Bewerbung 2016

Auswahlverfahren und Ausbildung
leelex90
Cadet
Cadet
Beiträge: 24
Registriert: So 1. Mai 2011, 12:53

Bewerbung 2016

Beitragvon leelex90 » Di 12. Mai 2015, 15:05

Ich muss am 08.07. zum Eignungstest nach Leipzig.
Muss man da mit etwas Besonderem rechnen?

Alex-eddp
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 139
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:32

Re: Bewerbung 2016

Beitragvon Alex-eddp » Di 12. Mai 2015, 16:13

Guten Tag,

benutze bitte die Suchfunktion und lese in den einschlägigen Threads nach.

Gruß

Deelight
Constable
Constable
Beiträge: 50
Registriert: Mo 5. Jan 2015, 14:22
Wohnort: Chemnitz

Re: Bewerbung 2016

Beitragvon Deelight » Di 12. Mai 2015, 16:17

Bereite dich einfach vom Wissensstand gut darauf vor, u.a. auch mit den Lernbüchern die es im Netz gibt, sofern dein letzter Schulbesuch schon etwas her ist.

Ansonsten für den Sporttest gut vorbereiten, das dein Körper fit ist. Bei meinem 1. Tag letztes Jahr war es so, das viele den Bumeranglauf unterschätzt haben und dann keine Kraft mehr für die Liegestütze hatten.

Ansonsten einfach ruhig ran gehen, dann kann nichts schief gehen. Es wird nichts unmögliches von einem verlangt.

Dagobert Duck
Cadet
Cadet
Beiträge: 31
Registriert: Do 30. Apr 2015, 12:47

Re: Bewerbung 2016

Beitragvon Dagobert Duck » Fr 15. Mai 2015, 15:39

Ich kann dir auch nur den Ratschlag geben, dich auf den Sporttest gut vorzubereiten und nicht erst eine Woche vorher damit anzufangen.
Ich gehe regelmäßig ins Fitnessstudio und nahm die Sache mit dem Test auf die leichte Schulter. Beim Rennen wäre ich dann fast durchgefallen. In den letzten 5 Sekunden habe ich es gerade noch durch's Ziel geschafft :flehan: :polizei10:

Isemix
Cadet
Cadet
Beiträge: 7
Registriert: So 17. Mai 2015, 14:10

Re: Bewerbung 2016

Beitragvon Isemix » So 17. Mai 2015, 14:42

Gerade auf den 1. Testtag kann man sich Wunderbar Vorbereiten, wer dies nicht macht, ist selber schuld und verringert so die Chancen diese Beruf zu ergreifen.

Ich persönlich habe mich lange im Voraus mit diversen Internetseiten vorbereitet und habe auch noch ein Buch ( speziell für solche Einstellungsteste) genutzt.
Wer nicht so fit in der Rechtschreibung ist, sollte hier besonderes nacharbeiten.

Auf den Sporttest kann man sich ebenfalls gut vorbereiten, das einfachste was man zuhause schon machen kann, jeden morgen die Bundeswehr Liegestütze machen, soviele wie man schafft und versuchen sich jeden tag zu steigern.

Zum Laufen würde ich empfehlen, regelmäßig zu Laufen :polizei3:
Um seine Ausdauer allgemein zu verbessern lohnt es sich in jedem Fall auch, den Ergometer zu besteigen :ja:
So bereitest du dich gleichzeitig auch etwas auf das Belastungs EKG vor.
Intervalltraining mit einbauen und du bist für den Sporttest gut Vorbereitet :zustimm:

Viel erfolg

traumwirdwahr
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 146
Registriert: Mi 8. Apr 2015, 15:13

Re: Bewerbung 2016

Beitragvon traumwirdwahr » Di 30. Jun 2015, 00:18

Hallo,

ich hatte vorgesehen am letzten Montag meinen 1. Testtag zu absolvieren. Jedoch, dank der Terminbuchungsoption :polizei7: , habe ich den Tag auf den 2.7. verschoben.

Ich weiß das der Test in Sachsen auch mathematische Aufgaben beinhaltet, was nicht gerade meine Stärke ist (ausgenommen Zahlenreihen; da bin ich ein Ass drin :polizei3:). Allerdings würde ich schätzungsweise nie nach Sachsen ziehen wollen, ich würde den zum Test nur antreten, um etwas "Routine" für den Einstellungstest in NDS und HH zu bekommen.

Würdet ihr die weite Reise von 450km+Übernachtungskosten in Kauf nehmen, um routinierter in anderen Tests vorzugehen?

Ich weiß, letztendlich muss ich das selbst entscheiden, aber wollte nur mal eure Meinungen hören :ja: :hallo:
Niedersachsen

Deelight
Constable
Constable
Beiträge: 50
Registriert: Mo 5. Jan 2015, 14:22
Wohnort: Chemnitz

Re: Bewerbung 2016

Beitragvon Deelight » Di 30. Jun 2015, 08:46

traumwirdwahr hat geschrieben:Hallo,

ich hatte vorgesehen am letzten Montag meinen 1. Testtag zu absolvieren. Jedoch, dank der Terminbuchungsoption :polizei7: , habe ich den Tag auf den 2.7. verschoben.

Ich weiß das der Test in Sachsen auch mathematische Aufgaben beinhaltet, was nicht gerade meine Stärke ist (ausgenommen Zahlenreihen; da bin ich ein Ass drin :polizei3:). Allerdings würde ich schätzungsweise nie nach Sachsen ziehen wollen, ich würde den zum Test nur antreten, um etwas "Routine" für den Einstellungstest in NDS und HH zu bekommen.

Würdet ihr die weite Reise von 450km+Übernachtungskosten in Kauf nehmen, um routinierter in anderen Tests vorzugehen?

Ich weiß, letztendlich muss ich das selbst entscheiden, aber wollte nur mal eure Meinungen hören :ja: :hallo:
Das kommt darauf an was du dir davon erhoffst. Ich sehe darin persönlich keinen Vorteil. Wenn ich vorher Zweifel habe, übe ich weiter, bis ich sagen kann, ich bin gut vorbereitet.
Da in jedem Bundesland die Tests anders sind, macht es in meinen Augen keinen Sinn, wenn du eh nicht vor hast in Sachsen zu beginnen.
Angenommen der Test in Sachsen liegt dir mehr als in Hamburg, dann gehst du unter Umständen lässiger in den Test in Hamburg und versaust Ihn dann, weil du geschockt warst.
Das selbe in die andere Richtung.

Ich hab mich damals nur dort beworben, wo ich der Meinung war, hier will ich starten.

Gast

Re: Bewerbung 2016

Beitragvon Gast » Di 30. Jun 2015, 12:47

Die Mathematik Aufgaben in Sachsen sind recht stupide und leicht zu lösen. Du kannst ja außerdem eine Schmierblatt verwenden, welches die Rechnungen erleichtert.
Ich habe erst den Test in Thüringen absolviert und dann den in Sachsen und muss sagen, dass ich die Aufgaben in Thüringen als anspruchsvoller empfand. Es ist mein persönliches Empfinden und ich bin auch nicht wirklich schlecht in Mathe.
Wer jedoch seine Abitur- oder Realschulprüfung in Mathe gemeistert hat, wird wohl kaum an ein paar Sachaufgaben und Prozentrechnung scheitern. Du packst das schon :polizei2:

Die Tests sind definitiv mit Aufwand verbunden, und durch halb Deutschland zu reisen, um 'routinierter' zu werden, erachte ich als zwecklos. Nutze die Zeit lieber und löse zu Hause einige Aufgaben, wenn du vor dem Mathetest Bammel hast. :zustimm:

ToMbo05
Cadet
Cadet
Beiträge: 1
Registriert: Do 23. Apr 2015, 12:13

Re: Bewerbung 2016

Beitragvon ToMbo05 » Mi 1. Jul 2015, 07:46

leelex90 hat geschrieben:Ich muss am 08.07. zum Eignungstest nach Leipzig.
Muss man da mit etwas Besonderem rechnen?
Also ich habe daheim noch ein Übungsbuch mit Testaufgaben. Das hat mir sehr geholfen.
Ich bin für die Einstellung 2015 ausgewählt. Wer das gerne für eine kleine Ablöse haben möchte PN an mich.

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15728
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: Bewerbung 2016

Beitragvon MICHI » Mi 1. Jul 2015, 09:02

Ich verweise auf die Suche/Biete Sektion hier im Forum!

Die Einstellungsthreads sind für sowas nicht gedacht.
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

Secure1
Cadet
Cadet
Beiträge: 11
Registriert: Mi 8. Apr 2015, 22:06

Re: Bewerbung 2016

Beitragvon Secure1 » Fr 28. Aug 2015, 19:10

Was genau passiert, wenn man den PC-Test nicht bestanden hat ?
Bekommt man noch ein Schreiben mit ? Oder ein kurzes Gespräch danach ?

rtk
Cadet
Cadet
Beiträge: 14
Registriert: Di 5. Feb 2013, 20:32

Re: Bewerbung 2016

Beitragvon rtk » Sa 29. Aug 2015, 08:49

es geht dann nicht weiter....es werden nur die Namen aufgerufen, die weiter am Auswahlverfahren teilnehmen und zur Sportabnahme gehen
für alle diejenigen, deren Name nicht aufgerufen wird ist das Auswahlverfahren an der Stelle zuende, es gibt keine Auswertung und kein Gespräch zumindest nicht bei dem 1. Auswahltag...

Dagobert Duck
Cadet
Cadet
Beiträge: 31
Registriert: Do 30. Apr 2015, 12:47

Re: Bewerbung 2016

Beitragvon Dagobert Duck » Di 1. Sep 2015, 18:20

rtk hat geschrieben:es geht dann nicht weiter....es werden nur die Namen aufgerufen, die weiter am Auswahlverfahren teilnehmen und zur Sportabnahme gehen
für alle diejenigen, deren Name nicht aufgerufen wird ist das Auswahlverfahren an der Stelle zuende, es gibt keine Auswertung und kein Gespräch zumindest nicht bei dem 1. Auswahltag...
Falsch. Nach dem Computertest bekommst du, wenn du ihn nicht bestehst, auf Wunsch eine kurze Auswertung.

Gast

Re: Bewerbung 2016

Beitragvon Gast » Mi 2. Sep 2015, 13:18

Ich finde es aber auch schade, dass man nicht auf die Ergebnisse eingeht, selbst wenn man bestanden hat. Weiterhin wurden einem auch keine Punktzahlen oder sonstiges genannt, wodurch es schlicht unmöglich ist, einzuschätzen, wo man im Vergleich mit anderen Bewerbern steht.

SaMe92
Cadet
Cadet
Beiträge: 20
Registriert: Mi 28. Mai 2014, 14:02

Re: Bewerbung 2016

Beitragvon SaMe92 » Do 3. Sep 2015, 10:08

Hallo kann mir vll. jemand verraten, wie lange (bzw. wie viel Uhr) der erste Testtag ca. dauert?

Lg


Zurück zu „Sachsen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende