Privat beschafftes taktisches Licht plus Holster

Erfahrungsberichte, Probleme und Verbesserungsvorschläge...

Moderatoren: Polli, coco_loco

DorfsheriffGB
Cadet
Cadet
Beiträge: 20
Registriert: Fr 3. Feb 2017, 08:21

Privat beschafftes taktisches Licht plus Holster

Beitragvon DorfsheriffGB » So 13. Mai 2018, 23:05

Ist es erlaubt, sich privat ein taktisches Licht (Surefire etc) für die Dienstwaffe plus ein privates Holster (da das dienstliche ja mit Lampe net passt) zu besorgen und im täglichen Dienst zu führen?

Kann ja jeder Mal aus seinem Land schreiben wies da gehandhabt wird...

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 14987
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: Privat beschafftes taktisches Licht plus Holster

Beitragvon MICHI » So 13. Mai 2018, 23:12

Ich empfehle dir, sei ersteinmal fertig ausgebildeter Polizeibeamter.
Dann erübrigen sich diverse Fragen von alleine.
Oder du kannst dann direkt bei deiner dafür zuständigen Stelle nachfragen.
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

Benutzeravatar
DerLima
Moderator
Moderator
Beiträge: 4854
Registriert: Di 30. Jun 2009, 00:00
Wohnort: 167**

Re: Privat beschafftes taktisches Licht plus Holster

Beitragvon DerLima » Mo 14. Mai 2018, 06:33

Für mein Land ist die Antwort ganz einfach: Nein! Und ich rate auch davon ab...
1. Kalenderführer und Nachkoster von Kaept`n´s WtjTBdageuM-Club

projekt:UNVERGESSEN

Diag
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8701
Registriert: So 6. Jan 2008, 00:00

Re: Privat beschafftes taktisches Licht plus Holster

Beitragvon Diag » Mo 14. Mai 2018, 08:11

Das dürfte die allgemein gültige Antwort für jedes Bundesland sein.

der kanadier
Corporal
Corporal
Beiträge: 462
Registriert: Sa 20. Nov 2010, 13:43

Re: Privat beschafftes taktisches Licht plus Holster

Beitragvon der kanadier » Mo 14. Mai 2018, 10:10

Lichtmodule für Waffen sind in D nicht frei verkäuflich und bedürfen einer Genehmigung des BKA, sollten sie nicht dienstlich ausgegeben werden.
Wer sich selbst eins beschafft, macht sich auch als PVB, strafbar.

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3786
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: Privat beschafftes taktisches Licht plus Holster

Beitragvon vladdi » Mo 14. Mai 2018, 16:32

Diag hat geschrieben:Das dürfte die allgemein gültige Antwort für jedes Bundesland sein.
Und den Bund

calvinbanani
Constable
Constable
Beiträge: 65
Registriert: Di 7. Jul 2015, 17:38

Re: Privat beschafftes taktisches Licht plus Holster

Beitragvon calvinbanani » Mo 14. Mai 2018, 19:14

Mein Kommilitone schreibt dazu gerade eine Thesis. Kannst Du dann zeitnah, bei Interesse, an der HfPV Kassel einsehen.

Gruß

Brot
Moderator
Moderator
Beiträge: 3384
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 00:00
Wohnort: BW

Re: Privat beschafftes taktisches Licht plus Holster

Beitragvon Brot » Di 15. Mai 2018, 02:24

Wie bereits erwähnt, wird ein fest angebrachtes Lichtmodul für die Waffe nicht zulässig sein.

Vielleicht bietet sich die Möglichkeit eines "Low Light"-Trainings (Bewegen/Schießen mit externer Lichtquelle) an. Ggf. dies mal als Wunsch bei den Ausbildern äußern, ob es im Rahmen der Aus-/Fortbildung eingebaut werden kann.

Benutzeravatar
DerLima
Moderator
Moderator
Beiträge: 4854
Registriert: Di 30. Jun 2009, 00:00
Wohnort: 167**

Re: Privat beschafftes taktisches Licht plus Holster

Beitragvon DerLima » Di 15. Mai 2018, 06:59

Ich glaube darum ging es dem TE nicht. Die gesteigerte Coolness ist hier eher der Vater des Gedanken---
Und außerdem ist es ja sooo praktisch. Für den täglichen Dienst im Streifenwagen.
1. Kalenderführer und Nachkoster von Kaept`n´s WtjTBdageuM-Club

projekt:UNVERGESSEN

McFadden
Corporal
Corporal
Beiträge: 213
Registriert: Mi 7. Apr 2010, 14:48

Re: Privat beschafftes taktisches Licht plus Holster

Beitragvon McFadden » Di 15. Mai 2018, 07:20

Sorry DerLima aber das ist doch schon wieder das klassisch, billige Totschlagargument.

Sobald irgendjemand die Einführung von Überziehwesten, Brandchutzhauben, Oberschenkelholstern oder takti. Licht fordert kommt irgendjemand um die Ecke mit der Meinung das ist alles Quatsch und diene nur der gesteigerten „Coolness“.

Das all diese Dinge tatsächlich einen Zweck erfüllen und sinnvolle Ergänzungen sein können blendet man damit aus, weil „ging ja auch sonst immer ohne gut“.

Der Logik zu Folge würden wir uns noch Rauchzeichen schicken statt zu Funken...

________
Das Ansinnen des TE ist natürlich Quatsch.
Dennoch kann auch das takti. Licht eine sinnvolle Ergänzung für den TÄGLICHEN Dienst sein.

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 14987
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: Privat beschafftes taktisches Licht plus Holster

Beitragvon MICHI » Di 15. Mai 2018, 07:59

Der TE steht, wenn überhaupt, am Anfang seiner Ausbildung.

Da ist die Vermutung "Coolness" kein Totschlagargument, sondern doch eher eine richtige Einschätzung seiner Intension.
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

McFadden
Corporal
Corporal
Beiträge: 213
Registriert: Mi 7. Apr 2010, 14:48

Re: Privat beschafftes taktisches Licht plus Holster

Beitragvon McFadden » Di 15. Mai 2018, 09:10

Das war auch nicht auf diesen Thread / bzw. den TE bezogen, sondern allgemein.

Das fällt mir leider immer wieder auf wenn es um neue Ausrüstung geht.

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 14987
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: Privat beschafftes taktisches Licht plus Holster

Beitragvon MICHI » Di 15. Mai 2018, 10:10

McFadden hat geschrieben:Das war auch nicht auf diesen Thread / bzw. den TE bezogen, sondern allgemein.

Das fällt mir leider immer wieder auf wenn es um neue Ausrüstung geht.
Bei "neuer Ausrüstung" geht es viel zu häufig um unüberdachtes Wunschdenken bzw. vollkommen falsche Vorstellungen, die dann allzu leicht den Faktor "Coolness" erkennen lassen.


Gruß
MICHI


Take care and have fun!

1957
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 5751
Registriert: Sa 2. Dez 2006, 00:00

Re: Privat beschafftes taktisches Licht plus Holster

Beitragvon 1957 » Di 15. Mai 2018, 11:05

:zustimm:

der kanadier
Corporal
Corporal
Beiträge: 462
Registriert: Sa 20. Nov 2010, 13:43

Re: Privat beschafftes taktisches Licht plus Holster

Beitragvon der kanadier » Di 15. Mai 2018, 12:46

Wobei ein taktisches Licht an an der Pistole oder der MP einen mMn doch erheblichen taktischen Vorteil bietet, wenn der Trainingsstand und das Wissen drumherum stimmt.

Eure Hamburger BFE nutzt es ja auch.


Zurück zu „Der Polizeiberuf - Mitten im Beruf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende