Bewerbung 2018

Auswahlverfahren und Ausbildung
Benutzeravatar
Titanium
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 184
Registriert: Fr 3. Feb 2017, 16:50

Re: Bewerbung 2018

Beitragvon Titanium » Mi 20. Sep 2017, 13:01

Nein, Unterkunft wird bei keiner der 3 PFS gestellt. :polizei2:

Benutzeravatar
Yikiko
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 154
Registriert: Mi 10. Mai 2017, 14:26
Wohnort: Halle

Re: Bewerbung 2018

Beitragvon Yikiko » Mi 20. Sep 2017, 18:05

@cpt_mo
Kannst du mir vllt kurz schildern wie die Prüfer bei dem Thema Liegestütze drauf waren ?
Einige sagen, Hauptsache die Arme sind gestreckt, eine Freundin von mir hat vor Jahren mal den Test gemacht und die meinte , man durfte nicht durchhängen und alles musste eine gerade Linie bilden :gruebel:
Zuletzt geändert von Yikiko am Mi 20. Sep 2017, 18:26, insgesamt 1-mal geändert.

christian1987
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 194
Registriert: Do 10. Mär 2016, 20:08

Re: Bewerbung 2018

Beitragvon christian1987 » Do 21. Sep 2017, 16:43

Unterkünfte gibt’s wenn dann nur noch in Schneeberg.
Und ich hab auch die Zahl 150 vom Auswahlteam erhalten. 150 ist wirklich nicht viel... Von daher sollte man, meiner Meinung nach, schon 115 Punkte haben.

Benutzeravatar
Titanium
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 184
Registriert: Fr 3. Feb 2017, 16:50

Re: Bewerbung 2018

Beitragvon Titanium » Do 21. Sep 2017, 17:02

Christian, wie kommst du darauf, dass es in Schneeberg Unterkünfte gibt?
Meines Wissens nach gibt es diese nicht, allerdings bietet der Wohnungsmarkt hier gute Möglichkeiten.

christian1987
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 194
Registriert: Do 10. Mär 2016, 20:08

Re: Bewerbung 2018

Beitragvon christian1987 » Do 21. Sep 2017, 18:53

Ich bin der Meinung dass es da was gibt... kann mich aber auch irren

voigte33
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 109
Registriert: Mo 10. Apr 2006, 00:00
Wohnort: Cottbus

Re: Bewerbung 2018

Beitragvon voigte33 » Do 21. Sep 2017, 18:58

Hallo liebe Bewerber.

Auch in Schneeberg gibt es keine Unterkünfte gestellt. Bin nämlich gerade dort. Die Mietpreise sind hier relativ günstig, bezahle knapp 230 Euro warm für 35 Quadratmeter.
Eins sollte aber angemerkt werden, ihr bräuchtet hier ein Auto oder Roller da die Schule auf dem Berg ist. Es ist zwar mit dem Fahrrad zu erreichen aber das ist echt anstrengend. Oder ihr findet Kollegen die euch jeden Tag mitnehmen.
Ansonsten ist es hier in Schneeberg echt cool da hier alles neu ist.

Liebe Grüße

Benutzeravatar
Titanium
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 184
Registriert: Fr 3. Feb 2017, 16:50

Re: Bewerbung 2018

Beitragvon Titanium » Do 21. Sep 2017, 19:01

Danke für deine Berichterstattung, Voigte und schön, dass es dir in Schneeberg gefällt! :hallo:
Stimmt, die Schule ist nicht allzu zentral gelegen ;D außer man erwischt eine Wohnung direkt in den Wohnblöcken daneben (aber das dürfte wohl schwierig sein). :ja:

voigte33
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 109
Registriert: Mo 10. Apr 2006, 00:00
Wohnort: Cottbus

Re: Bewerbung 2018

Beitragvon voigte33 » Do 21. Sep 2017, 19:12

Stimmt das habe ich vergessen. Es gibt Wohnungen neben der Schule, das sind aber meist 3 oder 4- Raum Wohnungen. Diese kosten zwischen 350 und 450 Euro.
Für einen allein ziemlich teuer, daher ist es dort sinnvoll ne WG zu gründen. Problem ist ihr kennt euch halt noch nicht.

Um einzukaufen müsst ihr immer runter in die Stadt. Also falls ihr nach Schneeberg kommt, kommt erstmal her und schaut euch hier um und entscheidet dann. Die meisten Schüler wohnen unten in der Stadt. Die Wohnungsgesellschaften die es hier gibt unterstützten euch aber auch richtig gut dabei.

Liebe Grüße

Benutzeravatar
Titanium
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 184
Registriert: Fr 3. Feb 2017, 16:50

Re: Bewerbung 2018

Beitragvon Titanium » Fr 22. Sep 2017, 09:19

So, ihr Lieben: Da ich Spekulationen nicht so mag, hab ich jetzt direkt bei der Polizei Sachsen angefragt.

Die 150 Plätze stimmen, aber nur für den gD!!! ;D

Für den mD sind 550 Ausbildungsplätze vorgesehen, worin aber auch die gezählt werden, die von der WaPo in die verkürzte Ausbildung kommen (wieviele das sind kann aber natürlich noch keiner sagen).
Ehrlich gesagt hätten mich andere Zahlen - wie schon erwähnt - nach Aussagen vom Innenministerium und der Polizei selbst auch schwer gewundert. ;D

Aber, dennoch zählt: Wer die meisten Punkte hat, hat die besten Karten! :hallo:

cpt_mo
Constable
Constable
Beiträge: 53
Registriert: Sa 8. Okt 2016, 21:17

Re: Bewerbung 2018

Beitragvon cpt_mo » Fr 22. Sep 2017, 15:34

@yikiko
Zu den Liegestützen: du musst wie beschrieben ja die matte mit dem Kinn berühren, arme müssen beim hochdrücken gesteckt sein und beim runter sinken muss der Arm klar eingeknickt sein. Und Körperspannung auch halten (nicht durchhängen). Mach lieber wenige aber dafür ordentliche, es kostet nur Kraft wenn du ein Liegestütz machst und dieser dann nicht gezählt wird, da unsauber (dadurch sind die meisten rausgeflogen) ;-(. Die Prüfer wollen im Grunde niemanden durchfallen lassen, bloß Vorschrift ist Vorschrift.
Aber liegt ja alles im machbaren :zustimm:

Zu der Einstellungszahl: Ich hab auch nur das geschrieben was ich dort von dem Polizisten gehört habe. Deshalb straft mich nicht :flehan: ;D

Benutzeravatar
Titanium
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 184
Registriert: Fr 3. Feb 2017, 16:50

Re: Bewerbung 2018

Beitragvon Titanium » Fr 22. Sep 2017, 15:39

Cpt_mo: Alles gut, wird keiner bestraft. :kuss:

Hab jetzt noch Antwort vom Auswahlteam (das zuvor hat das Social Media Team der "Polizei Sachsen - Deine Karriere"-Facebookseite mir geschickt), da wird's wieder anders gesagt. :gruebel: ;D

Ich zitiere:
"2018 werden 150 Bewerber für die Ausbildung eingestellt. Zuzüglich werden 400 Wachpolizisten eingestellt. Sofern letzter Zahl nicht erreichbar ist, werden diese in die Ausbildung gehen und somit erhöht sich die Anzahl der Einstellungen für die Ausbildung um die entsprechende Anzahl."

Meine Berufsberaterin sprach von 250 Ausbildungsplätzen für den mD. :lupe:

Nu, lassen wir uns einfach überraschen. :polizei1:

Benutzeravatar
Yikiko
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 154
Registriert: Mi 10. Mai 2017, 14:26
Wohnort: Halle

Re: Bewerbung 2018

Beitragvon Yikiko » Fr 22. Sep 2017, 16:12

cpt_mo hat geschrieben:
Fr 22. Sep 2017, 15:34
@yikiko
Zu den Liegestützen: du musst wie beschrieben ja die matte mit dem Kinn berühren, arme müssen beim hochdrücken gesteckt sein und beim runter sinken muss der Arm klar eingeknickt sein. Und Körperspannung auch halten (nicht durchhängen). Mach lieber wenige aber dafür ordentliche, es kostet nur Kraft wenn du ein Liegestütz machst und dieser dann nicht gezählt wird, da unsauber (dadurch sind die meisten rausgeflogen) ;-(
Ok ...die ersten klappen immer super und danach hänge ich ein wenig beim hochdrücken durch, aber nur die ersten paar Zentimeter :gruebel:
Ich hoffe die ersten 5 klappen perfekt ;D

Immernoch wahsinn zu lesen, dass so viele bei den Liegestütze rausfliegen :nein:

cpt_mo
Constable
Constable
Beiträge: 53
Registriert: Sa 8. Okt 2016, 21:17

Re: Bewerbung 2018

Beitragvon cpt_mo » Fr 22. Sep 2017, 21:29

Das wird schon klappen, an dem Tag bist du sowieso mit Adrenalin durchströmt, da erreichst auch die max. Anzahl :zustimm:

Alex-eddp
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 139
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:32

Re: Bewerbung 2018

Beitragvon Alex-eddp » Sa 23. Sep 2017, 01:10

Macht euch wegen dem Sporttest nicht allzu heiß. Zur Prüfung seid ihr in einer ganz anderen "Situation".
Wo ein Wille ist, da ist bei gutem Training auch ein Weg.

Ich drücke euch die Daumen. :-)

Grüße aus Rothenburg ;)

Benutzeravatar
Yikiko
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 154
Registriert: Mi 10. Mai 2017, 14:26
Wohnort: Halle

Re: Bewerbung 2018

Beitragvon Yikiko » Sa 23. Sep 2017, 09:36

Nett gesagt, leider habe ich seit über einer Woche Entzündungen in der Schulter , was mir den Plan ein wenig durchkreuzt hat :frown:


Zurück zu „Sachsen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende