G 20 / Eine Anregung

Unterforum für Lob, Kritik und Probleme mit diesem Forum.

Moderatoren: Team Zoll, Team Justizvollzug, Moderator, Stellv. Administrator

Benutzeravatar
Officer André
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 925
Registriert: Do 7. Apr 2016, 20:29
Wohnort: Hamburg

Re: G 20 / Eine Anregung

Beitragvon Officer André » Di 11. Jul 2017, 18:36

Controller hat geschrieben:dann sag ich auch mal was dazu:

ich werde zukünftig Verhalten, Meinungen, Ansichten, die mir auffallen und die ich für Unrecht/rechtswidrig halte nicht mehr hinterfragen/ ansprechen sondern mit

!

markieren und melden; zusätzlich den anwesenden Moderatoren die Frage stellen, wo denn ihre Moderation in dem Fall bleibt ?
ODER Du formulierst ohne Ausraster. Klappt im Dienst ja schließlich auch (setze ich mal voraus).

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 16440
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: G 20 / Eine Anregung

Beitragvon Controller » Di 11. Jul 2017, 18:44

ich formuliere immer ohne Ausraster
Dünnsinn und Schwachfug sind in diesen Diskussionen meine härtesten Ausdrücke;
die übrige Botschaft ist nett und höflich formuliert, enthält aber eine gewisse Würze; das ist allerdings mitnichten ein Ausraster!
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

Diag
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8660
Registriert: So 6. Jan 2008, 00:00

Re: G 20 / Eine Anregung

Beitragvon Diag » Di 11. Jul 2017, 18:46

Es gibt hier tatsächlich diverse Threads, die wegen Geplänkel geschlossen werden. Und ja, ich bin da oft auch mit von der Partie. Ich kann mich ehrlich gesagt aber nur in ganz seltenen Fällen daran erinnern, dass Schwachsinnsbeiträge durch die Moderatoren "gewürdigt" (im Sinne von kommentiert/moderiert) werden. Lieber redet man von "den üblichen" Usern, die den Stuss, der oft verzapft wird, so nicht stehen lassen wollen/können.

Die CZ wird nicht nur von den Usern gelesen. Und Sören nimmt dann Aussagen für bare Münze, Zeitungen zitieren Blödsinn.

Ich finde, dass zur Moderation auch sowas gehört.
Zuletzt geändert von Diag am Di 11. Jul 2017, 18:46, insgesamt 1-mal geändert.

Brot
Moderator
Moderator
Beiträge: 3369
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 00:00
Wohnort: BW

Re: G 20 / Eine Anregung

Beitragvon Brot » Di 11. Jul 2017, 18:50

Officer André hat geschrieben:
Controller hat geschrieben:dann sag ich auch mal was dazu:

ich werde zukünftig Verhalten, Meinungen, Ansichten, die mir auffallen und die ich für Unrecht/rechtswidrig halte nicht mehr hinterfragen/ ansprechen sondern mit

!

markieren und melden; zusätzlich den anwesenden Moderatoren die Frage stellen, wo denn ihre Moderation in dem Fall bleibt ?
ODER Du formulierst ohne Ausraster. Klappt im Dienst ja schließlich auch (setze ich mal voraus).
Genau solche Anfeindungen, egal von welcher Seite, sind hier nicht erwünscht. Gerade der zweite Satz dient alleinig der Provokation.

Ich kann dem Beitrag von Controller nur zustimmen. Missfällt jemandem ein Beitrag eines anderen Forennutzers (z.B. wegen Beleidigung, Offtopic, Provokation, Unwahrheit, etc.), dann sollte das [ ! ] zum Melden des Beitrags genutzt werden. Gemeldete Beiträge erscheinen bei uns und die Meldung wird bearbeitet. Vielleicht nicht in Sekunden oder Minuten, aber sobald der zuständige Moderator Zeit findet, wird er sich darum kümmern.

Während ich meinen Beitrag verfasst habe, erfolgte schon die obligatorische Antwort auf den in meinen Augen provozierenden Beitrag. Lasst den öffentlich geführten Kleinkrieg einfach sein, sonst gibt es eine Pause!
SirJames hat geschrieben:Die hier vorgetragene Kritik ist jedenfalls aufgenommen worden.
So sieht es aus. In Kürze wird auch unser Ergebnis präsentiert werden. Geduldet euch bitte noch ein wenig.

Gruß

Benutzeravatar
Officer André
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 925
Registriert: Do 7. Apr 2016, 20:29
Wohnort: Hamburg

Re: G 20 / Eine Anregung

Beitragvon Officer André » Di 11. Jul 2017, 18:52

Edit: Antwort an C gelöscht. :pfeif:

@ Brot: So entsteht doch kaum eine Diskussion. Man kann sich auch aneinander reiben ohne Beschimpfungen.
Wäre doch langweilig.

DAS ist provozierend? :gruebel:
Ich würde so auch mit meiner besseren Hälfte oder Freunden sprechen. Also nüscht mit Anfeindung an C.

Edit: Formulierungen geändert.

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 16440
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: G 20 / Eine Anregung

Beitragvon Controller » Di 11. Jul 2017, 19:32

@ Brot: So entsteht doch kaum eine Diskussion. Man kann sich auch aneinander reiben ohne Beschimpfungen.
Wäre doch langweilig.
Da geb ich dir Recht; nur was ist ein Ausratsen ??

nach meinem Verständnis ist das ein Totalverlust der Selbstkontrolle, Fäkalsprache, Beschimpfungen in Reihe....

sowas wirst du mir kaum vorwerfen können.

Ich diskutiere hier gerne, auch mit harten Bandagen, teile aus, stecke ein, weine nicht und bin niemand persönlich böse :polizei1:
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

Benutzeravatar
DerLima
Moderator
Moderator
Beiträge: 4822
Registriert: Di 30. Jun 2009, 00:00
Wohnort: 167**

Re: G 20 / Eine Anregung

Beitragvon DerLima » Di 11. Jul 2017, 19:35

In den Aktuellen findet ihr nunmehr einen G20-Thread. Lest den ersten Beitrag und beherzigt ihn.

DerLima
1. Kalenderführer und Nachkoster von Kaept`n´s WtjTBdageuM-Club

projekt:UNVERGESSEN

Diag
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8660
Registriert: So 6. Jan 2008, 00:00

Re: G 20 / Eine Anregung

Beitragvon Diag » Di 11. Jul 2017, 19:47

Danke!
Übrigens: Mods, nicht Mod's. :zunge:

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 24709
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: G 20 / Eine Anregung

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Di 11. Jul 2017, 20:35

Dann bin ich sehr auf die innovativen unpolitischen Diskussionsansätze gespannt und wie viele Seiten es wohl werden.
Trooper, vielleicht findet 'mein' Video' nun ja doch noch Einzug und eine fundierte rechtliche Einschätzung des uZw. :pfeif:
:lah:

Brot
Moderator
Moderator
Beiträge: 3369
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 00:00
Wohnort: BW

Re: G 20 / Eine Anregung

Beitragvon Brot » Di 11. Jul 2017, 23:27

Officer André hat geschrieben:@ Brot: So entsteht doch kaum eine Diskussion. Man kann sich auch aneinander reiben ohne Beschimpfungen.
Wäre doch langweilig.
Es geht hier um "G 20 / Eine Anregung". Du beziehst dich mit deinem Beitrag einzig und alleine auf das Verhalten eines Forennutzers, schreibst was zu seinem Formulierungsstil und dass er sich im Dienst bestimmt anders verhält. Solche Dinge sind etwas für eine PN und es hat nicht ansatzweise etwas mit dem Thema zu tun. Objektiv betrachtet empfinde ich es daher als anfeindenden/provozierenden Beitrag. Und es sind meiner Meinung nach Beiträge mit solchen Inhalten, welche zur Sperrung der Themen in letzter Zeit geführt haben.

Diskussion zum Thema: Gerne.
Austauschen von Meinungen mit einem anderen Forennutzer: Kein Problem.
Beiträge, die ins Persönliche gehen und ggf. nur zwei Nutzer betreffen: Von mir aus per PN, aber nicht als Nebenkriegsschauplatz in einem Thema.

Zur Maßregelung eines Nutzers aufgrund eines Fehlverhaltens sind wir Mods da. Das muss kein Forenmitglied in seinem Beiträgen übernehmen.

Kaeptn_Chaos hat geschrieben:Dann bin ich sehr auf die innovativen unpolitischen Diskussionsansätze gespannt und wie viele Seiten es wohl werden.
Dann warten wir doch einfach mal ab, was sich so entwickelt :polizei2:


Zurück zu „Foren-Hilfe / Kritik / Anregungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende