mD in Bayern und Abitur nachmachen?

Erfahrungsberichte, Probleme und Verbesserungsvorschläge...

Moderatoren: Polli, coco_loco, Polli, coco_loco

romantheo
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: Mi 28. Sep 2005, 00:00

mD in Bayern und Abitur nachmachen?

Beitragvon romantheo » Di 11. Sep 2007, 13:04

Hallo!
Hat jemand Erfahrungen damit, ob es irgendwelche Förderprogramme oder ähnliches gibt, um als POM das Abitur nachmachen zu können?
Oder ist der einzige Weg 2 Jahre unbezahlten Urlaub zu nehmen (falls möglich)?
Vielen Dank,
RT

deBadner
Captain
Captain
Beiträge: 1679
Registriert: So 17. Jun 2007, 00:00

mD in Bayern und Abitur nachmachen?

Beitragvon deBadner » Di 11. Sep 2007, 13:17

Es gibt verschiedene andere Wege, um die FH-Reife oder das Abitur ohne Beurlaubung nachzuholen.

Abendgymnasium, Fernunterricht, Telekolleg...

krabo

mD in Bayern und Abitur nachmachen?

Beitragvon krabo » Di 11. Sep 2007, 13:22

Wiso willst du im mD in BY das Abi/Fh nach machen? Brauchst du dort nicht um (bei der Polizei) studieren zu können.

Es genügt die Ausbildung im mD...!

MfG,

krabo :D

Balko
Constable
Constable
Beiträge: 91
Registriert: Sa 11. Sep 2004, 00:00
Wohnort: München

mD in Bayern und Abitur nachmachen?

Beitragvon Balko » Di 11. Sep 2007, 17:27

Also ich kenne zwei Kollegen, die das über ein Abendgymnasium geregelt haben. Einer davon hat inzwischen im mD gekündigt und im gD wieder angefangen.

romantheo
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: Mi 28. Sep 2005, 00:00

mD in Bayern und Abitur nachmachen?

Beitragvon romantheo » Di 11. Sep 2007, 20:15

Vielen Dank!
Weißt Du wie das mit Abendgymnasium und Schichtdienst funktioniert hat? Grundsätzlich gehts auch nicht ums studieren sondern mehr um das Abi. ich konnte das früher aus familiären Gründen nicht und will das nur für MICH jetzt nachmachen :-)
LG RT

Henriette
Cadet
Cadet
Beiträge: 14
Registriert: Sa 28. Apr 2007, 00:00

mD in Bayern und Abitur nachmachen?

Beitragvon Henriette » Do 13. Sep 2007, 22:28

Hallo,

ich habe auch eine Abendschule besucht und es hat sich mit dem Schichtdienst ganz gut vereinbaren lassen.
In die Nachtschicht bin ich später, aus der Mittagsschicht früher, gegangen.
Aber auf ein Förderprogramm wartest Du in Bayern vergeblich.
Für die Abschlussprüfungen habe ich dann Urlaub genommen. Die fehlenden Stunden habe ich in anderen Schichten nachgeholt.
Es war eine anstrengende Zeit aber sie hat sich gelohnt.


Zurück zu „Der Polizeiberuf - Mitten im Beruf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende