Auflage

Erfahrungsberichte, Probleme und Verbesserungsvorschläge...

Moderatoren: Polli, coco_loco

police2009
Corporal
Corporal
Beiträge: 230
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 00:00

Re: Auflage

Beitragvon police2009 » Do 21. Mär 2019, 20:49

Ich bin in eine neue Behörde versetzt worden! Jetzt hätte ich die Möglichkeit in meine alte Behörde zurückzukehren und dort eine gute Stelle anzunehmen...also wäre ich dann 1 Jahr weg gewesen

police2009
Corporal
Corporal
Beiträge: 230
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 00:00

Re: Auflage

Beitragvon police2009 » Do 21. Mär 2019, 20:52

Ich habe lediglich mit meinem alten Dienstvorgesetzten Probleme gehabt und ZA hat sich dem halt angeschlossen! Ansonsten habe ich immernoch gute Kontakte, deswegen die Möglichkeit auf die Stelle.

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4329
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Auflage

Beitragvon vladdi » Do 21. Mär 2019, 21:18

Hier sollte die Sachfrage zunächst fachlich geklärt werden.


Bei uns ist die freie Arztwahl eingeschränkt.
Wie das konkret in deinem Bereich aussieht, weiß ich nicht.

Wenn jedoch die Auflage korrekt ist, dann gilt sie auch nachdem du weg warst.

Der Dienstvorgesetzte kann jedoch auch Bindungen geben. Zum Beispiel um bei Verdacht von illegalen Gelben Scheinen / krankmachen einzuschreiten.

Jedoch ist das alles auch nicht willkürlich und schrankenlos möglich.


police2009
Corporal
Corporal
Beiträge: 230
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 00:00

Re: Auflage

Beitragvon police2009 » Do 21. Mär 2019, 21:24

@vladdi

Wie kann die Auflage korrekt sein, wenn ich der Einzige auf meiner Dienststelle war der diese Auflage so umsetzen musste...und erst nachdem ich Stress mit meinem Vorgesetzten hatte...

Die Frage ist, ob die Behörde einfach die Auflage vor einem Jahr aus der Schublade holen könnte?

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25251
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Auflage

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Do 21. Mär 2019, 21:34

In dem Fall würde ich zu ja tendieren.
Ergab sich durch den Wechsel eine andere Zuständigkeit des PÄD?

PR scheint hier im ersten Angriff ein guter Tip zu sein.
:lah:

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4329
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: Auflage

Beitragvon vladdi » Do 21. Mär 2019, 21:34

Zum Beispiel kann so eine Auflage bei Krank-feiern / blaumachen auf Gelben Schein erfolgen

Einfach so geht das natürlich nicht

Und es betrifft natürlich nur einen Ausnahmefall



Was bei dir los ist, kann ich natürlich nichts zu sagen.



Wenn diese Auflage rechtmäßig war, kann sie natürlich fortgesetzt werden.
Jedoch scheint das ein größer Fall bei dir zu sein, so dass ich dazu keine Einschätzung geben kann.
Es kann also durchaus auch falsch sein, diese Auflage fortzusetzen.

Ich denke, dass das kein Fall für ein Forum ist.

police2009
Corporal
Corporal
Beiträge: 230
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 00:00

Re: Auflage

Beitragvon police2009 » Do 21. Mär 2019, 21:49

@Kaeptn Chaos

genau...ich bin komplett raus aus der Behörde...also ist nun auch ein ganz anderer Päd zuständig und hier läuft alles ganz normal

police2009
Corporal
Corporal
Beiträge: 230
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 00:00

Re: Auflage

Beitragvon police2009 » Do 21. Mär 2019, 21:53

@ Vladdi

wie gesagt bei mir kam das ganze nachdem es zu Problemen mit meinem alten Vorgesetzten gekommen ist...

Da ich kurz darauf versetzt worden bin hat es mich wenig gekümmert.

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 16912
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Auflage

Beitragvon Controller » Do 21. Mär 2019, 22:10

warum verliert eine solche Auflage denn bei Versetzung ihre Gültigkeit ?? :gruebel:
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

police2009
Corporal
Corporal
Beiträge: 230
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 00:00

Re: Auflage

Beitragvon police2009 » Do 21. Mär 2019, 22:15

@Controller

weil sie aus meiner Sicht von vorn herein nicht rechtmäßig war!

Ferner entscheidet doch jede Behörde für sich oder nicht?

Benutzeravatar
zulu
Captain
Captain
Beiträge: 1642
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 11:52

Re: Auflage

Beitragvon zulu » Do 21. Mär 2019, 22:30

Ist es eine medizinische Auflage gewesen und dein Zustand hat sich nicht verändert...warum sollte die Auflage dann unwirksam werden? Der neue PÄD hat das vielleicht anders gesehen, aber überall positionieren sich PÄDs in Sachfragen unterschiedlich...weil die PDV 300 ein Schrotthaufen ist.

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 16912
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Auflage

Beitragvon Controller » Do 21. Mär 2019, 22:35

also mir wäre es neu, dass Auflagen nicht mehr zählen bei Versetzung ........
aber, ein jeder ist seines Glückes Schmied doch noch lang nicht jeder hat ein schmuckes ...naja :polizei3:
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

police2009
Corporal
Corporal
Beiträge: 230
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 00:00

Re: Auflage

Beitragvon police2009 » Do 21. Mär 2019, 22:38

Es war eine willkürliche Auflage, die durch meinen alten Vorgesetzten in der alten Behörde durchgesetzt worden ist! Ich bin nicht dagegen vorgegangen, da ich versetzt worden bin und in meiner neuen Behörde hab ich keinerlei Auflagen.

Jetzt wurde mir in meiner alten Behörde eine interessante Stelle vorgeschlagen...daher die Frage

police2009
Corporal
Corporal
Beiträge: 230
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 00:00

Re: Auflage

Beitragvon police2009 » Do 21. Mär 2019, 22:41

@ Conroller

Also ist es so, wenn ich in Behörde A eine Auflage bekomme muss Behörde B diese ohne eigene Feststellungen anerkennen...das kann ja so nicht korrekt sein.

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 16912
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Auflage

Beitragvon Controller » Do 21. Mär 2019, 22:44

da steht ein Ding in deiner Akte - das musst du doch klären, abschließend, bestenfalls muss das aus der Akte raus, wenn es so zutrifft, wie du sagst.
Das Problem löst sich nicht in einer Diskussion bei CZ und erst recht verlieren Auflagen m.M.n. nicht einfach so ihre Gültigkeit; dazu will ich erst was rechtliches lesen !

Wenn Behörde A dir die Auflage gibt nach Dienstende die Waffe abzugeben .......... und du meinst es wäre nicht rechtens ...? :polizei4:

Nachtrag:
Also ist es so, wenn ich in Behörde A eine Auflage bekomme muss Behörde B diese ohne eigene Feststellungen anerkennen...das kann ja so nicht korrekt sein.
aber für den Bürger gilt das natürlcih wieder nicht, oder ?

Wenn da Behörde in Köln sagt:

Du musst ne Brille tragen beim Autofahren, dann zählt das in Dortmund nicht mehr, die müssen dann erst erneut prüfen ??
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)


Zurück zu „Der Polizeiberuf - Mitten im Beruf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende