Führungszeugnis nur einmal vor Einstellung ?

Informationen zur Einstellung und Ausbildung der Landespolizei!

Moderatoren: Polli, coco_loco, Polli, coco_loco

1231990
Cadet
Cadet
Beiträge: 17
Registriert: Di 30. Jul 2019, 21:58

Führungszeugnis nur einmal vor Einstellung ?

Beitragvon 1231990 » Mi 29. Apr 2020, 09:14

Hi zusammen!

Weiß jemand ob man nun das Führungszeugnis jedes Jahr beantragen muss oder geschieht dies nur einmal vor Einstellubg und danach juckt es sowieso keinen mehr ...?

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25731
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Führungszeugnis nur einmal vor Einstellung ?

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Mi 29. Apr 2020, 09:19

Mega Frage. Was haste denn danach vor? Serienstraftaten begehen?

Da du danach nicht nur den Rechten, sondern auch den Pflichten des Beamtengesetzes unterliegst, wird das dann nicht mehr eingefordert.
:lah:

1231990
Cadet
Cadet
Beiträge: 17
Registriert: Di 30. Jul 2019, 21:58

Re: Führungszeugnis nur einmal vor Einstellung ?

Beitragvon 1231990 » Mi 29. Apr 2020, 10:31

Dachte eher daran meinen Perso freizuschalten um es halt dann online zu beantragen ;)

Nanu
Cadet
Cadet
Beiträge: 18
Registriert: Fr 8. Dez 2017, 16:29

Re: Führungszeugnis nur einmal vor Einstellung ?

Beitragvon Nanu » Mi 29. Apr 2020, 22:23

Zu einem Führungszeugnis mit Inhalt wirst du in der Ausbildung eh nicht kommen, da du die Pflicht hast, jedes Strafverfahren, das gegen dich läuft, zu melden. Dein Vorgesetzter verfolgt also den Gang des Verfahrens, soweit ich weiß, verstecken ist da nicht.


Zurück zu „Der Polizeiberuf - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende