Neue Generation Funkstreifenwagen

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: Old Bill

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15276
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: Neue Generation Funkstreifenwagen

Beitragvon MICHI » Do 7. Feb 2019, 21:41

Kaeptn_Chaos hat geschrieben:Arroganz auch. :polizei3:
Oh Bild

da äußere ich mich dann lieber nicht weiter zu.....
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25178
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Neue Generation Funkstreifenwagen

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Do 7. Feb 2019, 21:45

Ich verlinke es mal wegen des Werbecharakters nicht, aber wenn man 'Falschbetankung Polizei HH' googled, findet man ein Flugblatt einer Gewerkschaft, welches von einer Falschbetankung pro Monat in der Hansestadt berichtet. ;D

Auf 12 im Jahr kommen wir nicht. :lah: :pfeif:
:lah:

Benutzeravatar
Buford T. Justice
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1153
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 02:51
Wohnort: Pott.

Re: Neue Generation Funkstreifenwagen

Beitragvon Buford T. Justice » Do 7. Feb 2019, 21:47

Ich find‘s wichtig, dass auch Polizeiprototypen unterwegs sind. Zu wem sollte ich sonst aufschauen? :neutral:
Wenn mal wieder der "gesunde Menschenverstand" als Beurteilungsgrundlage herangezogen wird:
3Sat Scobel - Was ist normal?

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 16754
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Neue Generation Funkstreifenwagen

Beitragvon Controller » Do 7. Feb 2019, 21:56

Oh, KC, wusste ich es doch, es gibt sie auch in Hamburg ...... wie auch sonst :polizei3:
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15276
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: Neue Generation Funkstreifenwagen

Beitragvon MICHI » Do 7. Feb 2019, 21:58

Kaeptn_Chaos hat geschrieben:Ich verlinke es mal wegen des Werbecharakters nicht, aber wenn man 'Falschbetankung Polizei HH' googled, findet man ein Flugblatt einer Gewerkschaft, welches von einer Falschbetankung pro Monat in der Hansestadt berichtet. ;D

Auf 12 im Jahr kommen wir nicht. :lah: :pfeif:
Ich bezog mich bei UNS, auf dein Beispiel "Zahnendes Kind", welches du als "Entschuldigung" angeführt hattest.
UNS steht für eine bestimmte Dienststelle und nicht für die Polizei Hamburg.

Regelmäßige Dienste weit über das normale Maß hinaus, sind auch nicht die im täglichen Streifendienst.

Was bei rund 10000 Beamten beim Tanken abgeht, kann ich gar nicht beurteilen.

Dennoch habe ich meine Meinung dazu, und die habe ich deutlich gemacht.





Gruß
MICHI


Take care and have fun!

Benutzeravatar
Officer André
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1275
Registriert: Do 7. Apr 2016, 20:29
Wohnort: Hamburg

Re: Neue Generation Funkstreifenwagen

Beitragvon Officer André » Do 7. Feb 2019, 23:37

MICHI hat geschrieben:
Do 7. Feb 2019, 21:38
Controller hat geschrieben:
Hoffentlich dann nur beim falsch tanken.
:polizei4: das war unnötig
Nö, Oberflächlichkeit und Unkonzentriertheit sind in unserem Job viel zu gefährlich.
Volle Zustimmung!
Gerade wenn ich platt bin, prüfe ich meine Handlungen doch ganz bewusst und überlege mal zwei Sekunden länger. Zumindest beim Tanken habe ich diese Zeit.
Ich schließe nicht aus, dass sowas mal passiert. Aber es ist kein Dauerbrenner. Teuer in jedem Fall.

Mit Arroganz hat das nix zu tun.
Ihr schlittert mit euren Ärschen über verdammt dünnes Eis und wenn es bricht, warte ICH im Wasser auf euch!

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25178
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Neue Generation Funkstreifenwagen

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Fr 8. Feb 2019, 00:05

Sagte der Playsiespieler.

Meine Fresse. Wir reden hier nicht davon, dass jede Schicht einer zu prall ist, richtig zu tanken.

Wir reden davon, dass es begründete Ausnahmefälle gibt, die Arroganz Fehl am Platz erscheinen lassen.

Und dass die freie Hansestadt da kein Alleinstellungsmerkmal besitzt, wurde ja bewiesen.

Michi meint mit UNS nur seine Dienststelle. Ok. Da kann ich mithalten. Bei mir keine Fehlbetankung, seit ich da agiere. Ich meine mit UNS meine Behörde, immerhin 1700 mit BP und TEE und Zipp und Zapp. Der letzte, der falsch tankte, hat vermutlich mehr gesehen, als alle Internethelden hier zusammen. Und dem würde ich mein Leben anvertrauen. Der hat aber auch einen Fuhrpark, der mehr bietet.

Meinen Streifenwagenkutschern ist das zu jeder Zeit klar, dass sie Diesel tanken.
:lah:

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 16754
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Neue Generation Funkstreifenwagen

Beitragvon Controller » Fr 8. Feb 2019, 00:16

Und nun kommt der Schutz gegen Falschbetankung in die Leistungsbeschreibung fur die Fahrzeughersteller, die verkaufen wollen - was ich begrüße.

Und manche nehmen das zum Anlass die Unfehlbarkeit auszurufen

Sachen gibt's :o
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

Benutzeravatar
Officer André
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1275
Registriert: Do 7. Apr 2016, 20:29
Wohnort: Hamburg

Re: Neue Generation Funkstreifenwagen

Beitragvon Officer André » Fr 8. Feb 2019, 00:25

C., Haben beruhigt :nixweiss:

Kaeptn_Chaos hat geschrieben:
Fr 8. Feb 2019, 00:05
Sagte der Playsiespieler.
Sagte der Mann, dessen Junior Koliken hatte und Autist ist
Bitte erzähl mir mehr über schreiende Kinder und schwierigen Alltag :bussi:

PS: sorry für OT, ich stehe Kollegen gerne für
Austausch zur Verfügung :hallo:
Ich Meinen Streifenwagenkutschern ist das zu jeder Zeit klar, dass sie Diesel tanken.
Ja nu, ich kann nur über meine Tätigkeit sprechen
Ihr schlittert mit euren Ärschen über verdammt dünnes Eis und wenn es bricht, warte ICH im Wasser auf euch!

Benutzeravatar
DerLima
Moderator
Moderator
Beiträge: 4944
Registriert: Di 30. Jun 2009, 00:00
Wohnort: 167**

Re: Neue Generation Funkstreifenwagen

Beitragvon DerLima » Fr 8. Feb 2019, 08:17

Tatsächlich scheint es Fehlbetankungen in einer Größenordnung zu geben, die unsere Gewerkschaft veranlasst hat mit MEINEM Land auszuhandeln, dass es keinen Regressanspruch mehr an den fehlgreifenden Beamten stellt.
1. Kalenderführer und Nachkoster von Kaept`n´s WtjTBdageuM-Club

projekt:UNVERGESSEN

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 16754
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Neue Generation Funkstreifenwagen

Beitragvon Controller » Fr 8. Feb 2019, 10:33

Also scheint so ein Schutz doch ne gute Sache ......
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

Benutzeravatar
DerLima
Moderator
Moderator
Beiträge: 4944
Registriert: Di 30. Jun 2009, 00:00
Wohnort: 167**

Re: Neue Generation Funkstreifenwagen

Beitragvon DerLima » Fr 8. Feb 2019, 11:49

Definitiv, da hab ich deutlich weniger sinnvolles auf dem Wagen dabei... Ich geh dann mal das Blaulichtwasser auffüllen... Ad blue
1. Kalenderführer und Nachkoster von Kaept`n´s WtjTBdageuM-Club

projekt:UNVERGESSEN

Benutzeravatar
calvin
Cadet
Cadet
Beiträge: 12
Registriert: Mi 14. Jun 2017, 20:41
Kontaktdaten:

Re: Neue Generation Funkstreifenwagen

Beitragvon calvin » Sa 9. Feb 2019, 12:46

Ihr füllt selber AdBlue auf? Wobei ich mich gerade Frage welche Fahrzeuge in Berlin einen SCR-Kat haben.
Die EWA sind doch Benziner. Dann kann es ja nur um die EWA-BAB gehen. :zustimm:

Benutzeravatar
calvin
Cadet
Cadet
Beiträge: 12
Registriert: Mi 14. Jun 2017, 20:41
Kontaktdaten:

Re: Neue Generation Funkstreifenwagen

Beitragvon calvin » Sa 9. Feb 2019, 13:07

calvin hat geschrieben:
Sa 9. Feb 2019, 12:46
Ihr füllt selber AdBlue auf? Wobei ich mich gerade Frage welche Fahrzeuge in Berlin einen SCR-Kat haben.
Die EWA sind doch Benziner. Dann kann es ja nur um die EWA-BAB gehen. :zustimm:
Edit. Oh die Plz hat ja verraten das du in Brandenburg arbeitest. Gut da gibt es FuStKw mit SCR-Kat.

Benutzeravatar
Ghostrider1
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3955
Registriert: Fr 9. Feb 2007, 00:00
Wohnort: Elbflorenz

Re: Neue Generation Funkstreifenwagen

Beitragvon Ghostrider1 » Fr 15. Feb 2019, 23:30

Mal so nebenbei, wenn wir tanken und die Karte durchgezogen haben, steht der Betrag auf dem Display und wir müssen den PIN eingeben.

Mir hat mal eine Tankstelle ein andere Säule mit untergeschoben. Das waren ca. 5 Liter Super, fiel also preislich nicht so auf.
Ich in der Nachtschicht ordnungsgem. getankt, PIN eingegeben, Quittung unkontrolliert verpackt. Irgendwann wurden mir Fragen gestellt.
Privat schaue ich immer drüber, aber da war ich einfach nur platt.

Fehler passieren. Was ich gelernt habe, auch Nachts wird die blöde Quittung kontrolliert.


Zurück zu „Rheinland-Pfalz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende