Gutes Forum, stänkernde User, unfaire Mod´s

Unterforum für Lob, Kritik und Probleme mit diesem Forum.

Moderatoren: Moderator, Team Zoll, Team Justizvollzug, Stellv. Administrator

C8H7ClO

Re: Gutes Forum, stänkernde User, unfaire Mod´s

Beitragvon C8H7ClO » Sa 20. Feb 2010, 16:57

Unsinn !

Die Situationen hier im Forum, insbesondere bei mir, sind doch bezogen auf Fragen der "Nicht-Cops" oft Folgende:

Beispiel:

"Ich hab da mal ne Frage: Sind Sommerreifen auf Schnee verboten ?"

Antwort der Cops hier: "ja, weil .........usw. !"

----soweit so gut------

Jetzt fragt der Halbwissende: "wie sieht die Rechtslage aus, wenn der Schnee nur noch Matsch ist" !

Antwort der Cops hier "Akzeptiere was wir sagen, oder frag nicht !"

Anwort eines Stänkerers: "Ist Schneematsch kein Schnee ?"

Antwort eines weiteren Stänkerers: " Nein, das ist doch Matsch, genau soviel Matsch wie in der Birne einiger Fragesteller" !

Antwort Stänkerer 3: "Also ich mag Matsch, schönen Kartoffelmatsch mit Zwiebeln und Sauerkraut"

Antwort Stänkerer 4: "Ja, mit Bier" !

Frage des Halbwissenden: "Wie sieht es denn nun aus bei Schneematsch ? Finde die Antworten hier ziemlich lächerlich !"

Antwort Moderator: "Hey, sag nicht "lächerlich" zu den anderen Usern, sonst gibts ne Verwarnung, akzeptier was die Anderen Dir mitteilen oder "geh nach Hause" !

"frei erfundenes Beispiel ENDE"

Genauso läuft es doch in manchen Threads ab. Wer das nicht sieht oder zugibt, belügt sich selbst.

Ich bin auch in einem anderen großen Fachforum, bei dessen sehr anspruchsvollen Thematiken ich mich berufsbedingt sehr gut auskenne. Wenn dort einer ne Frage, ne Gegenfrage, ne Wiederholungsfrage oder auch ne unsinnige Frage hat, wird ihm die beantwortet, und auch warum die Frage vielleicht unsinnnig etc. war. Wenn manche Stänkerer dort Fragen hätten, weil sie keinen Plan von der Materie haben, würde man sie nicht behandeln wie Sch..... !".

Selbst in meinem Hobbyforum über die Aufzucht und das Leben von Marienkäfern, würde ich nie so mit Fragenden umgehen und auch ihre Meinungen nicht ins Lächerliche ziehen.
Wenn ich meine Beiträge hier mit denen, wirklich "komischer" User vergleiche (Polizeifeinde, "linke" und "rechte"-Radikale, "Giftler", Unbelehrbare etc.), dann kann ich eigentlich nicht nachvollziehen, warum ich hier auf eine Stufe mit "denen" gestellt werde.

Ich bin kein Polizeibeamter und nicht in jeder Rechtsthematik sicher, das gebe ich ohne Ausreden zu. Deshalb bin ich ja hier ! Ich will mir mehr WISSEN aneignen und durch meine Kenntnisse die User hier unterstützen. Man braucht es ja nicht anzunehmen !

Aber nochmal: ich bin nicht empfindlich und hart im Nehmen. Es geht mir explizit in dem ganzen Thread hier nur darum, daß manche Mods einfach nicht moderat zu mir waren, wenn ich mal "hart" im Austeilen war.

Grüße
Zuletzt geändert von C8H7ClO am Sa 20. Feb 2010, 17:15, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Trooper
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 13302
Registriert: Sa 2. Okt 2004, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Re: Gutes Forum, stänkernde User, unfaire Mod´s

Beitragvon Trooper » Sa 20. Feb 2010, 17:09

Es geht mir explizit in dem ganzen Thread hier nur darum, daß manche Mods hier einfach nicht moderat zu mir waren, wenn ich mal "hart" im Austeilen war.
Und das steht in direktem Zusammenhang mit der Tatsache, daß du hier mitunter üblen Dünnsinn erzählt hast... und ohne jegliche Ahnung von der Materie gestanden Polizeibeamten erklären wolltest, wie die ihren Job zu machen haben. Wenn du dich unter diesen Umständen noch über das Echo wunderst, das du hier erfahren hast, kann ich dir auch nicht mehr helfen.
Dear Kids,
There is no Santa. Those presents are from your parents.
Sincerely, Wikileaks

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 16940
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Gutes Forum, stänkernde User, unfaire Mod´s

Beitragvon Controller » Sa 20. Feb 2010, 17:11

Was machst du denn beruflich ?

So ein wirklich, richtiges Fachforum wollte ich schon lange mal besuchen ! :ja:

Der Passus gefällt mir:
(-üblen Dünnsinn- aber auch)
Anwort eines Stänkerers: "Ist Schneematsch kein Schnee ?"

Antwort eines weiteren Stänkerers: " Nein, das ist doch Matsch, genau soviel Matsch wie in der Birne einiger Fragesteller" !

Controller
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

C8H7ClO

Re: Gutes Forum, stänkernde User, unfaire Mod´s

Beitragvon C8H7ClO » Sa 20. Feb 2010, 17:21

....ist doch ne nette Idee für eine Signatur ?

Benutzeravatar
spADer
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 7026
Registriert: Sa 22. Mai 2004, 00:00
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Gutes Forum, stänkernde User, unfaire Mod´s

Beitragvon spADer » Sa 20. Feb 2010, 17:22

C8H7ClO hat geschrieben:
Die Grund für das Verhalten der Stänkerer und Mods könnte auch Folgender sein: Im täglichen Dienst geben sie oft Anweisungen, welche das polizeiliche Gegenüber befolgen muß/zu befolgen hat. Dies geschieht meistens innerhalb eines kürzeren Zeitraums. In vielen Fällen sind Folgemaßnahmen von Seiten der Polizisten zu befürchten, kommt man dieser Anweisungen/Aufforderungen nicht nach.

Diese Ereignisse auf Copzone reflektiert, könnten bei einigen Polizeiusern hier der Grund sein, weshalb diese so mit den "Nicht-Cops" umgehen. Sie können sich nicht darauf verlassen, daß ihren Ansichten/Anweisungen auch bedingungslos gehorsam geleistet wird. Sie haben außer der Herumstänkerei keine Möglichkeit der Repressalien (außer die Mods) und dies über so einen langen Zeitraum, in dem die betreffenden Cop-User immer und immer wieder den "nervigen" Nicht-Cop in ihrem Forum "lesen" und ertragen müssen. Die addierte Frustration, wenn sie denn vorhanden ist, schlägt sich dann eben auf das eingangs von mir erwähnte Gestänkere nieder.
:gruebel: Schön editiert haste- nur leider ganz und gar nicht zu deinem Vorteil

Beispiel:

"Ich hab da mal ne Frage: Sind Sommerreifen auf Schnee verboten ?"

Antwort der Cops hier: "ja, weil .........usw. !"

----soweit so gut------

Jetzt fragt der Halbwissende: "wie sieht die Rechtslage aus, wenn der Schnee nur noch Matsch ist" !

Antwort der Cops hier "Akzeptiere was wir sagen, oder frag nicht !"
Falsch. Denn vor dem Abdriften setzt nun der Zeitpunkt ein, in denen sich der TE lächerlich machen würde.

a. frage ich mich, wieso er nicht direkt nach Matsch fragt,
b. überlege ich mir ob er mich verarschen will, oder klugscheißen
c. denke ich mir nur wie man das ernsthaft fragen kann.

Wirklich ein gutes Beispiel! Und das meine ich ernst. Denn genauso laufen viele Threads ab. Wenn wir sagen "im Schnee nur mit geeigneter Bereifung" (um dein Bsp aufzugreifen, denn die Rechtslage ist eine andere ;D ) dann ist doch klar dass auch Matsch zu Schnee gehört?! Oder soll das dann plötzlich festes Wasser sein, aber noch kein Eis?

Matsch im Gehirn kommt nur bei Usern die permanent durch derartige Diskussionskultur auf sich aufmerksam machen.



Ich bin übrigens auch in anderen Foren unterwegs- und weiß dass es in vielen so läuft. Nach ein paar Jahren Zugehörigkeit denkt man sich sicherlich schneller mal "nutz die Suchfunktion, Thema 1000fach behandelt". Es gibt dennoch genügend User (m.M.nach die Mehrzahl) die hier den gesuchten Rat erfahren und mit einem guten Gefühl die Seite verlassen (oder bleiben)

Ich bin kein Polizeibeamter und nicht in jeder Rechtsthematik sicher, das gebe ich ohne Ausreden zu. Deshalb bin ich ja hier ! Ich will mir mehr WISSEN aneignen und durch meine Kenntnisse die User hier unterstützen. Man braucht es ja nicht anzunehmen !
Problem: User wissen nicht wer PVB/Zöllner/OA ist, wer einfach nur mitschreibt und wer mit angelesenem Halbwissen schreibt.
Nicht umsonst wird die Ausbildung/ das Studium nicht in FernUnis angeboten :polizei2:

Gängige Abläufe kann man sich sicherlich anlesen- oftmals reicht das aber nicht aus. Um jemanden zu Untersützen reicht das m.M.nach nicht aus- zumal er es eben nicht einordnen kann.

Und ganz ehrlich- du hast bisher in keinem von mir gelesenen Beitrag den Eindruck gemacht dass du
und nicht in jeder Rechtsthematik sicher,
bist, sondern durch Unwissenheit geglänzt.

Es geht mir explizit in dem ganzen Thread hier nur darum, daß manche Mods hier einfach nicht moderat zu mir waren, wenn ich mal "hart" im Austeilen war.
Damit stehst du, denke ich, recht alleine da. Wieso? Habe ich weiter oben zitiert- wegen deiner Einschätzung wieso hier wer wie reagiert , nämlich die deiner Meinung nach fehlende Anwendungsmöglichkeit des Zwanges (ersetzt durch Mods)

C8H7ClO

Re: Gutes Forum, stänkernde User, unfaire Mod´s

Beitragvon C8H7ClO » Sa 20. Feb 2010, 17:34

Hallo Spader: Danke, für Deinen Beitrag.

Inhaltlich wirfst Du mir in Deinem Beitrag vor, keine Ahnung von der Materie zu haben.

Ich habe sehr viel Ahnung, jedoch nicht in jeder "Rubrik".

In manchen Rubriken habe ich gar keine Rechtskenntnis, in andern Rubriken sehr viele. Aber auch in den Thematiken, in denen ich keine Rechtskenntnis habe, habe ich eine Meinung.

Und wenn ich die Anschaffung blauer Uniformen unnötig finde, mich über VW-Passat als Dienst-KFZ auf der BAB aufrege, ich Einsatztaktiken kritisiere oder dafür bin, daß Polizistinnen nur Miniröcke tragen sollten, dann ist das einfach meine Meinung und hat nichts damit zu tun, daß ich hier Fakten in Frage stelle oder irgendwelche User angreifen will.

Ich stimme Dir bezüglich Deiner Angaben zu, daß andere User zunächst nicht erkennen können, ob ich Polizist bin oder nicht. Ich werde deshalb mein Profil ergänzen.

Gruß
Zuletzt geändert von C8H7ClO am Sa 20. Feb 2010, 17:38, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
UllaDieTrulla
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4667
Registriert: Mi 6. Jun 2007, 00:00

Re: Gutes Forum, stänkernde User, unfaire Mod´s

Beitragvon UllaDieTrulla » Sa 20. Feb 2010, 17:37

> dafür bin, daß Polizistinnen nur Miniröcke tragen

Alle?
:gaga:

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 16940
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Gutes Forum, stänkernde User, unfaire Mod´s

Beitragvon Controller » Sa 20. Feb 2010, 17:37

ich hat geschrieben:Was machst du denn beruflich ?
:polizei10: :nixweiss:
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

Benutzeravatar
Holger73
Moderator
Moderator
Beiträge: 865
Registriert: Mo 21. Dez 2009, 22:40
Wohnort: wo die Sonne immer scheint

Re: Gutes Forum, stänkernde User, unfaire Mod´s

Beitragvon Holger73 » Sa 20. Feb 2010, 17:39

C8H7ClO hat geschrieben:... oder dafür bin, daß Polizistinnen nur Miniröcke tragen sollten...
Um Himmelswillen, DAMIT hast du dich selbst abgeschossen. Bei manchen... nein, nicht, kein Kopfkino!!! :banned:
"Das Problem, ob Denken ohne Sprache möglich sei, ist immer noch umstritten. Dagegen wird die Tatsache, daß Sprache ohne Denken durchaus möglich ist, täglich tausendfach bewiesen."

(Kohlmayer)

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 16940
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Gutes Forum, stänkernde User, unfaire Mod´s

Beitragvon Controller » Sa 20. Feb 2010, 17:43

oder dafür bin, daß Polizistinnen nur Miniröcke tragen sollten...
...dann braucht man sich aber auch nicht zu wundern,
wenn Matschbirnen "zu Papier" gebracht werden ! :gruebel: :pfeif:
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

C8H7ClO

Re: Gutes Forum, stänkernde User, unfaire Mod´s

Beitragvon C8H7ClO » Sa 20. Feb 2010, 17:45

@Controller: möchte ich jetzt noch nicht verraten
Mein Hobby habe ich oben ja schon verraten
Zuletzt geändert von C8H7ClO am Sa 20. Feb 2010, 17:54, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Trooper
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 13302
Registriert: Sa 2. Okt 2004, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Re: Gutes Forum, stänkernde User, unfaire Mod´s

Beitragvon Trooper » Sa 20. Feb 2010, 17:48

ich Einsatztaktiken kritisiere
Auf welcher Basis (i.S.v. Vorbildung, Einsatzerfahrung und Fachwissen) willst du selbige denn kritisieren?
Dear Kids,
There is no Santa. Those presents are from your parents.
Sincerely, Wikileaks

octodon-degus
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1038
Registriert: Fr 20. Feb 2009, 00:00
Wohnort: Bayern

Re: Gutes Forum, stänkernde User, unfaire Mod´s

Beitragvon octodon-degus » Sa 20. Feb 2010, 17:50

Trooper hat geschrieben:
ich Einsatztaktiken kritisiere
Auf welcher Basis (i.S.v. Vorbildung, Einsatzerfahrung und Fachwissen) willst du selbige denn kritisieren?
Auf der Basis: Stammtisch-Bundestrainerniveau... :polizei2:

PolBert
Captain
Captain
Beiträge: 1824
Registriert: So 8. Nov 2009, 18:15

Re: Gutes Forum, stänkernde User, unfaire Mod´s

Beitragvon PolBert » Sa 20. Feb 2010, 17:54

Hi Trooper,

natürlich auf dem alten Erfahrungsgrundsatz "Lehrer, Polizist u. Bundestrainer kann jeder...."
aufbauend. :polizei3: :polizei3:

Schließlich ist der durchschnittliche Bundesbürger,
dem es gelungen ist, eine Fahrerlaubnis zu erwerben, der Meinung er sei damit vollausgebildeter
Polizeibeamter .....


Gruß, der PolBert :hallo:

uuups, überholt
Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt.
Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

- Henry Ford -
______________________

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 16940
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Gutes Forum, stänkernde User, unfaire Mod´s

Beitragvon Controller » Sa 20. Feb 2010, 17:55

C8H7ClO hat geschrieben:@Controller: möchte ich jetzt noch nicht verraten
Irgendwie :polizei10:
wusste ich das bereits zuvor :lol: :lol:
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)


Zurück zu „Foren-Hilfe / Kritik / Anregungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende