SEK

Erfahrungsberichte, Probleme und Verbesserungsvorschläge...

Moderatoren: Polli, coco_loco

Criss_mitchel
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 869
Registriert: Mo 19. Nov 2012, 01:42

Re: SEK

Beitragvon Criss_mitchel » Di 15. Nov 2016, 20:08

Wenn das deine Meinung ist gut. Wie du selbst sagst dein Recht.

Aber es schaffen nicht umsonst nur wenige Leute zum SEK und die wollten das auch unbedingt.
Es ist nun einmal Fakt und nicht nur meine Meinung das halt nicht nur der Wille ausschlaggebend ist. Es gibt genug die es aus den unterschiedlichsten Gründen nicht geschafft haben.

Und den Polizeiberuf zu ergreifen nur des SEK wegen ist der falsche Weg. Das wird einen in den meisten Fällen nicht glücklich machen. Aber ich denke wir drehen uns hier im Kreis.
Ich respektiere deine Meinung und würde dir in den meisten anderen Bereichen zustimmen nur eben nicht beim SEK oder den Hubschrauberpiloten.


@ TE gerade vorm abschicken noch gelesen. :zustimm: das ist eine gute Einstellung.

Es fallen viele Kollegen beim PÄD für die SE durch, aber mach dich da nicht im vornherein verrückt. Das muss ja bei dir nicht der Fall sein.
Sobald du die Ausbildung begonnen hast kannst du dich auch mal im Intranet schlau machen.

Konspi
Corporal
Corporal
Beiträge: 339
Registriert: So 24. Jan 2016, 20:09

Re: SEK

Beitragvon Konspi » Di 15. Nov 2016, 20:35

Criss_mitchel hat geschrieben:
Aber es schaffen nicht umsonst nur wenige Leute zum SEK und die wollten das auch unbedingt.
Es gibt genug die es aus den unterschiedlichsten Gründen nicht geschafft haben.

Und den Polizeiberuf zu ergreifen nur des SEK wegen ist der falsche Weg. Das wird einen in den meisten Fällen nicht glücklich machen.Ich respektiere deine Meinung und würde dir in den meisten anderen Bereichen zustimmen nur eben nicht beim SEK oder den Hubschrauberpiloten.

.
Sehe ich ebenso - und bei Kriterien wie z.B. Schilddrüsenüberfunktion, Höhenangst, Platzangst, fehlende Stressstabilität, Hördefizite, Mängeln im obligatorischen Persönlichkeitstest sind dem eigenen Willen enge Grenzen gesetzt!
Welche Fächer fürs SEK prädestinieren, erschließt sich mir auch nicht!
Also sollte man das Ziel im Auge behalten, aber zu einem zu frühen Zeitpunkt darüber zu sprechen zeigt m.E. einen gewissen Mangel an Reife.

Grüße
Man darf eine Meinung haben, man muss nicht! Wenn man keine Ahnung hat - einfach mal "Fresse halten"! Dieter NUHR
"Glück ab"!

Benutzeravatar
Old Bill
Captain
Captain
Beiträge: 1813
Registriert: So 27. Apr 2014, 22:27

Re: SEK

Beitragvon Old Bill » Mi 16. Nov 2016, 07:19

Welch schönes Schlusswort :)


Zurück zu „Der Polizeiberuf - Mitten im Beruf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende