Alltag während der Ausbildung auf dem Hahn

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: Old Bill

mephistoZZ
Cadet
Cadet
Beiträge: 5
Registriert: Di 11. Mär 2014, 00:49

Alltag während der Ausbildung auf dem Hahn

Beitragvon mephistoZZ » Di 11. Mär 2014, 10:32

Hi, mich würde mal interessieren, wie der Alltag während des 3 jährigen Studiums/Ausbildung auf dem Hahn aussieht.


Sind von Mo-Fr Vorlesungen?
Sind die Vorlesungen nur morgends oder ist das unterschiedlich?
Bleiben die meisten unter der Woche auf dem Campus und fahren am WE heim?
Ist es stellenweise nicht langweillig sich die ganze Woche über auf dem Campus aufhalten zu müssen?
Wie ist die Zimmerverteilung? Alles Mehrbettzimmer? Einzelzimmer?

Danke euch für die Antworten :)

Basti828
Constable
Constable
Beiträge: 92
Registriert: Di 25. Aug 2009, 00:00

Re: Alltag während der Ausbildung auf dem Hahn

Beitragvon Basti828 » Di 11. Mär 2014, 21:53

Hallo,

der Unterricht ist in der Regel Mo bis Fr, meistens morgens, ab und an auch nachmittags. Ausnahmen bestätigen die Regel. Es gibt Kollegen die jeden Tag heim fahren, hängt von der Entfernung ab. Viele bleiben bis aufs WE, aber auch da bleiben welche auf dem Hahn, deren Heimat weiter weg liegt. Langweile? Kommt drauf an was/du ihr daraus macht. Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung wie in der Stadt gibt's natürlich nicht aber sportlich kann man einiges machen und der Rest wie Kino etc. ist mit dem Auto auch erreichbar. Ansonsten halt lernen, lernen.....

Es gibt in den unterschiedlich großen WG´s nur Einzelzimmer.

Gruß,
Basti

Nedra
Cadet
Cadet
Beiträge: 28
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 22:51

Re: Alltag während der Ausbildung auf dem Hahn

Beitragvon Nedra » Sa 15. Mär 2014, 23:56

Darf ich fragen um welche Uhrzeit die frühsten Vorlesungen beginnen? Muss mich über Bahnverbindungen etc. informieren, finde aber nix zu den Vorlesungszeiten

T0b1as
Corporal
Corporal
Beiträge: 260
Registriert: Di 30. Sep 2008, 00:00

Re: Alltag während der Ausbildung auf dem Hahn

Beitragvon T0b1as » So 16. Mär 2014, 03:06

Hi, :)
Basti828 hat schon alles Wichtige genannt. Du hast auch viel Selbststudium, indem du keinen Unterricht hast sondern freie Zeit, die du selbst nutzen kannst um zu lernen oder Sport zu treiben.
Der Unterricht beginnt um 7:45 Uhr, während dem Grundlagentraining um 7:15 Uhr.

Gruß

Helios_
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 195
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 14:58

Re: Alltag während der Ausbildung auf dem Hahn

Beitragvon Helios_ » So 16. Mär 2014, 10:02

Mit der Bahn auf den Hahn? Besser gar nicht erst versuchen. ;D

Wenn man auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen ist, würde ich maximal einen der Shuttle-Busse nehmen. Ohne Auto ist es auf Dauer echt schwierig...

Nedra
Cadet
Cadet
Beiträge: 28
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 22:51

Re: Alltag während der Ausbildung auf dem Hahn

Beitragvon Nedra » So 16. Mär 2014, 11:06

Ja von Mainz fährt ein Shuttle Bus zum Hahn, allerdings ist er erst um 8Uhr dort, wenn der Unterricht um 7.45Uhr beginnt komme ich mindestens 15min zu spät.

Kilkenny
Corporal
Corporal
Beiträge: 245
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 00:00

Re: Alltag während der Ausbildung auf dem Hahn

Beitragvon Kilkenny » So 16. Mär 2014, 12:42

Du kommst sogar noch viel später... du musst nämlich noch vom Terminal zur Liegenschaft hoch laufen.

Helios_
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 195
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 14:58

Re: Alltag während der Ausbildung auf dem Hahn

Beitragvon Helios_ » So 16. Mär 2014, 13:04

Wie stellst du dir das denn vor? Jeden Tag mit dem Shuttle-Bus auf den Hahn?

Ich kenn die Gründe nicht, wieso du morgens mit dem Shuttle-Bus auf den Hahn fahren willst (kein Zimmer bekommen?), würde mich aber bei einer Zusage schleunigst darum kümmern, eine Wohnung außerhalb des Geländes anzumieten oder für einen fahrbaren Untersatz zu sorgen. Organisatorisch klappt das mit dem Shuttle-Bus auf Dauer garantiert nicht. Bei normalen Schritttempo läuft man an die 30 Minuten vom Busbahnhof zur Liegenschaft. Dann noch die Uniform anziehen, in den Hörsaal hetzen...No way :tot:

K03ln
Constable
Constable
Beiträge: 55
Registriert: Do 28. Mär 2013, 10:03
Wohnort: Köln

Re: Alltag während der Ausbildung auf dem Hahn

Beitragvon K03ln » So 30. Mär 2014, 16:17

Um mal wieder auf das thema zurück zu kommen:
Wie sieht der Alltag auf dem Hahn aus? Man hat morgens unterricht und kann in der Kantine essen, wenn man das möchte. Was ist mit dem nachmittag? Gibt es so etwas wie Wahlfächer am Nachmittag oder AG´s?
Gibt es ein Freizeit-Sport-Programm?
Das Französisch Wahlfach ist bestimmt auch nachmittags oder?

Mal was anderes: kann man auf dem Hahn waschen? Muss die Uniform selbst gereinigt werden oder gibt es einen Wäschedienst?

Das sind meine ersten Fragen, die mich momentan beschäftigen?

LG
[shadow]Ich will es unbedingt....To be a Cop!!![/shadow]

K03ln
Constable
Constable
Beiträge: 55
Registriert: Do 28. Mär 2013, 10:03
Wohnort: Köln

Re: Alltag während der Ausbildung auf dem Hahn

Beitragvon K03ln » So 30. Mär 2014, 20:16

Wo kann mann denn am nähesten Lebensmittel einkaufen?
SImmern, Idar Oberstein oder gibt es noch etwas näheres?
[shadow]Ich will es unbedingt....To be a Cop!!![/shadow]

Benutzeravatar
fender
Constable
Constable
Beiträge: 46
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 22:59

Re: Alltag während der Ausbildung auf dem Hahn

Beitragvon fender » So 30. Mär 2014, 20:36

wenn jeder an sich denkt, dann ist an jeden gedacht

Benutzeravatar
d02
Corporal
Corporal
Beiträge: 371
Registriert: Sa 9. Mai 2009, 00:00
Wohnort: Ruhrpott.

Re: Alltag während der Ausbildung auf dem Hahn

Beitragvon d02 » So 30. Mär 2014, 20:43

@K03ln: Büchenbeuren, Lautzenhausen, Sohren, Lötzbeuren...?

(Und denk daran: als zukünftiger Ermittlungsbeamter wirst Du solche Fragen zukünftig selber recherchieren müssen :lupe: - vielleicht sogar noch mehr!)

Deine Signatur ("Ich will es unbedingt....Be a Cop!!!") bedeutet übersetzt übrigens: "Ich will es unbedingt - sei ein Polizist". Sollte sich das auf Dich selbst beziehen sollen, fehlt ein "to" an der richtigen Stelle... :verweis:

K03ln
Constable
Constable
Beiträge: 55
Registriert: Do 28. Mär 2013, 10:03
Wohnort: Köln

Re: Alltag während der Ausbildung auf dem Hahn

Beitragvon K03ln » So 30. Mär 2014, 21:27

Und zu meinen ersten fragen ?
Weiß da auch schon jemand etwas??

Benutzeravatar
d02
Corporal
Corporal
Beiträge: 371
Registriert: Sa 9. Mai 2009, 00:00
Wohnort: Ruhrpott.

Re: Alltag während der Ausbildung auf dem Hahn

Beitragvon d02 » So 30. Mär 2014, 21:33

Kein "Danke, hätte ich auch selber raussuchen können"?

Und auch die andere Frage kann beantwortet werden: http://www.copzone.de/phpbbforum/viewto ... 18&t=68845

Und zur mal so erneuten Frage: wirklich? Ist das Dein Ernst? Warum benutzt Du die Suche nicht? Warum liest Du Dich hier nicht ein? Hast Du die Hoffnung, dass man schon im Vorfeld auf Dich aufmerksam wird?

Dieses Forum ist öffentlich. JEDER kann sehen, dass Du aus Köln kommst, am 17. Jun 2013 Deine Unterlagen abgeschickt hast, Dich für 05.2014 beworben hast, am 01.07. auf dem Hahn angerufen hast, am 3. Sep 2013 den 1. EAV-Tag hattest, am 11. Sep 2013 die Einladung für den 2. Tag am 02. Okt 2013 kam usw. usw. usw.

Helios_
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 195
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 14:58

Re: Alltag während der Ausbildung auf dem Hahn

Beitragvon Helios_ » So 30. Mär 2014, 22:58

Ich will mal nicht so sein:

Edeka und Lidl 1km Luftlinie von der Liegenschaft.


Zurück zu „Rheinland-Pfalz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende