Wer hat neben dem Beruf (WuW) was studiert??

Erfahrungsberichte, Probleme und Verbesserungsvorschläge...

Moderatoren: Polli, coco_loco, Polli, coco_loco

TomRider
Cadet
Cadet
Beiträge: 11
Registriert: Do 23. Nov 2006, 00:00

Wer hat neben dem Beruf (WuW) was studiert??

Beitragvon TomRider » Di 28. Nov 2006, 14:58

---
Zuletzt geändert von TomRider am Mi 29. Nov 2006, 20:01, insgesamt 1-mal geändert.

samestrange

Wer hat neben dem Beruf (WuW) was studiert??

Beitragvon samestrange » Di 28. Nov 2006, 15:01

Hast du ´ne Ausbildung im mittleren Dienst gemacht? Oder ein Studium im gD?

Besitzt du die Hochschulreife? Oder die Fachhochschulreife?

TomRider
Cadet
Cadet
Beiträge: 11
Registriert: Do 23. Nov 2006, 00:00

Wer hat neben dem Beruf (WuW) was studiert??

Beitragvon TomRider » Di 28. Nov 2006, 15:09

gD mit Abi in NRW.

Gast

Wer hat neben dem Beruf (WuW) was studiert??

Beitragvon Gast » Di 28. Nov 2006, 15:31

Moin!

Es besteht sicher die Möglichkeit, auf Antrag und mit einer entsprechenden Begründung im Rahmen der Teilzeit (30 Std.) zu arbeiten.

In einem ähnlichen Fall mussten wir leider grade einem dieser "Teilzeitpolizisten" sehr deutlich klarmachen, dass sein Beamtenstatus nicht dazu "missbraucht" weden kann, ein sorgenfreies Studium zu absolvieren. Die von ihm geäusserten Dienstzeitwünsche waren so überzogen, dass sehr schnell deutlich wurde, welche Prioritäten von ihm gesetzt wurden.

Erfolgen soll(te) in diesem Fall ein lustiges Studium, finanziert durch ein angenehmes Dienstzeitmodel mit anschliessendem Ausstieg aus der Behörde.

Wichtig ist also, sich darüber im Klaren zu sein, was man eigentlich möchte.

icke
Constable
Constable
Beiträge: 88
Registriert: Mo 14. Aug 2006, 00:00

Re: Wer hat neben dem Beruf (WuW) was studiert??

Beitragvon icke » Di 28. Nov 2006, 16:11

[quote=""dontuenkone""]Wahrscheinlich genau das, was man sich vorstellt, an der Uni zu finden (Wissen in einem best. Bereich, Freunde, die Frau fürs Leben, Profilierung...)

Ich will nur nicht die Chance verpassen, indem ich meine ganze verbleibende Jugend der Polizei opfere.[/quote]



Ich gebe dir mal ganz ehrlich den Rat zu überlegen, ob du dir da den richtigen Beruf ausgesucht hast.
Weil du nämlich auch überlegen solltest, dass du dein ganzes restliches Leben der Polizei opfern musst.

Sollte dein Thread kein Verarsche sein (oder hab ich irgenwelche mir nicht naheliegende Ironie verkannt), tust du mir ehrlich gesagt Leid. War deine Ausbildung so besch...., einseitig und ohne Spaß?
Da hab ich aber anders erlebt.
Ich glaube auch, du findest keine bessere Profilierung als bei der Polizei, oder? :D

Lies mal in den Foren nach, wie sehr die Leute sich abmühen in die Polizei zu kommen und dann kommst du mit so nem Thread.... :nein:

TomRider
Cadet
Cadet
Beiträge: 11
Registriert: Do 23. Nov 2006, 00:00

Wer hat neben dem Beruf (WuW) was studiert??

Beitragvon TomRider » Di 28. Nov 2006, 18:04

-
Zuletzt geändert von TomRider am Di 28. Nov 2006, 19:26, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
very
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8049
Registriert: Di 25. Apr 2006, 00:00
Wohnort: da, wos laut challenger am schönsten ist.....

Wer hat neben dem Beruf (WuW) was studiert??

Beitragvon very » Di 28. Nov 2006, 18:13

hmmmmm, mir stellen sich da folgende fragen:

willst du studieren, um irgendwann den polizeijob an den nagel zu hängen?

dann fände ich es in der tat ziemlich dreist (analog zu goldsterns beispiel), wenn du deinen beamtenstatus ausnutzen würdest, um dir ein relativ geregeltes studentenleben zu ermöglichen.

und was meinst du, was auf dem freien markt so los ist? hast du dich mal ein bißchen umgeschaut? haufenweise gut ausgebildete akademiker, die sich von einem unbezahltenpraktikum zum nächsten hangeln und ihren lebensunterhalt auch jenseits der 30 noch mit kellnern verdienen müssen. wenn das also für dich erstrebenswert ist: nur zu!


oder willst du einfach "weiter lernen".

dann mach doch nen batikkurs an der volkshochschule oder lern ne neue sprache.
"In den Krimis wird aber nicht gezeigt, dass man vielen Schutzpolizisten die Arbeit bei der Kripo als Sanktion androhen könnte.
Für weitere Fragen diesbezüglich bitte auch die Suchfunktion nutzen."

Kaeptn_Chaos, Juli 2008

TomRider
Cadet
Cadet
Beiträge: 11
Registriert: Do 23. Nov 2006, 00:00

Wer hat neben dem Beruf (WuW) was studiert??

Beitragvon TomRider » Di 28. Nov 2006, 18:16

---
Zuletzt geändert von TomRider am Mi 29. Nov 2006, 20:02, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Trooper
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 13359
Registriert: Sa 2. Okt 2004, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Wer hat neben dem Beruf (WuW) was studiert??

Beitragvon Trooper » Mi 29. Nov 2006, 01:39

Es besteht sicher die Möglichkeit, auf Antrag und mit einer entsprechenden Begründung im Rahmen der Teilzeit (30 Std.) zu arbeiten.
Das hängt offensichtlich von dem Bundesland und der Behörde ab, für die man arbeitet. Bei uns wurde einem Kollegen ebendieses Ansinnen (Teilzeit, um nebenher studieren zu können) abgelehnt. Die mir bekannten Kollegen, die Teilzeit arbeiten, machen das alle aus Alters- oder familiären Gründen.

Kann ich auch irgendwie verstehen, denn Teilzeitkräfte sind ein Verlustgeschäft für das Land (welches eine volle Ausbildung finanziert, am Ende jedoch nur einen halben Beamten bekommt). Daß jemand nur zum eigenen Vergnügen Teilzeit genehmigt bekommt, halte ich für eher unwahrscheinlich.
Dear Kids,
There is no Santa. Those presents are from your parents.
Sincerely, Wikileaks

Gast

Wer hat neben dem Beruf (WuW) was studiert??

Beitragvon Gast » Mi 29. Nov 2006, 02:04

Kenne einige Kollegen aus meinem alten Ausbildungskurs (in NRW), die nun nebenbei noch studieren (meist Jura). Einige sind davon in der EHU, andere im WuW. Weiß auch, dass einige auf Grund des Studiums und der anstehenden Examensvorbereitungen nur Teilzeit versehen (in verschiedenen Behörden). Es ist also in NRW möglich!

Mir persönlich wäre das zu stressig und plötzlich (bei Teilzeit) mit weniger Kohle klarzukommen, stelle ich mir auch schwierig vor. Andererseits kann Bildung ja nie schaden...

DonCorleone
Constable
Constable
Beiträge: 87
Registriert: Fr 16. Apr 2004, 00:00
Wohnort: NRW

Wer hat neben dem Beruf (WuW) was studiert??

Beitragvon DonCorleone » Mi 29. Nov 2006, 10:02

Ein bisschen hört sich dein Beitrag so an, dass du einer von denen bist, die nur zur Polizei gegangen sind, um Beamter zu werden. Wenn du schon meinst, deine Zeit zu verschwenden, sollstest du wirklich ernsthaft darüber nachdenken, was anderes zu machen...

Wenn du jetzt schon Zweifel daran hast, dass dich der Job nicht genügend ausfüllen könnte (ist ja nix schlimmes), dann hör lieber auf.

Ansonsten bietet noch die Uni-Bochum ein praxisorientiertes Masterstudium an, dass sich "Kriminologie und Polizeiwissenschaft" nennt. Zielgruppe sind u.a. auch Polizeibeamte (mit Fachhochschulreife/Abi + mind. 1-jährige Berufserfahrung).
Ob und wofür das was taugt kann ich dir aber nicht sagen, da ich niemanden kenne, der so ein Studium absolviert (genaugenommen kenne ich garkeinen Kollegen, der nebenbei noch Studiert, scheint aber nach den obigen Posts doch verbreiteter zu sein, als ich dachte...)


Hier der link:

http://www.ruhr-uni-bochum.de/kriminologie/master.html
cu
Don

Gast

Wer hat neben dem Beruf (WuW) was studiert??

Beitragvon Gast » Mi 29. Nov 2006, 12:56

Versteh gar nicht, was einige hier daran so anstößig finden, dass der Kollege noch Studieren will. Wenn ihm von seinem Dienstherren die Möglichkeit gegeben wird, sich nebenbei noch weiterzubilden und er das wahrnehmen möchte, was soll daran schlimm sein? Andere Kollegen arbeiten aus ganz anderen Gründen Teilzeit. Da finde ich sein Motiv relativ unverwerflich und es fast schon infam deswegen in Frage zu stellen, ob er den richtigen Beruf gewählt hat. Geht das wieder auf die Schiene "dadurch nimmt er einem den Arbeitsplatz weg, der sein Leben voll & ganz der Polizei widmen will"?? Das fände ich mehr als lächerlich, zumal er ja auch schreibt, dass er beim Verein bleiben will.

Vielleicht müssen hier auch einige noch ein paar Jahre länger im Dienst sein, bis sie merken, dass der Dienst nicht das ganze Leben ist. Das sage ich als jemand, der 100% hinter seinem Job steht.

Kenne übrigens noch einen Kollegen, der per Fernstudium nebenbei Psychologie studiert. Allerdings bei Vollzeitbeschäftigung. Vielleicht auch ein Fachbereich, der nicht völlig unnütz für den ein oder anderen Bereich des Polizeidienstes ist.

Trent-gelöscht
Corporal
Corporal
Beiträge: 448
Registriert: Sa 28. Okt 2006, 00:00

Wer hat neben dem Beruf (WuW) was studiert??

Beitragvon Trent-gelöscht » Mi 29. Nov 2006, 13:02

[quote=""Jako""]Kenne einige Kollegen aus meinem alten Ausbildungskurs (in NRW), die nun nebenbei noch studieren (meist Jura). Einige sind davon in der EHU, andere im WuW. Weiß auch, dass einige auf Grund des Studiums und der anstehenden Examensvorbereitungen nur Teilzeit versehen (in verschiedenen Behörden). Es ist also in NRW möglich!

Mir persönlich wäre das zu stressig und plötzlich (bei Teilzeit) mit weniger Kohle klarzukommen, stelle ich mir auch schwierig vor. Andererseits kann Bildung ja nie schaden...[/quote]

Also ich habe mal Jura studiert und ich bezweifle, dass man das "nebenher" machen kann. Es gibt kaum ein anderes Studium was mit einem solchen Lernaufwand verbunden ist. Beim 1. Staatsexamen fallen bis zu 50% durch und das sind alles Leute, die nichts anderes gemacht haben als zu studieren.

Gast

Wer hat neben dem Beruf (WuW) was studiert??

Beitragvon Gast » Mi 29. Nov 2006, 13:10

Hab es nicht selbst gemacht und kann es daher kaum beurteilen. Weiß halt nur von Kollegen, die es so machen. Ob ihre Erfolgschancen dabei gut sind, vermag ich nicht zu beurteilen. Von einigen weiß ich, dass sie gerade wegen der umfangreichen Examensvorbereitungen zu dieser Zeit nur Teilzeit gearbeitet haben.

Trent-gelöscht
Corporal
Corporal
Beiträge: 448
Registriert: Sa 28. Okt 2006, 00:00

Wer hat neben dem Beruf (WuW) was studiert??

Beitragvon Trent-gelöscht » Mi 29. Nov 2006, 13:12

Also wenn die das hinkriegen, dann hab ich den allergrößten Respekt :ja:


Zurück zu „Der Polizeiberuf - Mitten im Beruf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende