Gutes Forum, stänkernde User, unfaire Mod´s

Unterforum für Lob, Kritik und Probleme mit diesem Forum.

Moderatoren: Moderator, Team Zoll, Team Justizvollzug, Stellv. Administrator, Moderator, Team Zoll, Team Justizvollzug, Stellv. Administrator

Benutzeravatar
UllaDieTrulla
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4667
Registriert: Mi 6. Jun 2007, 00:00

Re: Gutes Forum, stänkernde User, unfaire Mod´s

Beitragvon UllaDieTrulla » Do 18. Feb 2010, 18:23

A bientot...
Du kommst eh wieder :hallo:

Benutzeravatar
Marvin
Captain
Captain
Beiträge: 1678
Registriert: Mi 20. Jul 2005, 00:00
Wohnort: Maximegalon
Kontaktdaten:

Re: Gutes Forum, stänkernde User, unfaire Mod´s

Beitragvon Marvin » Do 18. Feb 2010, 18:50

Immerhin wird Eis hier nach wie vor offiziell anerkannt, auch wenn die Seite leider nicht mehr mit "Private Polizeiseite" betitelt ist.

Ein neuer Nickname ist eine gute Idee. :ja:

Benutzeravatar
Trooper
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 13359
Registriert: Sa 2. Okt 2004, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Re: Gutes Forum, stänkernde User, unfaire Mod´s

Beitragvon Trooper » Do 18. Feb 2010, 19:01

Reisende soll man nicht aufhalten... :applaus:
Dear Kids,
There is no Santa. Those presents are from your parents.
Sincerely, Wikileaks

politesse
Constable
Constable
Beiträge: 56
Registriert: Mi 16. Sep 2009, 00:00
Wohnort: Hamburg

Re: Gutes Forum, stänkernde User, unfaire Mod´s

Beitragvon politesse » Do 18. Feb 2010, 19:05

Ganz ehrlich, wenn man glaubt alle anderen sind blöd und gemein, muss man vielleicht mal anfangen über sich selbst und seine Auftritte nachzudenken.

Ich weiß, alle doof außer Mutti!

Benutzeravatar
hitmo
Corporal
Corporal
Beiträge: 357
Registriert: Do 28. Jan 2010, 11:19

Re: Gutes Forum, stänkernde User, unfaire Mod´s

Beitragvon hitmo » Sa 20. Feb 2010, 12:06

die antworten der user zeigen nur, wie recht der TE doch hat... :nein:

zu dieser thematik habe ich mich auch schon ein wenig in diesem thread (seite 2) http://www.copzone.de/phpbbforum/viewto ... 7&start=15 ausgelassen

springer
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 5443
Registriert: Mi 16. Nov 2005, 00:00
Wohnort: Hessen

Re: Gutes Forum, stänkernde User, unfaire Mod´s

Beitragvon springer » Sa 20. Feb 2010, 12:27

@hitmo
Nein, er hat eben nicht recht.

Polizeiarbeit ganz allgemein ist ein Gebiet, das ein umfangreiches Fachwissen erfordert, und zwar auf völlig verschiedenen Ebenen (zB Recht und Eigensicherung). Da aber praktisch jeder Krimis im Fernsehen sieht, denken auch die allermeisten, dass sie sich auskennen - dabei fehlt ihnen schlicht und einfach der Bezug zur Realität, da diese Krimis zur tatsächlicher Polizeiarbeit keinen Bezug haben. Die tatsächliche Polizeiarbeit sieht völlig anders aus.

Und wir versuchen dann hier zu erklären, wie es wirklich läuft, weil wir wissen wie es wirklich läuft. Trotzdem führen sich dann einige hier auf, als ob sie alles besser wüssten, und argumentierenn dann zT völlig hanebüchen, zB mit ihrem Gefühl, dass die Polizisten da was übersehen.

Man erklärt denen dann erstmal, wie es wirklich ist, aber wenn die zu penetrant sind und erklärungsresistent sind, und uns dann unterstellen, keine Ahnung zu habne, hirnlose Brutalos zu sein usw. dann kommt es schonmal zum Konflikt. Und da Polizisten berufsbedingt konfliktbereit sind rappelt es dann eben ab und an ein bißchen.

Das Forum ist ja auch ausdrücklich für Nicht-Polizisten da, und das ist auch gut so - aber wenn die Polizeifraktion übereinstimmend was erklärt, dann sollten die vielleicht einfach mal akzeptieren, dass es tatsächlich so ist, und nicht so, wie sie es gerne hätten.

Gruß,
Springer

Benutzeravatar
UllaDieTrulla
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4667
Registriert: Mi 6. Jun 2007, 00:00

Re: Gutes Forum, stänkernde User, unfaire Mod´s

Beitragvon UllaDieTrulla » Sa 20. Feb 2010, 12:28

> die antworten der user zeigen nur, wie recht der TE doch hat...

Mimimimimi.

:hallo:

Benutzeravatar
spADer
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 7026
Registriert: Sa 22. Mai 2004, 00:00
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Gutes Forum, stänkernde User, unfaire Mod´s

Beitragvon spADer » Sa 20. Feb 2010, 13:21

springer hat geschrieben: Und da Polizisten berufsbedingt konfliktbereit sind rappelt es dann eben ab und an ein bißchen.
Und- wenn nach dem Castor, nach Dresden, nach Fußballspielen die Anmeldungen irgendwelcher Spinner zunehmen die uns mal wieder mitteilen möchten wie parteiisch, uneigenständig und übertrieben wir doch alle sind :gaga:

Benutzeravatar
DerLima
Moderator
Moderator
Beiträge: 5022
Registriert: Di 30. Jun 2009, 00:00
Wohnort: 167**

Re: Gutes Forum, stänkernde User, unfaire Mod´s

Beitragvon DerLima » Sa 20. Feb 2010, 13:56

Bei manchen Usern hier hat man das Gefühl, dass sie ihren Kampf von der Strasse ins Internet tragen wollen. Egal wie, hauptsache den Staatsdiener körperlich oder verbal vor das Schienbein treten und bei Gegenwehr gleich laut um Hilfe und dem Rechtsstaat schreien.

C8H7ClO

Re: Gutes Forum, stänkernde User, unfaire Mod´s

Beitragvon C8H7ClO » Sa 20. Feb 2010, 14:20

Nur am Rande: Ich bin/war keiner der oben genannten "negativen" Personen-/Usergruppen. Ich habe mit meinen Ansichten einfach nur einige hier genervt, .......auch weil ich so "dreist", war meine Ansichten hier zu verteidigen. Und sorry, wenn ich ab und zu der Meinung bin, daß ein Polizist bei bestimmten Beiträgen einfach Unrecht hat, dann teile ich diese Meinung ebenfalls mit, zeige ihm seinen Fehler auf und erstarre nicht vor Ehrfurcht.

Die Grund für das Verhalten der Stänkerer und Mods könnte auch Folgender sein: Im täglichen Dienst geben sie oft Anweisungen, welche das polizeiliche Gegenüber befolgen muß/zu befolgen hat. Dies geschieht meistens innerhalb eines kürzeren Zeitraums. In vielen Fällen sind Folgemaßnahmen von Seiten der Polizisten zu befürchten, kommt man dieser Anweisungen/Aufforderungen nicht nach.

Diese Ereignisse auf Copzone reflektiert, könnten bei einigen Polizeiusern hier der Grund sein, weshalb diese so mit den "Nicht-Cops" umgehen. Sie können sich nicht darauf verlassen, daß ihren Ansichten/Anweisungen auch bedingungslos gehorsam geleistet wird. Sie haben außer der Herumstänkerei keine Möglichkeit der Repressalien (außer die Mods) und dies über so einen langen Zeitraum, in dem die betreffenden Cop-User immer und immer wieder den "nervigen" Nicht-Cop in ihrem Forum "lesen" und ertragen müssen. Die addierte Frustration, wenn sie denn vorhanden ist, schlägt sich dann eben auf das eingangs von mir erwähnte Gestänkere nieder.

Oft habe ich hier im Forum mit anderen Usern "ganz friedlich" kommuniziert, bis einer der Stänkerer den Thread entdeckt hat. Sofort ging es in den OT-Bereich nach dem Motto: "Öh....blöde Frage bla bla bla bla " ! "Woher willst Du das wissen bla bla bla bla"

Thema Moderatoren: Einzige, wenn auch für das Forum erhebliche Möglichkeit der Moderatoren und Administratoren, ist die Verwarnung, die Löschung und die Sperrung des Users, eben auch nur hier im "virtuellen" Bereich. Und von diesen Möglichkeiten machen einige Mods bei mir auch reichlich Gebrauch, statt auch mal an die Verursacher zu appellieren sich zurückzuhalten.

Ist eigentlich auch kein Zeichen von Gerechtigkeit, verwarnt man doch den "EINEN" um es der "MASSE" recht zu machen, auch wenn diese Masse oft kein RECHT hat ! Woran erinnert mich dies nur......???

Aber ok, wünsche trotzdem ein schönes Wochenende



Grüße
Zuletzt geändert von C8H7ClO am Sa 20. Feb 2010, 14:46, insgesamt 5-mal geändert.

Benutzeravatar
spADer
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 7026
Registriert: Sa 22. Mai 2004, 00:00
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Gutes Forum, stänkernde User, unfaire Mod´s

Beitragvon spADer » Sa 20. Feb 2010, 14:27

Was auch kein Thema wäre, wenn du in den Threads, bei denen es Berührungspunkte gab,

1. gewusst hättest, wovon du schreibst
2. nicht in Frage gestellt hättest
3. dich wie ein Erwachsener benommen hättest (ich verweise auf das Magnetblaulicht)
4. du nicht mit Aussagen gekommen wärst wie "mein Beruf ist viel besser als eurer" Mal daran gedacht dass bestimmt mehr als 90% sich den Beruf bewusst und gewollt rausgesucht haben?
5. Rechtssicherheit gehabt hättest



Ich kann nur für mich persönlich und die mir auch privat bekannten User sprechen- du glaubst doch nicht ernsthaft, dass erwachsene Menschen ein Problem damit haben dass Andere andere Meinungen haben. Es macht eben neben dem Ton auch das Fachwissen aus, in welche Richtungen ein Thread verläuft.

Dann würde ich auch im Versicherungskaufleuteforum mitreden und denen erklären wie der Hase zu laufen hat

C8H7ClO

Re: Gutes Forum, stänkernde User, unfaire Mod´s

Beitragvon C8H7ClO » Sa 20. Feb 2010, 14:37

@spader: Deine Angaben sind aus dem Zusammenhang gerissen und so wie Du Sie aufgeführt hast falsch.

Benutzeravatar
spADer
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 7026
Registriert: Sa 22. Mai 2004, 00:00
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Gutes Forum, stänkernde User, unfaire Mod´s

Beitragvon spADer » Sa 20. Feb 2010, 14:51

Ja? Sehe ich anders...

Die Antworten für die es keine der Beantwortung dienliche Berufsausbildung bedarf, brauche ich ja nicht zu benennen, genauso wenig das posten von Pressemitteilungen

springer
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 5443
Registriert: Mi 16. Nov 2005, 00:00
Wohnort: Hessen

Re: Gutes Forum, stänkernde User, unfaire Mod´s

Beitragvon springer » Sa 20. Feb 2010, 15:40

C8H7ClO hat geschrieben: Und sorry, wenn ich ab und zu der Meinung bin, daß ein Polizist bei bestimmten Beiträgen einfach Unrecht hat, dann teile ich diese Meinung ebenfalls mit, zeige ihm seinen Fehler auf und erstarre nicht vor Ehrfurcht.
Und genau hier liegt das Problem: oftmals hat das hier geschriebene nichts mit Meinungen zu tun, sondern mit einer klaren Rechtslage. Und wenn Du dann dieser Rechtslage - die Polizisten absolut klar ist und Grundwissen darstellt - permanent widersprichst und das mit Deinem "Gefühl" für die Lage begründest, dann wirst Du hier nicht ernst genommen und das wird dir dann auch mal gesagt.

Und wenn Du da mit "Fehler" aufzeigen argumentierst, machst Du dich erst recht lächerlich; denn das, was Du "Fehler aufzeigen"
nennst, stellt dann die Situation rechtlich völlig falsch dar (weil Du keine Ahnung hast), Du bestehst aber trotzdem auf deiner Ansicht.

Manchmal sollte man das, was die Profis sagen, einfach akzeptieren, auch wenn es einem nicht passt .....

Gast

Re: Gutes Forum, stänkernde User, unfaire Mod´s

Beitragvon Gast » Sa 20. Feb 2010, 15:48

Moin!

@spader: :zustimm:
Die addierte Frustration, wenn sie denn vorhanden ist, schlägt sich dann eben auf das eingangs von mir erwähnte Gestänkere nieder.
Siehst Du....da ist es wieder. Völlige "Beratungsresistenz" und vorgefasste Meinungen.

Du bist offensichtlich kein Psychologe - also lasse doch bitte derartige Analysen der Verhaltensweisen von Dir missliebigen Usern, deren Argumentationsstärke Du offensichtlich keine substanziellen Argumente entgegen zu bringen hast.

:polizei4:


Zurück zu „Foren-Hilfe / Kritik / Anregungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende