Bewerbung 2019

Auswahlverfahren und Ausbildung
Osssi
Cadet
Cadet
Beiträge: 24
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 18:13

Re: Bewerbung 2019

Beitragvon Osssi » So 20. Jan 2019, 20:35

Hallo,

Das habe ich auch die letzten 3 Wochen gemacht, bisschen weiter bin ich schon, aber leider habe ich das mit den Rumpfbeugen zu spät mitbekommen.
Aber daran wird es wohl nicht scheitern wenn alles andere stimmt.

Grüße

Benutzeravatar
Yikiko
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 154
Registriert: Mi 10. Mai 2017, 14:26
Wohnort: Halle

Re: Bewerbung 2019

Beitragvon Yikiko » So 20. Jan 2019, 20:57

Wann hast du denn deinen 2. Tag ?
Ich glaube es kommt auch nicht darauf an, den Fußboden zu berühren. Aber durch diese Übung erkennt der Arzt eine eventuelle Fehlstellung der Hüfte oder der Wirbelsäule

Osssi
Cadet
Cadet
Beiträge: 24
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 18:13

Re: Bewerbung 2019

Beitragvon Osssi » So 20. Jan 2019, 21:22

Hallo Yikoko,

Den zweiten Tag habe ich bereits hinter mir. Zum Arzt geht es am 07.02. Bis dahin werde ich auf mit auf jeden Fall täglich die Zeit dafür nehmen.

Von einer Fehlstellung ist mir bislang nichts bekannt, zumindest hat mir noch kein Orthopäde etwas davon gesagt.

Grüße

Benutzeravatar
Yikiko
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 154
Registriert: Mi 10. Mai 2017, 14:26
Wohnort: Halle

Re: Bewerbung 2019

Beitragvon Yikiko » Mo 21. Jan 2019, 05:59

Naja da hast du ja noch eine Menge Zeit :hallo:

Siehst du. Also ganz locker und easy. Das haben schon 1000 andere Leute vor euch geschafft :polizei3:
Dort wird nichts unmenschliches von euch erwartet :lupe:

Anwärteranwärter gD
Cadet
Cadet
Beiträge: 6
Registriert: Do 22. Nov 2018, 11:01

Re: Bewerbung 2019

Beitragvon Anwärteranwärter gD » Mi 30. Jan 2019, 18:25

Bin nach dem 2ten Tag bei 111 Punkten in 2.1.:

Infos sind:

Einstellungsjahr/Einstellungszahl/ausreichender Punktwert:
2018/150/111
2017/134/111
2016/100/113

Im Link steht folgendes:
Der angegebene Punktwert bezieht sich auf die Platzierung bei der Erstellung der Rangfolgeliste am Ende des jeweiligen Auswahlverfahrens. Im Bereich der "Nachrücker" sinkt der Punktwert weiter ab.


Meine Schlussfolgerung ist, dass ich mit 60% Zusage rechne. Keine harte Berechnung, eher ein Gefühl für meine Planung. Wie seht ihr das?

Benutzeravatar
WackJolfskin
Cadet
Cadet
Beiträge: 15
Registriert: Mo 14. Jan 2019, 20:06

Re: Bewerbung 2019

Beitragvon WackJolfskin » Do 31. Jan 2019, 07:42

Welcher Platz bist du zur Zeit?

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15309
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: Bewerbung 2019

Beitragvon MICHI » Do 31. Jan 2019, 08:42

WackJolfskin hat geschrieben:Welcher Platz bist du zur Zeit?
Für private Unterhaltungen, die zukünftige Bewerber die sich in den Threads informieren wollen, nicht interessieren, PN oder den Chat benutzen.
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

Anwärteranwärter gD
Cadet
Cadet
Beiträge: 6
Registriert: Do 22. Nov 2018, 11:01

Re: Bewerbung 2019

Beitragvon Anwärteranwärter gD » Do 31. Jan 2019, 11:42

Mich würde als externer Leser durchaus interssieren, welche Punktzahl welchen Platz auf der Rangliste bedeutet.

120 Platz, 111 Punkte. Jeden Tag geht es bisher 1-3 tiefer.

Sane
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: Di 9. Feb 2016, 19:02

Re: Bewerbung 2019

Beitragvon Sane » Fr 8. Feb 2019, 15:42

Hallöchen,

für diejenigen die schon beim Arzt waren: wie verlief denn der Augenarztteil?

Danke euch und viele Grüße!

Osssi
Cadet
Cadet
Beiträge: 24
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 18:13

Re: Bewerbung 2019

Beitragvon Osssi » Fr 8. Feb 2019, 20:42

Hallo,
War eigentlich relativ entspannt!
Als erstes nur Ringe angucken und beschreiben in welcher Lage die Öffnung ist.
Als nächstes kommt hinzu das du nur mit einem Auge gucken darfst, bei mir war der unterschied zwischen den Augen immens, mit dem rechten fiel es mir bedeutend schwerer.
Danach das selbe Prozedere nur stark abgedunkelt und anschließend abgedunkelt mit Gegenlicht.

Zu guter letzt noch Farbensehen, also Muster im Kreis angeordnet wo du eine Zahl rauslesen musst, die farblich abgesetzt ist.

Grüße

Benutzeravatar
Titanium
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 184
Registriert: Fr 3. Feb 2017, 16:50

Re: Bewerbung 2019

Beitragvon Titanium » Sa 9. Feb 2019, 19:12

Und, Osssi, hast du den Arzt gut überstanden? :hallo:

Ein Kollege aus meiner Lehrgruppe hat seinen 2. Testtag für die 2.1 auch jetzt gehabt (er hat es letztes Jahr nicht in die 2.1 geschafft) und 122 Punkte erzielen können, was wohl am Ende einen Ranglistenplatz unter den ersten 30 ausmachen soll (mal zur Orientierung). :pfeif:

Osssi
Cadet
Cadet
Beiträge: 24
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 18:13

Re: Bewerbung 2019

Beitragvon Osssi » Sa 9. Feb 2019, 20:13

Hallo Titanium,

Ganz gut so weit. Muss nur noch mal zum Orthopäden und mir bescheinigen lassen, das mein Rücken belastbar ist. Da bin ich aber ganz zuversichtlich, bis jetzt hatte noch kein Orthopäde was ernsthaft daran auszusetzen.

Und das Ergebnis der Blutwerte ist noch offen :)

Grüße

Osssi
Cadet
Cadet
Beiträge: 24
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 18:13

Re: Bewerbung 2019

Beitragvon Osssi » Sa 9. Feb 2019, 20:14

Osssi hat geschrieben:
Sa 9. Feb 2019, 20:13
Hallo Titanium,

Ganz gut so weit. Muss nur noch mal zum Orthopäden und mir bescheinigen lassen, das mein Rücken belastbar ist. Da bin ich aber ganz zuversichtlich, bis jetzt hatte noch kein Orthopäde was ernsthaft daran auszusetzen.

Und das Ergebnis der Blutwerte ist noch offen :)

Deinem Kollegen kann man nur gratulieren! Respekt vor so einer Leistung.

Grüße

Zukunft786
Cadet
Cadet
Beiträge: 5
Registriert: Di 12. Feb 2019, 11:12

Re: Bewerbung 2019

Beitragvon Zukunft786 » Di 12. Feb 2019, 11:16

Polizeiliche Untersuchung?

Ich nehme bei einem Auswahlverfahren der Polizei Sachsen Teil, ich habe meine ärztliche Untersuchung hinter mir, muss aber noch 3 Befunde nachreichen, das ist kein Problem.

Leider weiß ich nicht, ob die Untersuchung für Diensttauglichkeit gereicht hat (wurde mir auch nicht mitgeteilt), jetzt zur meiner Frage: würde die Polizei Sachsen jemand auffordern Befunde nachzureichen, wenn er dienstuntauglich wäre?

Hat jemand von euch Erfahrungen gemacht?

Osssi
Cadet
Cadet
Beiträge: 24
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 18:13

Re: Bewerbung 2019

Beitragvon Osssi » Di 12. Feb 2019, 17:08

Hallo,

Schwierige Frage.
Ich erkläre es mir folgendermaßen: Das Ärzteteam hat noch einige Fragen zu deinem Körper, oder vielleicht auch Probleme, die ein Allgemeinmediziner nicht beurteilen kann und deswegen holt er sich Rat in Form eines Facharztes ran bevor er eine endgültige Entscheidung trifft.

Denn auch der Polizeiarzt kann ja daneben liegen!
Vielleicht schreibt er dich PDU und es hätte sich bei einer Begutachtung durch einen Facharzt herausgestellt, das du Dienstauglicht bist. Wäre ärgerlich für dich.

Oder er schreibt dich Diensttauglich und bei einer Begutachtung durch den Facharzt wäre herausgekommen, dass du eigentlich PDU bist. Wäre ärgerlich wenn du Jahre später durch dieses Problem mal PDU wärst.

Also kann man so pauschal nicht sagen. Aber in deinem Fall scheint denke ich mal alles andere gestimmt zu haben, außer die Dinge die du nachreichen musst.

Grüße


Zurück zu „Sachsen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende