Dinge die man immer dabei haben sollte

Erfahrungsberichte, Probleme und Verbesserungsvorschläge...

Moderatoren: Polli, coco_loco

Benutzeravatar
Jay89DU
Cadet
Cadet
Beiträge: 15
Registriert: Di 15. Jul 2008, 00:00

Dinge die man immer dabei haben sollte

Beitragvon Jay89DU » So 20. Mär 2011, 17:49

Hallo an alle Forenteilnehmer!

Mich würde interessieren, was man eurer Meinung nach abgesehen von den dienstlichen FEM (RSG, Handschellen etc.) und den üblichen Formularen/Dokumenten immer im Streifendienst dabei haben sollte, sei es am Mann, in der privaten Einsatztasche oder sonst wo. Welche Erfahrungen habt ihr gesammelt?

nukeomega
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 665
Registriert: Do 1. Feb 2007, 00:00

Re: Dinge die man immer dabei haben sollte

Beitragvon nukeomega » So 20. Mär 2011, 18:05

Ich würd direkt am Gürtel auf jeden Fall eine gute taktische Taschenlampe und ein "Tool" mitnehmen.
Ansonsten für alle Fälle noch einen Fadenzähler, einen Zollstock und eine Schwarzlichtlampe.
Das Universum hasst dich, handle entsprechend!

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 16953
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Dinge die man immer dabei haben sollte

Beitragvon Controller » So 20. Mär 2011, 18:18

hm, zählt eigentlich ja alles mehr oder weniger zum dienstl. "Gerödel":

Dienstausweis,
gesonderte Geldbörse für "dienstliche Geldbeträge" :polizei1:
privates Geld, :ja:
Handy, dienstl. und privat,
Einhandmesser,
Einweghandschuhe

GUTE Laune :zustimm:
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

Benutzeravatar
beni
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2948
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: NRW

Re: Dinge die man immer dabei haben sollte

Beitragvon beni » So 20. Mär 2011, 18:49

eine Beatmungsmaske in Taschenformat, falls man erste Hilfe leisten muss (nicht bei jedem möchte man unbedingt ohne so ein Ding die Beatmung durchführen)

Holzhaeuser
Corporal
Corporal
Beiträge: 459
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 00:00
Wohnort: Bayern und NRW ;)

Re: Dinge die man immer dabei haben sollte

Beitragvon Holzhaeuser » So 20. Mär 2011, 23:11

In dem Zusammenhang sehr zu empfehlen:
Beatmungstücher mit Filter als Schlüsselanhänger... Kann man leichter am Mann tragen als richtige Beatmungsmasken.

Benutzeravatar
Paffi
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 184
Registriert: So 27. Jun 2004, 00:00
Wohnort: Hannover

Re: Dinge die man immer dabei haben sollte

Beitragvon Paffi » So 20. Mär 2011, 23:32

Hola!

@TE: look here :verweis: http://www.copzone.de/phpbbforum/viewto ... 45&t=31135
Da wurde so etwas recht erschöpfend diskutiert...

So long,

Paffi

Benutzeravatar
Trooper
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 13302
Registriert: Sa 2. Okt 2004, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Re: Dinge die man immer dabei haben sollte

Beitragvon Trooper » Mo 21. Mär 2011, 01:06

Na ja, es gibt ja auch Einsatzmittel, die man nicht am Koppel rumschleppt...

Was ich auf jeden Fall immer dabei habe und zusätzlich zu der Basisausrüstung als unverzichtbar einstufen würde: Desinfektionsspray und Backup-Lampe.
Dear Kids,
There is no Santa. Those presents are from your parents.
Sincerely, Wikileaks

Benutzeravatar
Jules_Winnfield
Corporal
Corporal
Beiträge: 526
Registriert: Sa 1. Jan 2005, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Re: Dinge die man immer dabei haben sollte

Beitragvon Jules_Winnfield » Mo 21. Mär 2011, 02:00

Moin !

Vielleicht ein Gurtmesser ?
Bild

Mfg, J.W.
Gesegnet sei der, der im Namen der Barmherzigkeit und des guten Willens die Schwachen durch das Tal der Dunkelheit geleitet. Denn er ist der wahre Hüter seines Bruders und der Retter der verlorenen Kinder.

Gast

Re: Dinge die man immer dabei haben sollte

Beitragvon Gast » Mo 21. Mär 2011, 09:18

beni hat geschrieben:eine Beatmungsmaske in Taschenformat, falls man erste Hilfe leisten muss (nicht bei jedem möchte man unbedingt ohne so ein Ding die Beatmung durchführen)
Habt ihr keinen Ambu-Beutel aufm Wagen? Mit diesen kleinen Beamtmungsmasken ist man ja sonst trotzdem ziemlich "dicht" dran... Ich hab sogar einen in meinem privaten Kfz!

Gruß Cookie

Benutzeravatar
freed
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 810
Registriert: Sa 29. Okt 2005, 00:00
Wohnort: Hannover

Re: Dinge die man immer dabei haben sollte

Beitragvon freed » Mo 21. Mär 2011, 09:30

Trooper hat geschrieben: Desinfektionsspray und Backup-Lampe.
:zustimm:

Gast

Re: Dinge die man immer dabei haben sollte

Beitragvon Gast » Mo 21. Mär 2011, 09:32

ne packung kaugummi wenn ein anderer aus dem fahrzeug nach längerer zeit ohne essen und trinken anfängt aus der futterluke zu gammeln...

:zustimm:

Polimannzei
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 970
Registriert: Di 15. Sep 2009, 00:00
Wohnort: NRW / Owl

Re: Dinge die man immer dabei haben sollte

Beitragvon Polimannzei » Mo 21. Mär 2011, 12:19

Gummihandschuhe
Schnittschutzhandschuhe
Zollstock
Kleines Fernglas
ADAC Atlas
Kugelschreiber/Kugelschreiber/Kugelschreiber
Einhandmesser
Beatmungsmaske (zusätzlich zu der auf dem Wagen, weil ich mich nicht darauf verlasse das Teil im Notfall schnell zu finden)
Kneifzange (von wegen Kabelbinder aufmachen und so)
Lupe
...

Holzhaeuser
Corporal
Corporal
Beiträge: 459
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 00:00
Wohnort: Bayern und NRW ;)

Re: Dinge die man immer dabei haben sollte

Beitragvon Holzhaeuser » Mo 21. Mär 2011, 13:14

CookieMonster hat geschrieben: Habt ihr keinen Ambu-Beutel aufm Wagen? Mit diesen kleinen Beamtmungsmasken ist man ja sonst trotzdem ziemlich "dicht" dran... Ich hab sogar einen in meinem privaten Kfz!
Mit nem Beatmungsbeutel muss man aber auch wieder umgehen können. Da ist es einfacher nur die Maske "kontrollieren" zu müssen. Und in den kleinen Masken ist ein Filter integriert, insofern kann kaum was passieren...

Ich hab noch ne Augenspülflasche dabei (Kontaktlinsenträger), die allerdings nur mit Leitungswasser gefüllt ist... Aber halt besser als gar nichts.

Hat wer von euch diese "Sofort-Desinfektions-Sprays", die man auch auf Schleimhäuten anwenden kann? Mir fällt der richtige Begriff nicht ein... Bräuchte da mal ne Bezugsmöglichkeit.

Benutzeravatar
Cool-Max
Corporal
Corporal
Beiträge: 215
Registriert: Mo 26. Mär 2007, 00:00
Wohnort: da wo es im Winter kalt ist

Re: Dinge die man immer dabei haben sollte

Beitragvon Cool-Max » Mo 21. Mär 2011, 13:30

Holzhaeuser hat geschrieben:
CookieMonster hat geschrieben: Habt ihr keinen Ambu-Beutel aufm Wagen? Mit diesen kleinen Beamtmungsmasken ist man ja sonst trotzdem ziemlich "dicht" dran... Ich hab sogar einen in meinem privaten Kfz!
Mit nem Beatmungsbeutel muss man aber auch wieder umgehen können. Da ist es einfacher nur die Maske "kontrollieren" zu müssen. Und in den kleinen Masken ist ein Filter integriert, insofern kann kaum was passieren...

Ich hab noch ne Augenspülflasche dabei (Kontaktlinsenträger), die allerdings nur mit Leitungswasser gefüllt ist... Aber halt besser als gar nichts.

Hat wer von euch diese "Sofort-Desinfektions-Sprays", die man auch auf Schleimhäuten anwenden kann? Mir fällt der richtige Begriff nicht ein... Bräuchte da mal ne Bezugsmöglichkeit.
z.B.
Octenisept-Lösung zur Wund- und Schleimhautdesinfektion
Bezugsquelle: Bei der nächsten BE freundlich bei der Schwester nachfragen. Die füllt Dir bestimmt was ab.

Gast

Re: Dinge die man immer dabei haben sollte

Beitragvon Gast » Mo 21. Mär 2011, 13:53

Moin!

Seinen Verstand :polizei2:

Gruß :polizei4:


Zurück zu „Der Polizeiberuf - Mitten im Beruf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende