Frauen beim SEK

Erfahrungsberichte, Probleme und Verbesserungsvorschläge...

Moderatoren: Polli, coco_loco

kalei05
Corporal
Corporal
Beiträge: 202
Registriert: Fr 16. Jul 2004, 00:00
Kontaktdaten:

Frauen beim SEK

Beitragvon kalei05 » Fr 10. Jun 2005, 00:00

Hallo,

mich würde mal wirklich interessieren, warum Frauen überhaupt keine Chance haben zum SEK zu gehen?!?
Ich mein gut, es ist sicherlich ne ziemlich starke Belastung. Aber es wird sicher auch Frauen geben, die damit auch gut umgehen könnten.
Ich habe gehört, dass wenn Frauen beim Einstellungstest sind und die ein bisschen weiter kommen, werden die Anforderungen so hoch geschraubt, dass sie das gar nicht mehr schaffen können.
Welche Voraussetzungen muss man denn mitbringen und kann man es trotzdem einfach mal versuchen?

Ich brauche aber vorerst erstmal gute Argumente, die dagegen sprechen!

Lg
Claudia
-Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können!-

chris0211
Corporal
Corporal
Beiträge: 469
Registriert: Di 14. Sep 2004, 00:00
Wohnort: Mettmann
Kontaktdaten:

Frauen beim SEK

Beitragvon chris0211 » Fr 10. Jun 2005, 08:28

also,

soviel ich weiß gibt es in frauen beim sek! von einem bekannten, selber sek-beamter, weiß ich das.

die bedingungen dürften die selben sein wie bei den männern.

aber letzten endes wird entschieden, ob du ins team passt oder nicht! und wenn du einen vorgesetzten oder eine gruppe hast, die sagt eine frau passt nicht, dann bist du raus!
Wenn Du Dich mit dem Teufel einlässt, dann verändert sich nicht der Teufel, der Teufel verändert Dich!

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17449
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Frauen beim SEK

Beitragvon Polli » Fr 10. Jun 2005, 22:38

Hi kalei05,

hier ein ausführlicher Thread zum Thema SEK. :les:
Er wurde von Granit, einem Kollegen der früher beim SEK war, geschrieben.
Er nimmt auch Stellung zum Thema Frauen beim SEK.

bitte draufklicken :les:


Gruß ;)
Polli (NRW)

--> Hier gibt´s Beratung - bitte mal draufklicken :!:



http://polizeistiftung-nrw.de/


Wählen ist wie zähneputzen, wenn mans nicht macht, wirds braun!

kalei05
Corporal
Corporal
Beiträge: 202
Registriert: Fr 16. Jul 2004, 00:00
Kontaktdaten:

Frauen beim SEK

Beitragvon kalei05 » Mo 13. Jun 2005, 21:44

na danke polli. das hört sich doch gar nicht so schlecht an. ein ausbilder von mir hat erzählt, dass es absolut keine frauen beim sek gibt. aber da kann ich ihn wohl jetzt eines besseren belehren.
die anforderungen die gestellt werden, scheinen aber wirklich ziemlich hoch zu sein. aber ich denke, wenn man etwas richtig will...mal schauen.
nochmal ne frage, auch wenn die vielleicht ne studentin wissen sollte :/
was ist denn der unterschied zwischen mek und sek?!?!?!
-Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können!-

Eder
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 116
Registriert: Fr 4. Feb 2005, 00:00

Frauen beim SEK

Beitragvon Eder » Mo 13. Jun 2005, 21:50

die Frage ist einfach ob sich beim SEK ne Frau wohl fühlen kann. Als Frau biste halt einfach in der letzten Männersparte der Polizei nie akzeptiert. Egal waste für Leistungen bringst. Läuferisch, schwimmtechnisch usw kann ne Frau freilich so gut sein wie ein Mann. Allerdings wirds immer an der Kraft fehlen und die ist nun Mal wichtig.

In Bayern gibts jedenfalls keine Frau beim SEK. Und das ist meiner Meinung auch gut so. Frauen bringen in so einen Männerhaufen einfach nur Unruhe.

beerli
Corporal
Corporal
Beiträge: 422
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: lüneburg/hamburg
Kontaktdaten:

Frauen beim SEK

Beitragvon beerli » Mo 13. Jun 2005, 21:58

abba mitte rächtschraibung könnense mithalten.....

Eder
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 116
Registriert: Fr 4. Feb 2005, 00:00

Frauen beim SEK

Beitragvon Eder » Mo 13. Jun 2005, 22:01

:)

brauchste beim SEK net. Du kannst nicht mal mehr n Aktenzeichen ziehn, weil die Benutzerkennung gelöscht wird. Auf Wiedersehen, die gute Sachverhaltsschreiberei :lol:

kalei05
Corporal
Corporal
Beiträge: 202
Registriert: Fr 16. Jul 2004, 00:00
Kontaktdaten:

Frauen beim SEK

Beitragvon kalei05 » Mi 15. Jun 2005, 20:05

und was ist jetzt nun der unterschied zwischen mek und sek??!
-Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können!-

incubus
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 889
Registriert: Di 11. Jan 2005, 00:00

Frauen beim SEK

Beitragvon incubus » Mi 15. Jun 2005, 20:22

Geh mal auf http://www.streife-online.de, dort findest du das pdf-exemeplar der Sonderausgabe Spezialeinheiten, danach bist du schlauer.

DonCorleone
Constable
Constable
Beiträge: 87
Registriert: Fr 16. Apr 2004, 00:00
Wohnort: NRW

Frauen beim SEK

Beitragvon DonCorleone » Fr 17. Jun 2005, 10:55

Sehr informtiv ist auch eine Sonderausgabe der Zeitschrift "Visier". "Spezialeinheiten der Polizei".

Ein ganz netter Überblick über Dienst, Ausrüstung und Geschichte verschiedener Spezialeinheiten (besonders SEK aber auch Beiträge zum ZUZ, GSG9,MEK, usw.)
cu
Don

SEK1
Constable
Constable
Beiträge: 55
Registriert: Mo 13. Jun 2005, 00:00
Wohnort: bei Düsselorf

Frauen beim SEK

Beitragvon SEK1 » Fr 17. Jun 2005, 11:15

@ kalei05

es gibt in vielen bundesländern einen großen unterschied zwischen me (Mobiles Einsatz Kommando) und se (Sondereinsatzkommando) kommandos.

das mek macht hauptsächlich observierung und die verfolgung von straftätern wenn diese "mobil" werden(auch über tage oder wochen). selten zugriffe oder ähnliches. in den meisten bundesländern überhaupt keine zugriffe, höchstens kleiere festnahmen. wenn du so willst ist es die beweissicherung für das sek. (bevor jetzt jemand schreit: nicht wie der besi bei der ehu, sondern eher beweissicherung für die grundlage eines sek einsatzes)

Originäre Aufgaben eines SEK sind die Bewältigung von polizeilichen Sonderlagen wie Geisellagen, Entführungen oder Erpressungen. Der Einsatzalltag des SEK wird bestimmt durch geplante Festnahmen von Straftätern, die bewaffnet sind oder sonst als herausragend gefährlich eingestuft werden.

Die Bandbreite der Einsatzaufträge reicht darüber hinaus vom Schutz besonders gefährdeter Personen, über Observationen bis hin zu Fahndung (wobei Observationen nicht im Maße einer MEK Einheit durchgeführt werden). Die dargestellte Bandbreite der Einsätze macht vor allem eines deutlich: Das klischeehafte Vorurteil vom SEK, deren Mitglieder außer reinhauen, umhauen und abhauen wenig können, hat mit der Realität nichts zu tun. Im Gegenteil. Das SEK heutiger Prägung versteht sich als eine vielseitig verwendbare, operative Serviceeinheit, die - gesteuert von der Koordinierungsstelle und dem Lagezentrum - von jeder Polizeidienststelle des Landes angefordert werden kann.

hoffe geholfen zu haben!

SEK1
Constable
Constable
Beiträge: 55
Registriert: Mo 13. Jun 2005, 00:00
Wohnort: bei Düsselorf

Frauen beim SEK

Beitragvon SEK1 » Fr 17. Jun 2005, 11:24

sorry, hatte ich vergessen:


um auf die frage zurück zu kommen, ob es frauen beim sek gibt, sei ganz klar gesagt ja. es sind zwar nur ein geringer anteil, aber es gibt sie.


ich mag niemandem zu nahe treten, aber über den sinn und unsinn frauen beim sek einzustellen kann man sich lange streiten. ich persönlich halte nichts davon. frauen haben einfach nicht (oder selten) die leitungsfähigkeit eines mannes. dies fängt bei der muskelkraft an. wenn man den körperbau einer frau mit dem eines mannes vergleicht, haben frauen prozentual weniger muskelmasse als ein mann. dies ist nunmal so, und lässt sich auch nicht bestreiten. natürlich kann eine frau konditionell genau das leisten was ein mann leisten kann, aber die kraft bleibt dabei nunmal auf der strecke.


und bevon nun wieder viele frauen hier im forum anfangen sich diskriminiert zu fühlen:

nehmen wir den polizei einstellungstest. sport!

hier gibt es ganz klare unterschiede was frauen und was männer leisten müssen. hier schreit keine frau, dass sie sich daher diskriminiert fühlt und unbedingt das selbe leisten möchte wie ein mann! und jede frau die den test macht weiß auch definitv warum!

Seni1
Cadet
Cadet
Beiträge: 16
Registriert: Fr 4. Feb 2005, 00:00
Kontaktdaten:

Frauen beim SEK

Beitragvon Seni1 » Fr 17. Jun 2005, 11:53

Hallo SEk1,

ich möchte nur kurz was zu deiner letzen Äußerung sagen.
Sicher hast du damit recht, dass in den meisten Fällen Frauen kräftemäßig nicht soviel leisten können wie Männer.
Das ist ja auch ok, schließlich sind Muskeln ja nicht alles :wink: Und man kann oft durch Geschick und Technik die vielleicht weniger vorhandene Kraft ausgleichen.
Zum Einstellungstest Sport wollte ich dir nur sagen, dass ich dafür exact nach Prüfungsbedingungen trainiert habe und auch die Bedingungen für die Männer locker gepackt habe.
Also, mir wäre es gleich ob Frauen und Männer die gleichen sportlichen Anforderungen zu erfüllen hätten und mit dieser Ansicht bin ich auch soweit ich weiß nicht ganz allein.
Gruß
Seni

SEK1
Constable
Constable
Beiträge: 55
Registriert: Mo 13. Jun 2005, 00:00
Wohnort: bei Düsselorf

Frauen beim SEK

Beitragvon SEK1 » Fr 17. Jun 2005, 12:02

dann zeig mir mal mit welcher technik du als frau einen verletzten 150kg koloss aus dem einsatzbereich herausziehen - tragen willst. glaube mir, da hast du probleme!


zum thema einstellungstest:

die sportlichen anforderungen im test sind so gering, dass es für jeden ein leichtes sein sollte diese zu bestehen. auch als frau. mit ein bisschen training ist alles drinne. habe mir die anforderungen noch mal genau durchgesehen, damit ich auch weiß wovon ich spreche: 10.48min für 2km ist ein witz, echt mal! klar, für untrainierte Menschen immernoch eine Herausforderung, aber für den einigermaßen trainierten sportler eine kleinigkeit.

es sollte auch nur ein beispiel sein! denn diese unterschiede werden fast überall gemacht, auch wenn due grundanforderungen ungleich höher sind als sie im einstellungstest!

Anonym

Frauen beim SEK

Beitragvon Anonym » Fr 17. Jun 2005, 12:05

Hi.
Wie schaut es aus wenn einer aus dem bereich BGS kommt. Der íst ja auch zum PVB ausgebildet worden. Wenn der dann noch Berufserfahrung hat, könnte er sich doch auch beim SEK bewerben. Oder??


Zurück zu „Der Polizeiberuf - Mitten im Beruf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende