Aussenwirkung

Unterforum für Lob, Kritik und Probleme mit diesem Forum.

Moderatoren: Moderator, Team Zoll, Team Justizvollzug, Stellv. Administrator

Benutzeravatar
DeEx
Constable
Constable
Beiträge: 84
Registriert: Mo 16. Nov 2009, 17:56
Kontaktdaten:

Re: Aussenwirkung

Beitragvon DeEx » Do 4. Mär 2010, 11:26

Goldstern hat geschrieben:Bist Du Politiker?

Viele Worte, keine valide Antwort.

:zustimm:
Wo fehlt es dir an Antworten und weiteren aussagen von mir? Was möchtest du genau wissen was ich nicht aussreichend beantwortet habe?
Schutz vor Phishing
WaffenDB *NEU*
“Streite niemals mit einem Idioten; er wird dich auf sein Niveau bringen und dann mit Erfahrung schlagen„

Gast

Re: Aussenwirkung

Beitragvon Gast » Do 4. Mär 2010, 11:28

Du bist Politiker!!

:applaus:

Benutzeravatar
DeEx
Constable
Constable
Beiträge: 84
Registriert: Mo 16. Nov 2009, 17:56
Kontaktdaten:

Re: Aussenwirkung

Beitragvon DeEx » Do 4. Mär 2010, 11:29

Goldstern hat geschrieben:Du bist Politiker!!

:applaus:
Das führt uns jetzt wieder zu meinen Kritiken in dem ersten Beitrag, ich entziehe mich jetzt der Diskussion es ist sinnlos gegen eine wand zu reden.
Schutz vor Phishing
WaffenDB *NEU*
“Streite niemals mit einem Idioten; er wird dich auf sein Niveau bringen und dann mit Erfahrung schlagen„

Benutzeravatar
Majestro
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 928
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 00:00
Wohnort: Bayern

Re: Aussenwirkung

Beitragvon Majestro » Do 4. Mär 2010, 11:41

Ich selbst hat geschrieben: Übrigens ist mMn ein Thread auch dazu da um mal lachen / schmunzeln zu können. .
Genau das meinte ich damit

@Goldstern :zustimm:
"dass" / "das"

Gast

Re: Aussenwirkung

Beitragvon Gast » Do 4. Mär 2010, 11:58

Na ja...aus einem hier bewusst (von einem "Erstschreiber") eingestelltem Beitrag zu einer angeblich vorhandenen negativen Aussenwirkung der CZ (in einem Forum, dessen User ich eine grundsätzliche Nähe zu Intellekt und Diskussionsfähigkeit abspreche) machst Du eine Pseudo-Anklage über unser ach so schlechtes Image.

Mein Eindruck ist, dass Du Kritik am Verhalten der User und Moderatoren übst. Du versuchst, Deine Aussagen durch ein angeblich vorhandenes Wissen bezüglich anderer Kritiker zu untermauern.

Auf meine Bitte um Details und Nachweise weichst Du aus, flüchtest Dich in allgemeine Hinweise....Dich ich lediglich als Deine ( :!: ) Meinung wahrnehme.
Wird Dir die Kritik zu eng....haust Du ab, verweist (beleidigt oder verschreckt) auf einen undefiniert schwammigen Hinweis auf in diesem (jedem???) Forum vorhandene OT-Bemerkungen. Du hast aber anscheinend nicht einmal verstanden, warum der User das Thema gestartet hat: Provokation :polizei2:

Selber aber pisst Du Dir missliebeige User (Ulla) an, springst auf den bequemen Zug auf und jammerst jetzt über Userverhalten.

Anmassend nenne ich das.

So...jetzt hat Dich ein Mod konkret auf Dein Verhalten hingewiesen...aber das wird Dir nicht passen. Du wirst es als "Willkür" bezeichnen, als Angriff...was weiss ich :gruebel:

Es mag ja sein, dass Du Ahnung von IT hast - von Polizei hast Du sie nicht. Reihe Dich in der Schlange der ewigen Kritiker an unserem (meinem??) Verhalten ein.

:polizei4:

Benutzeravatar
Apollo
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3295
Registriert: So 29. Aug 2004, 00:00

Re: Aussenwirkung

Beitragvon Apollo » Do 4. Mär 2010, 12:15

Ich glaube der Kerl wurde von Aquirre bezahlt, der wollte ja selbst hier nicht mehr schreiben. So engagiert man eben Subunternehmer lol

Manche kapieren es einfach nicht daß die Copzone in erster Linie den Austausch unter Kollegen ermöglichen soll. Deswegen interessiert es mich auch einen Sch.... was wir für ein Image bei irgendwelchen Randgruppen haben; ganz davon abgesehen daß Aussenstehende sowieso keine Ahnung vom Dienstalltag haben.

So long.
"All gave some, some gave all"

In Xanadu schuf Kubla Khan
Ein prunkvolles Vergnügungsschloss.
Wo Alph, der heil´ge Strom, durchfloss,
die tiefen Höhlen, unendlich groß,
hinab zum dunklen Ozean.


A Message to Humanity

PolBert
Captain
Captain
Beiträge: 1824
Registriert: So 8. Nov 2009, 18:15

Re: Aussenwirkung

Beitragvon PolBert » Do 4. Mär 2010, 12:54

Guten Tag allerseits,

eventuell würde ich es ja auch in Erwägung ziehen, ihn Ernst zu nehmen, wenn er zunächst mal an der
Beherrschung der deutschen Sprache arbeiten würde.
Die "Anklageschrift" ist eine Ansammlung von Fehlern in Rechtschreibung, Grammatik und Interpunktion
etwa auf dem Niveau einer "Selma-Lagerlöf-Schule", traurig, traurig.


Gruß, der PolBert
Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt.
Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

- Henry Ford -
______________________

Gast

Re: Aussenwirkung

Beitragvon Gast » Do 4. Mär 2010, 12:59

Moin!

Berechtigte Kritik, konstruktive Hinweise, interessiertes Diskutieren (auch bis an Grenzen) auch/insbesondere durch Nicht-Polizisten: :zustimm:

Aber: das ist "unser" Forum, das entsprechende Themen (kann jeder nachlesen) behandeln soll/will. Es ist privat, also setzen wir unsere Vorstellungen durch.

....meine Güte, wie oft haben wir das schon geschrieben??!!

Die aufgezeigte Form der "Aussenwirkung" durch dieses "Forum" interessiert uns nicht.

Gruß :polizei4:

Benutzeravatar
Challenger
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6336
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Aussenwirkung

Beitragvon Challenger » Do 4. Mär 2010, 13:23

Hut ab: Schon zwei Seiten Text zu einem Thread aus irgendeinem von 1 Mio. Foren im Netz. Man kann sich auch Probleme machen.
Challenger


"Wenn Du willst, daß Dir die Leute auf die Schulter klopfen und sich überschlagen vor Dankbarkeit, hast Du den falschen Beruf gewählt."

Benutzeravatar
DerLima
Moderator
Moderator
Beiträge: 4969
Registriert: Di 30. Jun 2009, 00:00
Wohnort: 167**

Re: Aussenwirkung

Beitragvon DerLima » Do 4. Mär 2010, 15:21

Wobei ich mir tatsächlich die Frage stelle, welches von beiden unterhaltsamer ist...
Noch besser finde ich, das von DeEx das OT-Verhalten kritisiert wird.
Zeit meines Lebens habe ich weder eine schriftliche noch mündliche Diskussion erlebt, die nicht durch OT-Themen und Sprüche erst interessant wurde.
Natürlich muss man dabei aufpassen, das man nicht zu sehr vom Thema abschweift.
Ansonsten mag ich dieses Forum und lese mir diese Biker/Tolle Christen/sonstwasfüreinschwachsinn - Foren durch und lache.
Genauso macht es unser Gegenüber doch auch.
Übrigens bin ich auch nicht immer einer Meinung mit unseren Mod´s hier. Aber das muss ich auch nicht. Ich muss nur Tatsachen vortragen, die die Annahme rechtfertigen, das der Mod unrecht hat und dabei sachlich bleiben, dann ist das echt kein Problem.
******************************************************
projekt:UNVERGESSEN (Klick mich)
******************************************************

Benutzeravatar
DeEx
Constable
Constable
Beiträge: 84
Registriert: Mo 16. Nov 2009, 17:56
Kontaktdaten:

Re: Aussenwirkung

Beitragvon DeEx » Do 4. Mär 2010, 16:33

Hut ab: Schon zwei Seiten Text zu einem Thread aus irgendeinem von 1 Mio. Foren im Netz. Man kann sich auch Probleme machen.
Irgendwie hast du recht!

Die "Anklageschrift" ist eine Ansammlung von Fehlern in Rechtschreibung, Grammatik und Interpunktion
etwa auf dem Niveau einer "Selma-Lagerlöf-Schule", traurig, traurig.
Na ,- aber persönliche Angriffe müssen jetzt nicht sein. Trotzdem nehme ich deinen Anreiz sehr ernst!


Liebe Grüße

DeEx
Schutz vor Phishing
WaffenDB *NEU*
“Streite niemals mit einem Idioten; er wird dich auf sein Niveau bringen und dann mit Erfahrung schlagen„

Polimannzei
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 970
Registriert: Di 15. Sep 2009, 00:00
Wohnort: NRW / Owl

Re: Aussenwirkung

Beitragvon Polimannzei » Do 4. Mär 2010, 17:30

Goldstern hat geschrieben: [...]
Berechtigte Kritik, konstruktive Hinweise, interessiertes Diskutieren (auch bis an Grenzen) auch/insbesondere durch Nicht-Polizisten: :zustimm:

Aber: das ist "unser" Forum, das entsprechende Themen (kann jeder nachlesen) behandeln soll/will.
Eigentlich alles gesagt :ja:

Benutzeravatar
DerLima
Moderator
Moderator
Beiträge: 4969
Registriert: Di 30. Jun 2009, 00:00
Wohnort: 167**

Re: Aussenwirkung

Beitragvon DerLima » Do 4. Mär 2010, 18:27

PolBert hat geschrieben:Guten Tag allerseits,

eventuell würde ich es ja auch in Erwägung ziehen, ihn Ernst zu nehmen, wenn er zunächst mal an der
Beherrschung der deutschen Sprache arbeiten würde.
Die "Anklageschrift" ist eine Ansammlung von Fehlern in Rechtschreibung, Grammatik und Interpunktion
etwa auf dem Niveau einer "Selma-Lagerlöf-Schule", traurig, traurig.


Gruß, der PolBert
hihi... aber wenn man sich dann mal einige der derzeitigen Bewerber/Auszubildenden bei den Polizeien anschaut, bzw. die Anforderungen und die Diktate (ich erwähnte hier in der CZ schon einmal, das in manchen BL die schweren Worte des Diktat an der Tafel stehen), wirst du bald genau solches Niveau in Streifenwagen finden. Und zwar vorne sitzend... lol

Und wenn du die nach Niveau fragst, schicken die dich zu Schlecker oder Rossmann! ;D
******************************************************
projekt:UNVERGESSEN (Klick mich)
******************************************************

Benutzeravatar
Marvin
Captain
Captain
Beiträge: 1678
Registriert: Mi 20. Jul 2005, 00:00
Wohnort: Maximegalon
Kontaktdaten:

Re: Aussenwirkung

Beitragvon Marvin » Fr 5. Mär 2010, 19:41

DerLima hat geschrieben: hihi... aber wenn man sich dann mal einige der derzeitigen Bewerber/Auszubildenden bei den Polizeien anschaut, bzw. die Anforderungen und die Diktate (ich erwähnte hier in der CZ schon einmal, das in manchen BL die schweren Worte des Diktat an der Tafel stehen), wirst du bald genau solches Niveau in Streifenwagen finden. Und zwar vorne sitzend... lol

Und wenn du die nach Niveau fragst, schicken die dich zu Schlecker oder Rossmann! ;D
Ich möchte ja nicht gemein sein, aber Du scheinst Dir doch selbst bezüglich der Rechtschreibung auch nicht so ganz sicher zu sein. Oder mag es gar sein, dass der ein oder andere in einem Forum nicht unbedingt Rechtschreibfehler, sondern vielleicht auch bloß den ein oder anderen Tippfehler macht? Unerhört. :)

PolBert
Captain
Captain
Beiträge: 1824
Registriert: So 8. Nov 2009, 18:15

Re: Aussenwirkung

Beitragvon PolBert » Fr 5. Mär 2010, 19:52

Hallo Marvin, :hallo:

lies dir doch mal den Beitrag von DeEx auf Seite 1 durch.
Ich kann nicht glauben, dass es sich dabei nur um Tippfehler handelt. :o :o


Gruß, der PolBert :eis:
Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt.
Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

- Henry Ford -
______________________


Zurück zu „Foren-Hilfe / Kritik / Anregungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende