Klärt mich bitte auf, mir verschliesst sich die Logik...!!!!

Erfahrungsberichte, Probleme und Verbesserungsvorschläge...

Moderatoren: Polli, coco_loco

Benutzeravatar
abi
Moderator
Moderator
Beiträge: 117
Registriert: Mo 22. Nov 2004, 00:00
Wohnort: München

Klärt mich bitte auf, mir verschliesst sich die Logik...!!!!

Beitragvon abi » Do 2. Jul 2009, 10:43

Ist es richtig, dass Du bereits gekündigt hast? Dann würde sich die Sache mit dem Tauschpartner schon erledigt haben.

Wo hast Du vorgesprochen? Bei der Personalstelle der BPOL? Auch schon bei der Personalstelle der Pol Bayern?

Ich würde Dich in dem Falle mal nach Potsdam an das BPOLP verweisen, da an die Personalstelle. Tel. 0331-97997-0 (Vermittlung)

Knackpunkt ist, dass immer noch eine Vereinbarung zwischen den Polizeien der Länder und der Bundespolizei besteht, wonach man dich erst einstellen kann, wenn ein Jahr nach der Kündigung vergangen ist. Die Regularien der Einstellungsvoraussetzungen sind mit allerdings unbekannt - daher Kontakt mit Potsdam s.o.

dete
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1392
Registriert: Di 23. Aug 2005, 00:00
Wohnort: Osnabrück Rtg. Osten

Klärt mich bitte auf, mir verschliesst sich die Logik...!!!!

Beitragvon dete » Do 2. Jul 2009, 12:13

Ich nicht!


dete
"Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
Albert Einstein

C.Wiggum
Corporal
Corporal
Beiträge: 541
Registriert: Fr 29. Sep 2006, 00:00

Klärt mich bitte auf, mir verschliesst sich die Logik...!!!!

Beitragvon C.Wiggum » Do 2. Jul 2009, 12:35

Also ich bin da auch grad etwas verwirrt.

Kann sein , dass ich es überlesen habe. Bist du Beamtin der BPOL oder LaPo Nds.? Dann würde dir der TP der BPol aus Hannover ja auch nur bedingt helfen, da du dann zwar bei nem anderen Dienstherren bist aber immernoch in Nds.

Und das Land Nds. pocht um jeden Preis auf nen TP, da is nix zu machen.


[quote=""lili75""]j"Wenn meine finanziellen Mittel erschöpft sind (habe seit über einem Jahr keinerlei finanzielle Unterstützung) sitz ich auf der Straße und lieg womöglich dem Staat auf der Tasche. Und um es vorweg zu nehmen: Nein, ich werde in Nds meine Stelle nicht wieder antreten
[/quote]

Hast du jetzt schon gekündigt oder bist freigestellt?
Für den Fall einer Kündigung kannst du dich ja eh nach nem Jahr bei der LaPo Bayern bewerben. Vorbehaltlich der gesundheitlichen Eignung werden die dich dann bestimmt auch nehemen. (Sparen sich ja dadurch eine Ausbildung)

springer
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 5426
Registriert: Mi 16. Nov 2005, 00:00
Wohnort: Hessen

Klärt mich bitte auf, mir verschliesst sich die Logik...!!!!

Beitragvon springer » Do 2. Jul 2009, 12:50

@lili75
Vielleicht solltest Du dich mal davon verabschieden, dass Du sagst "Ich will" und dann alle anderen zu springen haben.

Du hast gewisse Vorstellungen / Wünsche, und verlangst, dass diese Seitens des Dienstherrns erfüllt werden. Jedoch hat auch der Dienstherr gewisse Vorstellungen / Wünsche, und wenn das dann nicht zusammenpasst und Du kündigst, dann bist Du eben raus.

Ich kenne einen Kollegen, der seit 8 Jahren versucht in ein anderes Bundesland zu kommen und es funktioniert nicht.


Zurück zu „Der Polizeiberuf - Mitten im Beruf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende