegenseitig Erfahrungen ausgetauscht werden sollen. Das was du also möchtest, ist eher jemanden nach seinen polizeilichen Erfahrungen auszufragen. Da musst du ggf. verstehen, dass du als außenstehender kaum bis keine Resonanz auf dein Anliegen erhältst. Denn auch ggf. taktisches Vorgehen usw. hat nichts in einem Forum zu suchen, auch nicht, wenn du es als private Nachricht haben möchtest, denn man weiß nie mit wem man es hier zu tun hat.

Also stelle doch bitte deine Fragen hier für alle öffentlich, so dass auch noch andere die Möglichkeit haben daraus einen Nutzen zu ziehen. Dies ist nunmal Sinn und Zweck eines Forums.

LG


Zurück zu „Der Polizeiberuf - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende