Bewerbung

Auswahlverfahren und Ausbildung
Benutzeravatar
icke.one
Cadet
Cadet
Beiträge: 1
Registriert: Sa 10. Sep 2016, 21:01

Bewerbung

Beitragvon icke.one » Sa 10. Sep 2016, 21:10

Hallohöllochen :)

Ich habe da mal eine Frage bezüglich der Einstellung nach bestandenem Aufnahmetest.

Und zwar habe ich mich mit einem jetzigen Polizisten unterhalten und der meinte, dass ich nach dem Abschluss meines Abiturs erstmal etwas erleben und unternehmen soll anstatt gleich für immer Polizist zu sein.
Habe mich letzten Monat für die Landespolzei für die Laufbahn 2.1 angemeldet und wurde für die Tests im Dezember eingeladen.

Nun also zu meiner eigentlichen Frage:
Wenn ich den Test bestehe, kann ich dann noch ein BuFDi-Jahr machen und trotzdem meinen Platz behalten oder funktioniert dies nicht?
Überlege die ganze Zeit schon ob ich meinen Testplatz nicht lieber wieder freigebe und erstmal etwas anderes nachm Abi mache.

Hilfe wird gern gesucht. :lupe:

LG icke.one

Benutzeravatar
DerLima
Moderator
Moderator
Beiträge: 4962
Registriert: Di 30. Jun 2009, 00:00
Wohnort: 167**

Re: Bewerbung

Beitragvon DerLima » Sa 10. Sep 2016, 22:13

Deine BEwerbung gilt für das Einstellungsdatum, zu dem du dich beworben hast. Wenn du den Einstellungstest bestehst, dann gilt das ebenso nur für das Einstellungsdatum, zu dem du dich beworben hast.
Das Ergebnis verfällt danach.
******************************************************
projekt:UNVERGESSEN (Klick mich)
******************************************************

Side
Constable
Constable
Beiträge: 53
Registriert: Sa 27. Apr 2013, 11:44

Re: Bewerbung

Beitragvon Side » So 11. Sep 2016, 01:07

DerLima hat geschrieben:Deine BEwerbung gilt für das Einstellungsdatum, zu dem du dich beworben hast. Wenn du den Einstellungstest bestehst, dann gilt das ebenso nur für das Einstellungsdatum, zu dem du dich beworben hast.
Das Ergebnis verfällt danach.

Genau so ist es. Das musst du natürlich alleine entscheiden inwiefern es dir wichtig ist vorher noch etwas anderes zu machen. Eine Möglichkeit besteht natürlich darin dich zu bewerben und die Tests zu durchlaufen. Wirst du angenommen ist das gut, wenn nicht dann hast du dein freies Jahr und kannst es im nächsten Jahr erneut versuchen. Die Einstellungszahlen für den gH sind nicht sonderlich hoch, sodass dies evtl. eine gute Mittellösung ist.


Zurück zu „Sachsen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende