Anschnallpflicht bei uns?

Erfahrungsberichte, Probleme und Verbesserungsvorschläge...

Moderatoren: Polli, coco_loco, Polli, coco_loco

Johnny Galecki
Constable
Constable
Beiträge: 93
Registriert: Do 30. Jan 2014, 13:22

Anschnallpflicht bei uns?

Beitragvon Johnny Galecki » Fr 25. Mai 2018, 13:31

Moin!

Unter der Suchfunktion habe ich nichts gefunden, wenn es doch was gibt, nehme ich gern Hinweise darauf an. :)

Zum eigentlichen Thema..

Ein Kollege wurde jetzt tatsächlich von einem anderen Kollegen angezeigt, weil er bremste und der Kollege nicht angeschnallt war und sich dabei schwer verletzt hat.

Nun steht natürlich zur Diskussion, ob eine Anschnallpflicht besteht für uns oder nicht, oder ob das die Ausnahmen in der StVO beinhaltet, dass man lediglich für hoheitliche Aufgaben befreit ist. Allerdings geht man diesen hoheitlichen Aufgaben ja während des Dienstes durchgehend nach oder gibt es da auch eine Definition?

Daher also die schlussendliche Frage:

Gibt es eine Anschnallpflicht für uns? Gibt es vielleicht sogar Urteile darüber? :)

Fündig geworden bin ich nicht.

Diag
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8909
Registriert: So 6. Jan 2008, 00:00

Re: Anschnallpflicht bei uns?

Beitragvon Diag » Fr 25. Mai 2018, 14:32

Hausaufgaben?
Ansonsten kann ich mir diese Frage nicht vorstellen...

1957
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6605
Registriert: Sa 2. Dez 2006, 00:00

Re: Anschnallpflicht bei uns?

Beitragvon 1957 » Fr 25. Mai 2018, 14:37

Natürlich besteht die Anschnallpflicht. Ausnahmen nur durch 35 STVO.

springer
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 5436
Registriert: Mi 16. Nov 2005, 00:00
Wohnort: Hessen

Re: Anschnallpflicht bei uns?

Beitragvon springer » Fr 25. Mai 2018, 14:45

Johnny Galecki hat geschrieben:
Fr 25. Mai 2018, 13:31
Nun steht natürlich zur Diskussion, ob eine Anschnallpflicht besteht für uns oder nicht, oder ob das die Ausnahmen in der StVO beinhaltet, dass man lediglich für hoheitliche Aufgaben befreit ist.
Ernsthaft?!

Die Antwort ist absolut glasklar ohne jeden Zweifel - und die muss ein Schutzmann wissen.

Oder anders ausgedrückt: die Frage ist peinlich!

Benutzeravatar
Officer André
Captain
Captain
Beiträge: 1885
Registriert: Do 7. Apr 2016, 20:29
Wohnort: Hamburg

Re: Anschnallpflicht bei uns?

Beitragvon Officer André » Fr 25. Mai 2018, 15:19

Diag hat geschrieben:
Fr 25. Mai 2018, 14:32
Hausaufgaben?
Ansonsten kann ich mir diese Frage nicht vorstellen...
Das ging mir auch durch den Kopf.
Daher sollten wir nicht die Antwort liefern.
Ich wünsche mir das Gemüt eines Stuhls.
Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

Johnny Galecki
Constable
Constable
Beiträge: 93
Registriert: Do 30. Jan 2014, 13:22

Re: Anschnallpflicht bei uns?

Beitragvon Johnny Galecki » Fr 25. Mai 2018, 16:00

Komisch, dass darüber tatsächlich seit geraumer Zeit ein Verfahren läuft und die Parteien sich nicht einig sind u.a. auch verschiedene Staatsanwaltschaften, da der verletzte Kollege der Meinung ist, dass er sich nicht anschnallen musste.


Aber danke, die Antwort habe ich ja bekommen, wenn es auch nicht ohne Überheblichkeit ging.

Der Thread kann dann meinetwegen geschlossen werden.

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25749
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Anschnallpflicht bei uns?

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Fr 25. Mai 2018, 16:10

:lah:


Zurück zu „Der Polizeiberuf - Mitten im Beruf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende