Seite 1 von 1

laufbahn md berlin

Verfasst: Sa 19. Okt 2013, 18:56
von Gast
Welche amtsbezeichnung ist beim Land Berlin maximal möglich wenn man im Md anfängt und keinen Aufstieg macht. Ist der pom dann schon das Ende der fahnenstange ?

Re: laufbahn md berlin

Verfasst: Sa 19. Okt 2013, 19:01
von JohnC
Richtig.

Re: laufbahn md berlin

Verfasst: Sa 19. Okt 2013, 19:24
von Gast
Krass selbst wenn man immer sehr gut beurteilt wird kommt man nicht zum Pk ?

Re: laufbahn md berlin

Verfasst: Sa 19. Okt 2013, 19:26
von MICHI
JohnC hat geschrieben:Richtig.
Gibt kein PHM (A9) in Berlin?

Re: laufbahn md berlin

Verfasst: Sa 19. Okt 2013, 19:28
von MICHI
westcop hat geschrieben:Krass selbst wenn man immer sehr gut beurteilt wird kommt man nicht zum Pk ?
Warum sollte man vom mD in den gD ohne Aufstieg kommen?
In einigen BL gibt bzw. gab es auch Überleitungen, die aber nichts mit guten Beurteilungen zu tun hatten.

Re: laufbahn md berlin

Verfasst: Sa 19. Okt 2013, 19:44
von Gast
Naja der phm ist nicht mehr vorhanden und als pom bei der derzeitigen Besoldung gibt es ja auch kaum Grund zum jubeln. Wenn jemand im Dienst als pom mit Aufgaben der Führung beauftragt wurde z.b gruppenführer wäre doch eine Beförderung angemessen. Durch den Aufstieg macht er den Job auch nicht anders.

Re: laufbahn md berlin

Verfasst: Sa 19. Okt 2013, 20:02
von oTaN1234
In Berlin kann man ohne weiteren Lehrgang bzw. Studium PK (A9) bzw.POK (A 10 ) werden.

Die alten PHM wurden sogenannte Handschlag PK.

Re: laufbahn md berlin

Verfasst: Sa 19. Okt 2013, 21:58
von knochi
JohnC hat geschrieben:Richtig.
Falsch

Bis zum POK geht's

Re: laufbahn md berlin

Verfasst: Sa 19. Okt 2013, 22:58
von JohnC
Er meint wahrscheinlich ohne den Aufstieg in den gD. Und im mD ist der höchste Dienstrang der POM.

Re: AW: laufbahn md berlin

Verfasst: So 20. Okt 2013, 11:15
von torben78
oTan hat die Antwort bereits gegeben.