Bundeslandtausch mit Partner mD zu gD

Erfahrungsberichte, Probleme und Verbesserungsvorschläge...

Moderatoren: Polli, coco_loco, Polli, coco_loco

DorfsheriffGB
Cadet
Cadet
Beiträge: 29
Registriert: Fr 3. Feb 2017, 08:21

Bundeslandtausch mit Partner mD zu gD

Beitragvon DorfsheriffGB » Mi 16. Dez 2020, 18:59

Ich habe auf diversen Tauschbörsen gesehen, dass vor allem Rheinland-Pfalz einen Tausch mit Tauschpartner auch als mDler ermöglicht...und diesen dann selbst „unter der Hand“ zum PK ernennt. Ist das an Voraussetzungen gebunden? (BaL, A9 mD)

Gibt es noch weitere Bundesländer die das praktizieren?

McFadden
Corporal
Corporal
Beiträge: 230
Registriert: Mi 7. Apr 2010, 14:48

Re: Bundeslandtausch mit Partner mD zu gD

Beitragvon McFadden » Do 17. Dez 2020, 10:37

1. das würde mich auch interessieren.
2. @ threadersteller wo hast du deine Infos her? Kannst du mir die bitte zur Verfügung stellen? Danke & schönen gruß

DorfsheriffGB
Cadet
Cadet
Beiträge: 29
Registriert: Fr 3. Feb 2017, 08:21

Re: Bundeslandtausch mit Partner mD zu gD

Beitragvon DorfsheriffGB » Do 17. Dez 2020, 12:16

z.B. die Tauschbörse Police Mail.

Dort steht bei einigen Tauschgesuchen aus Rheinland-Pfalz dass auch mD angenommen wird...
Genaueres weiß ich leider auch nicht.

Ich gehe aber mal stark davon aus dass die uneingeschränkte gD Befähigung verliehen wird, ohne noch einmal studieren zu müssen etc.

Oder denke ich da zu optimistisch?

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15838
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: Bundeslandtausch mit Partner mD zu gD

Beitragvon MICHI » Do 17. Dez 2020, 12:21

DorfsheriffGB hat geschrieben:z.B. die Tauschbörse Police Mail.

Dort steht bei einigen Tauschgesuchen aus Rheinland-Pfalz dass auch mD angenommen wird...
Genaueres weiß ich leider auch nicht.

Ich gehe aber mal stark davon aus dass die uneingeschränkte gD Befähigung verliehen wird, ohne noch einmal studieren zu müssen etc.

Oder denke ich da zu optimistisch?
Die uneingeschränkte Befähigung ohne Studium gibt es in keinem Bundesland.
Dort wo übergeleitet wurde oder wird, sind Grenzen gesetzt.
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

DorfsheriffGB
Cadet
Cadet
Beiträge: 29
Registriert: Fr 3. Feb 2017, 08:21

Re: Bundeslandtausch mit Partner mD zu gD

Beitragvon DorfsheriffGB » Do 17. Dez 2020, 12:31

Gibt es dafür Belege ab welcher Besoldung bzw. Führungsverantwortung diese Beschränkung greifen würde?

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15838
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: Bundeslandtausch mit Partner mD zu gD

Beitragvon MICHI » Do 17. Dez 2020, 12:36

DorfsheriffGB hat geschrieben:Gibt es dafür Belege ab welcher Besoldung bzw. Führungsverantwortung diese Beschränkung greifen würde?
Gucke dir die Laufbahnverordnungen der Länder an.
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

DorfsheriffGB
Cadet
Cadet
Beiträge: 29
Registriert: Fr 3. Feb 2017, 08:21

Re: Bundeslandtausch mit Partner mD zu gD

Beitragvon DorfsheriffGB » Do 17. Dez 2020, 14:34

Offensichtlich gem. Laufbahnverordnung POL RLP ist dann bei A11 Schluss. Ob Führungsveranwortung möglich ist oder man „nur“ KSB bleibt, unklar.

Ein Tausch mit mD sollte aber dann mit A7 auch möglich sein, jedenfalls habe ich nichts negatives finden können.

Benutzeravatar
snowx
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 122
Registriert: Mo 31. Dez 2018, 11:27
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Bundeslandtausch mit Partner mD zu gD

Beitragvon snowx » Fr 26. Mär 2021, 09:53

Hi, ich kann von einem Kollegen der in RLP im g.D. ist bestätigen, dass sie vor einigen Monaten einen PHM aus BaWü bekommen haben :)


Zurück zu „Der Polizeiberuf - Mitten im Beruf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende