Bündelung A9 bis A11

Erfahrungsberichte, Probleme und Verbesserungsvorschläge...

Moderatoren: Polli, coco_loco

vual
Corporal
Corporal
Beiträge: 304
Registriert: Do 20. Mai 2010, 21:21

Bündelung A9 bis A11

Beitragvon vual » So 5. Mai 2019, 15:50

Hallo Zusammen,

bei uns in NRW gibt es die Stellenbündelung von A9 bis A11.
Heißt also der Kollege kann auf seiner Sachbearbeiterstelle A11 werden wie der Zugtruppführer A11 werden kann bzw schon ist.

Erst mal die Frage ob einer weiß warum die Bündelung von A9 bis A11 ist und wie es in anderen Bundesländern läuft.

In der Verwaltung gibt es ja A9er stellen und muss sich beispielsweise auf eine a10er bewerben
ROW-Gruppe: 3 (106-108)

GB: Oktober 2010
WB: April 2011
EZ: Juni 2011

anschu
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2771
Registriert: Do 23. Mär 2006, 00:00
Wohnort: Lower Saxony...bei den sieben Zwergen

Re: Bündelung A9 bis A11

Beitragvon anschu » Mo 6. Mai 2019, 11:12

:lupe:

Die Frage die du hier so in den Raum stellst ist Grundlage für eine Vielzahl von Urteilen bis hin zum BVerfG/BVerwG.
(Tante mit Dienstpostenbüdelung und/oder Rechstsprechung füttern...) :lah: :verweis: :zeitung: :motz: :flehan:

Kurzum: In meinen Augen in einem Forum nicht abschließend klärbar.

NDS hat auch Bündelung A9-A11 im Bereich Sachbearbeiter, dazu einzelne herausgehobene Dienstposten Sachbearbeitung mit einer Hinterlegung und/oder eben Führungsaufgaben.

:hallo:


Zurück zu „Der Polizeiberuf - Mitten im Beruf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende