Bewerbung Sachsen mD 09.2012

Auswahlverfahren und Ausbildung
Benutzeravatar
RobMunich
Corporal
Corporal
Beiträge: 229
Registriert: So 18. Jul 2010, 16:40

Re: Bewerbung Sachsen mD 09.2012

Beitragvon RobMunich » Mo 26. Mär 2012, 08:48

nichts neues.
die antworten nicht =DDD


PRIMAAAAAAAAA :banned:

Eragon
Corporal
Corporal
Beiträge: 374
Registriert: Do 21. Jul 2011, 15:53
Kontaktdaten:

Re: Bewerbung Sachsen mD 09.2012

Beitragvon Eragon » Mo 26. Mär 2012, 08:55

...
Zuletzt geändert von Eragon am Mo 26. Mär 2012, 22:26, insgesamt 1-mal geändert.
Paragraph 1 Abs. 1 StVO: Das einschalten der Warnblinkanlage setzt sämtliche Verkehrszeichen, insbesondere parkweisende Verkehrszeichen, außer Kraft.

Benutzeravatar
Lestrade
Corporal
Corporal
Beiträge: 370
Registriert: Di 14. Jun 2011, 08:55
Wohnort: Sachsen

Bewerbung Sachsen mD 09.2012

Beitragvon Lestrade » Mo 26. Mär 2012, 10:38

Die melden sich eh bei dir wenn was nicht stimmt!
Grüße,
Lestrade

Lassen Sie Ihr Hirn nicht unbeaufsichtigt.

Benutzeravatar
mitch94
Constable
Constable
Beiträge: 54
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 01:04

Re: Bewerbung Sachsen mD 09.2012

Beitragvon mitch94 » Mo 26. Mär 2012, 21:58

Lestrade hat geschrieben:Die melden sich eh bei dir wenn was nicht stimmt!
Ouh ja. Mich haben sie extra eine Stunde fahren lassen um mir dann mitzuteilen, dass ich wegen dem beklopften "oralen Allergiesyndrom" raus bin.

Copbam
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 134
Registriert: Di 7. Feb 2012, 22:14

Re: Bewerbung Sachsen mD 09.2012

Beitragvon Copbam » Mo 26. Mär 2012, 22:13

tipp: das auswahlteam ließt hier mit.!

Eragon
Corporal
Corporal
Beiträge: 374
Registriert: Do 21. Jul 2011, 15:53
Kontaktdaten:

Re: Bewerbung Sachsen mD 09.2012

Beitragvon Eragon » Mo 26. Mär 2012, 22:27

Was siehst du als kritisch an? Das Auswahlteam wird doch hier nicht kritisiert, sondern die meisten sind einfach sehr nervös, weil vielen ein positiver Ausgang der Bewerbung sehr wichtig ist? Das sind auch nur Menschen die ihre Arbeit machen und wenn bis mitte April geprüft wird, dann wird bis mitte April geprüft :)!

Max
Paragraph 1 Abs. 1 StVO: Das einschalten der Warnblinkanlage setzt sämtliche Verkehrszeichen, insbesondere parkweisende Verkehrszeichen, außer Kraft.

Benutzeravatar
mitch94
Constable
Constable
Beiträge: 54
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 01:04

Re: Bewerbung Sachsen mD 09.2012

Beitragvon mitch94 » Mo 26. Mär 2012, 22:44

Copbam hat geschrieben:tipp: das auswahlteam ließt hier mit.!
Das kann von mir aus gerne stimmen. Und jetzt? Wäre mir neu, dass man sowas nicht kritisieren darf. Mal davon abgesehen, dass es hier um den Polizeiarzt geht.

Benutzeravatar
RobMunich
Corporal
Corporal
Beiträge: 229
Registriert: So 18. Jul 2010, 16:40

Re: Bewerbung Sachsen mD 09.2012

Beitragvon RobMunich » Di 27. Mär 2012, 09:09

Entspannt Euch Leute,

Macht keinen Stress und @mitch94 leg mal einen Gang zurück. Ich bedauere deine Absage. Jedoch bist Du nicht der einzige der es evtl. ein zweites oder gar dirttes Mal probieren wird.

Ich hab's jetzt zum dritten Mal versucht. Einmal in der 9ten Klasse mit 16 Jahren, letztes Jahr und dieses Jahr. Es hat zwei Mal nicht geklappt....jetzt bin ich zumindest mit dem kompletten Testverfahren durch. Ich hänge mit den anderen Bewerbern auch noch mit den Füßen in der Luft und niemand weiß, ob er es geschafft hat (bis zum akutellen Zeitpunkt). Also kein Grund zum Streiten.


Gruß,

Robbi

Benutzeravatar
Lestrade
Corporal
Corporal
Beiträge: 370
Registriert: Di 14. Jun 2011, 08:55
Wohnort: Sachsen

Bewerbung Sachsen mD 09.2012

Beitragvon Lestrade » Di 27. Mär 2012, 13:20

Auch ich möchte euch zur Besonnenheit aufrufen… :)

@Mitch: Ich gehe davon aus, dass die 94 hinter deinem Namen auch dein Geburtsjahr darstellt. Du wirst noch viel lernen müssen. DU bist Bewerber bei der Polizei und hast dich dort BEWORBEN. Es gibt keinen Anspruch auf einen Ausbildungsplatz, auch wenn du alle Kriterien erfüllt hättest. Die letztendliche Entscheidung ob du eingestellt wirst liegt beim Auswahlteam. Dass deine Krankheit in deinem Fall zum Ausschluss geführt hat ist schade für dich, für die anderen aber gerecht. Wenn in deinem Fall eine Ausnahme gemacht würde, müssten auch in anderen Fällen welche gemacht werden. Ausnahmen werden gemacht, doch finde ich die Gründe für eine Ablehnung bei dir gerechtfertigt (dass sich Spuren von Nüssen in bestimmten Nahrungsmitteln nicht vermeiden lassen). Und was passiert, wenn du es dann mal NICHT merkst, was du isst? Dann ist der Auswahlarzt schuld! Diese Verantwortung wird niemand auf sich nehmen, gerade nicht heute, wo man schon für einen eingelösten Pfandzettel in Höhe von 2 EUR nach 10 Jahren aus einer Firma gekickt wird. Es ist richtig, dass in einigen Fällen (z.B. Körpergröße, Gewicht, EKG, usw.) mal Ausnahmen gemacht werden – aber sicherlich nur dann, wenn nicht Gefahr für die Gesundheit besteht. Dies einzuschätzen liegt im Ermessen des Arztes.

Es ist schade für dich, aber du wirst in deinem Leben noch viele Enttäuschungen erleben. Lerne, damit klar zu kommen! Hier sind nicht der Arzt und nicht das Auswahlteam schuld und es ist nicht richtig, hier ein schlechtes Bild zu zeichnen.

Für alle anderen… Ich kennen eine, die hat zehn Tage vor Ausbildungsbeginn die Info bekommen, dass sie mit anfangen kann. Also locker bleiben J

Lestrade wars :-)
Grüße,
Lestrade

Lassen Sie Ihr Hirn nicht unbeaufsichtigt.

Benutzeravatar
RobMunich
Corporal
Corporal
Beiträge: 229
Registriert: So 18. Jul 2010, 16:40

Re: Bewerbung Sachsen mD 09.2012

Beitragvon RobMunich » Mi 28. Mär 2012, 12:35

Ich hoffe das wir es alle geschafft haben =)

jemand schon was Neues?

Also mir antworten sie nicht mehr. :buhu:

Benutzeravatar
Lestrade
Corporal
Corporal
Beiträge: 370
Registriert: Di 14. Jun 2011, 08:55
Wohnort: Sachsen

Bewerbung Sachsen mD 09.2012

Beitragvon Lestrade » Mi 28. Mär 2012, 13:51

Was hattest du denn angefragt? Immer ruhig bleiben :)
Grüße,
Lestrade

Lassen Sie Ihr Hirn nicht unbeaufsichtigt.

Eragon
Corporal
Corporal
Beiträge: 374
Registriert: Do 21. Jul 2011, 15:53
Kontaktdaten:

Re: Bewerbung Sachsen mD 09.2012

Beitragvon Eragon » Mi 28. Mär 2012, 18:55

RobMunich hat geschrieben:Ich hoffe das wir es alle geschafft haben =)

jemand schon was Neues?

Also mir antworten sie nicht mehr. :buhu:
Nein nix neues.
Ruf doch einfach an, vllt. haben sie etwas übersehen.

Max
Paragraph 1 Abs. 1 StVO: Das einschalten der Warnblinkanlage setzt sämtliche Verkehrszeichen, insbesondere parkweisende Verkehrszeichen, außer Kraft.

Benutzeravatar
Inforce91
Constable
Constable
Beiträge: 90
Registriert: Do 24. Dez 2009, 17:18

Re: Bewerbung Sachsen mD 09.2012

Beitragvon Inforce91 » Do 29. Mär 2012, 19:40

Lestrade hat geschrieben:...

Für alle anderen… Ich kennen eine, die hat zehn Tage vor Ausbildungsbeginn die Info bekommen, dass sie mit anfangen kann. Also locker bleiben J

Lestrade wars :-)
Ich kenn mehrere, die erst 14 Tage nach Ausbildungsbeginn erfahren haben, dass sie dabei sind :polizei2:
Also ganz locker bleiben Jungs, es ist erst März :ja:

Benutzeravatar
Lestrade
Corporal
Corporal
Beiträge: 370
Registriert: Di 14. Jun 2011, 08:55
Wohnort: Sachsen

Bewerbung Sachsen mD 09.2012

Beitragvon Lestrade » Do 29. Mär 2012, 20:26

Das ist ja noch besser. Hoffnung stirbt zuletzt :)
Grüße,
Lestrade

Lassen Sie Ihr Hirn nicht unbeaufsichtigt.

Benutzeravatar
RobMunich
Corporal
Corporal
Beiträge: 229
Registriert: So 18. Jul 2010, 16:40

Re: Bewerbung Sachsen mD 09.2012

Beitragvon RobMunich » Fr 30. Mär 2012, 10:43

@erragon

Nein ich ruf da nicht an...wir lassen die ihren Job machen und gut. Wird schon alles gut gehen. Alle die (wie ich) schon Thorax röntgen waren sollten dabei sein...Die geben nich umsonst ein Haufen Geld aus...und das zu Zeiten wo eh Keiner welches hat...und wenn...dannn keine Ahnung :gaga:

Robbi


Zurück zu „Sachsen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende