Wachpolizei 2.0

Auswahlverfahren und Ausbildung
Benutzeravatar
Ghostrider1
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3975
Registriert: Fr 9. Feb 2007, 00:00
Wohnort: Elbflorenz

Re: Wachpolizei 2.0

Beitragvon Ghostrider1 » Mi 9. Nov 2016, 18:43

@Frisooo
Es gibt keine doofen Fragen, nur unbedachte. Das war eine. Ob deine Frage ernst gemeinst war, spielt dabei keine Rolle.
Aber eh, die staatlichen Medien haben ihr Aufgabe erfüllt. Die Angst vorm bösen Sachen und dieser Nazi-Polizei ist angekommen.
Zu deiner Beruhigung, wir haben keine rote Armbinden zur Unifrom und die sind auch nicht geplant.

Warum soll deine Hautfarbe ein Problem während der Ausbildugn darstellen? Dein Auftreten ist entscheidend.
Spielt man natürlich bei jeder Situation die "Ich Ausländer - du Rassist - Karte " aus, dann gibt es frührer oder später Ärger. Keiner muss sich unbegründet "anschwärzen" lassen.

Hennessy
Corporal
Corporal
Beiträge: 206
Registriert: So 31. Jan 2016, 01:05

Re: Wachpolizei 2.0

Beitragvon Hennessy » So 13. Nov 2016, 16:54

Welche faktoren entscheiden eigentlich darüber ob man die ausbildung im mittleren dienst antreten darf ?

Benutzeravatar
Bones65
Captain
Captain
Beiträge: 1743
Registriert: So 22. Feb 2015, 10:18
Wohnort: Pott

Re: Wachpolizei 2.0

Beitragvon Bones65 » So 13. Nov 2016, 17:41

Nach Artikel 33 Abs. 2 GG Leistung, Eignung und Befähigung.

Um diese Punkte beurteilen zu können, wird ein EAV (Eignungs- und Auswahlverfahren) vorgeschaltet.
:snoopy:

Benutzeravatar
IkannWas
Cadet
Cadet
Beiträge: 30
Registriert: So 14. Aug 2016, 15:11
Wohnort: Sachsen

Re: Wachpolizei 2.0

Beitragvon IkannWas » Mo 14. Nov 2016, 22:53

Hennessy hat geschrieben:Welche faktoren entscheiden eigentlich darüber ob man die ausbildung im mittleren dienst antreten darf ?
Soweit ich weiß kommt es auf deine Beurteilung über deinen Dienst in der WaPo an und solltest du laut dieser für eine Ausbildung im m.D. geeignet sein wirst du nochmal ärztlich Untersucht.

Ziel ist es, zumindest wird es immer so gesagt, möglichst viele aus der WaPo in den m.D. zu übernehmen.
Bayern 2. QE September 2019
Note 2,47 :polizei7:
PDT :zustimm:
SuRo :polizei3:

Hennessy
Corporal
Corporal
Beiträge: 206
Registriert: So 31. Jan 2016, 01:05

Re: Wachpolizei 2.0

Beitragvon Hennessy » Di 15. Nov 2016, 00:09

Ok, danke für die infos. Also wenn die beurteilung neutral ist sollte es ja reichen? Solannge eben nichts aus der beurteilung hervorgeht, was gegen eine einstellung im mD spricht.
Wenn z.B in dem jahr welches man mindestens als erfahrung sammeln muss nichts vorfällt wo man zeigen kann das man geeignet ist und gut handelt, dann kann man ja eher nur die arbeitshaltung beurteilen ??? :)
Zuletzt geändert von Hennessy am Mi 16. Nov 2016, 14:15, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Challenger
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6329
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Wachpolizei 2.0

Beitragvon Challenger » Mi 16. Nov 2016, 13:02

Hennessy hat geschrieben:Wenn z.B in dem jahr welches man mindestens als erfahrung sammeln muss nichts vorfällt wo man zeigen kann das man geeignet ist und gut handelt, dann kann man ja eher nur die arbeitshaltung beurteilen... :)
Keine bange, da gibt es schon noch weitere Faktoren, die in eine Beurteilung einfließen.
Challenger


"Wenn Du willst, daß Dir die Leute auf die Schulter klopfen und sich überschlagen vor Dankbarkeit, hast Du den falschen Beruf gewählt."

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15489
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: Wachpolizei 2.0

Beitragvon MICHI » Mi 16. Nov 2016, 15:20

Gibt gerade einen Bericht im ZDF. Ich verkneife mir lieber jeglichen Kommentar.
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

Hennessy
Corporal
Corporal
Beiträge: 206
Registriert: So 31. Jan 2016, 01:05

Re: Wachpolizei 2.0

Beitragvon Hennessy » Di 10. Jan 2017, 22:05

hallo, war nun jemand neues beim test ? wie war es ? erfahrungen dazu ? :polizei13:

Hennessy
Corporal
Corporal
Beiträge: 206
Registriert: So 31. Jan 2016, 01:05

Re: Wachpolizei 2.0

Beitragvon Hennessy » Mo 6. Feb 2017, 09:28

Hat sich jemand für dresden beworben und schon eine platzierung ? Auf welchem platz mit welcher punltzahl ??

Benutzeravatar
BenBer
Cadet
Cadet
Beiträge: 1
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 16:31

Re: Wachpolizei 2.0

Beitragvon BenBer » Mi 5. Apr 2017, 16:36

Hallo zusammen,

ich habe einige Fragen zur Arbeitszeit bei der Wachpolizei Sachsen (genauer Leipzig).

1. Wie sieht die Arbeitszeit im normalen Dienst aus? Welche Schicht-Regelungen gibt es?

2. Wie verhält es sich mit der Arbeitszeit während der Ausbildung in Bautzen? Ist man dort von Mo-Fr beschäftigt oder auch am Wochenende? Wie lange hat man Unterricht bzw. wann kann man abends nach Hause fahren?

3. Wie sieht die Urlaubsregelung aus?

Ich möchte gerne im Vorfeld schon planen und wüsste gerne, was mich erwarten könnte.
Ich hoffe, dass mir jemand die Fragen beantworten kann.

Besten Dank!!

Tommy_2
Cadet
Cadet
Beiträge: 13
Registriert: Di 30. Aug 2016, 11:28

Re: Wachpolizei 2.0

Beitragvon Tommy_2 » Do 18. Mai 2017, 22:13

Wie lange geht das Auswahlverfahren noch für die Einstellung im September?

lataniel
Cadet
Cadet
Beiträge: 6
Registriert: Do 20. Jul 2017, 21:50

Re: Wachpolizei 2.0

Beitragvon lataniel » Mo 24. Jul 2017, 21:04

hallo Jungs und Mädels,

gibts hier Leute, die sich für die Einstellung im November beworben haben? Wenn ja, wie viele Punkte habt ihr, falls ihr bestanden habt? :polizei7:

WaPo_2017
Cadet
Cadet
Beiträge: 8
Registriert: Di 25. Jul 2017, 09:12

Re: Wachpolizei 2.0

Beitragvon WaPo_2017 » Di 25. Jul 2017, 09:19

Ich habe mich für die Einstellung im November beworben, und habe nächste Woche Mittwoch das Auswahlverfahren.

Danach könnte ich dir dann genaueres sagen, wenn ich eine Zusammenstellung meiner Punkte bekomme.

philbert87
Cadet
Cadet
Beiträge: 3
Registriert: Mi 14. Jun 2017, 20:56

Re: Wachpolizei 2.0

Beitragvon philbert87 » Sa 12. Aug 2017, 21:15

lataniel hat geschrieben:hallo Jungs und Mädels,

gibts hier Leute, die sich für die Einstellung im November beworben haben? Wenn ja, wie viele Punkte habt ihr, falls ihr bestanden habt? :polizei7:
Hallo, ich hatte das Auswahlverfahren im Juni und hatte 115 Punkte. Muss leider noch mit meiner Diensttauglichkeit warten, da Augen Laser OP.

lataniel
Cadet
Cadet
Beiträge: 6
Registriert: Do 20. Jul 2017, 21:50

Re: Wachpolizei 2.0

Beitragvon lataniel » Di 12. Sep 2017, 20:37

Hi,
gibt's Leute hier, die eine Zusage für November haben? :polizei1:


Zurück zu „Sachsen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende