Einstellung 2017

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: Steffen767

The-Funky-Beast
Corporal
Corporal
Beiträge: 437
Registriert: Di 24. Jan 2012, 18:52
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Einstellung 2017

Beitragvon The-Funky-Beast » So 19. Feb 2017, 19:54

Wie verhält sich das eigentlich mit den erreichten Punkten in den verschiedenen Teilen des Tests... werden die einfach nur addiert und danach wird dann eine Rangliste erstellt? Oder Wird da der mündliche Teil noch mit irgendeinem Schlüssel hochgerechnet bzw. der schriftliche Teil runtergerechnet? :lupe:
Die Spanne zwischen irgendwas um die 100 Punkte im schriftlichen Teil und dem irgendwas um die 20 im mündlichen ist ja sonst ziemlich groß was die Gewichtung angeht.
"Nur auf das Ziel zu sehen, verdirbt die Lust am Reisen."

MGF
Constable
Constable
Beiträge: 65
Registriert: Mo 3. Aug 2015, 19:57

Re: Einstellung 2017

Beitragvon MGF » Di 21. Feb 2017, 08:43

Müsste 40 % IST zu 60 % Interview sein.
Das Diktat sowie das DOSB Abzeichen zählen da nicht (mehr) mit rein. Da zählt halt bestehen und gut. Das würde erst dann interessant werden, wenn 2 Bewerber sich um den letzten Platz prügeln und zufälligerweise die gleichen Ergebnisse abgeliefert haben. ;D Interessiert aber angesichts der aktuellen Bewerberzahlen gegenüber den Einstellungszahlen glaube ich niemanden. Ich bezweifle auch, dass wirklich eine Rangliste erstellt werden muss. Zumindest im März gab es die meines Wissens nicht, da alle eine Zusage erhalten haben.

The-Funky-Beast
Corporal
Corporal
Beiträge: 437
Registriert: Di 24. Jan 2012, 18:52
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Einstellung 2017

Beitragvon The-Funky-Beast » Di 21. Feb 2017, 11:48

Das mit der Rangliste glauben die glaube ich mittlerweile selbst nicht mal... der Testleiter vom schriftlichen Teil ließ durchklingen sie wären froh wenn sie alle Stellen besetzen können.^^

Interessant fand ich im übrigen den Umstand, dass exakt das Diktat und der Test dran gekommen sind, den ich bereits vor 5 Jahren absolviert habe. Und auch damals hatte der schon ein paar Jahre auf dem Buckel. :pfeif:
"Nur auf das Ziel zu sehen, verdirbt die Lust am Reisen."

DPolG LSA
Cadet
Cadet
Beiträge: 5
Registriert: Do 14. Jul 2016, 19:30

Re: Einstellung 2017

Beitragvon DPolG LSA » Do 9. Mär 2017, 18:28

Aufgepasst liebe Bewerber für den Traumberuf der Polizistin/ des Polizisten!!!

Der Weg bis zur Einstellung birgt einige Hürden, wir, die Deutsche Polizeigewerkschaft im DBB Landesverband Sachsen-Anhalt wollen euch helfen diese erfolgreich zu meistern.

Wie?
Mit einem Bewerbertraining, bei dem wir Euch auf das Auswahlverfahren vorbereiten.
Nach unserem Training seid ihr fit und geht selbstsicher zum Testtag.

Wer?
Erfahrene Polizeibeamte mit langjähriger Berufserfahrung und junge Kollegen, welche den
Test selbst gerade erst bestanden haben und aus erster Hand berichten können, auf was
es ankommt, helfen Dir, um am Testtag sicher aufzutreten.

Wann?
Je nach Anmeldung.

Wo?
Schleinufer 12, 39104 Magdeburg

Trau dich! Melde dich zum Bewerbertraining an, um deinem Traumberuf verwirklichen zu
können, unter der Tel.-Nr. 0391 50 67 492 oder per E-Mail an info@dpolg-lsa.de.

Wir freuen uns auf Dich!
Eure DPolG ...

Johannes.F
Cadet
Cadet
Beiträge: 13
Registriert: So 21. Feb 2016, 09:28

Re: Einstellung 2017

Beitragvon Johannes.F » Mo 13. Mär 2017, 19:41

Hallo Leute,

hat von euch jemand Erfahrung was die meisten Ausschlussgründe beim Arzt sind?
Ich muss mir aufjedenfall die Augen Lasern lassen. Mir geht es darum das die OP nicht umsonst ist und ich dann wegen einer anderen Sache rausfliege die ich hätte überprüfen können/sollen.

Ich wäre euch für Antworten sehr dankbar.
Gruß Jo

The-Funky-Beast
Corporal
Corporal
Beiträge: 437
Registriert: Di 24. Jan 2012, 18:52
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Einstellung 2017

Beitragvon The-Funky-Beast » Mo 13. Mär 2017, 20:34

Ich glaube aktuell zumeist hören & sehen... fliegst du durch das Belastungs-EKG und es liegt am Blutdruck, dann kannst du dir wohl zur Zeit meistens nochmal ein Attest vom Internisten holen, der dann beurteilen muss ob du einfach nur schlecht trainiert bist oder ob eine grundlegende Erkrankung des Herz-Kreislauf-Systems vorliegt. Letzteres schließt dann natürlich eine Tauglichkeit aus.
"Nur auf das Ziel zu sehen, verdirbt die Lust am Reisen."

Johannes.F
Cadet
Cadet
Beiträge: 13
Registriert: So 21. Feb 2016, 09:28

Re: Einstellung 2017

Beitragvon Johannes.F » Di 14. Mär 2017, 15:21

Danke :polizei1:

The-Funky-Beast
Corporal
Corporal
Beiträge: 437
Registriert: Di 24. Jan 2012, 18:52
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Einstellung 2017

Beitragvon The-Funky-Beast » Sa 18. Mär 2017, 21:09

Ich stelle mir jetzt allerdings die Frage ob noch eine schriftliche Rückmeldung oder sowas über eine Diensttauglichkeit oder eben -untauglichkeit kommt? Und wenn ja, wie lange nach Besuch des Arztes brauch die in etwa erfahrungsgemäß?

Bis jetzt hat mir nur der Arzt mündlich sein okay gegeben, aber so schwarz auf weiß ist es natürlich doch immer was anderes.

Mir wäre so als hätte ich hier schon mal was dazu gelesen, hab es jetzt aber auf die schnelle nicht gefunden.
"Nur auf das Ziel zu sehen, verdirbt die Lust am Reisen."

MGF
Constable
Constable
Beiträge: 65
Registriert: Mo 3. Aug 2015, 19:57

Re: Einstellung 2017

Beitragvon MGF » So 19. Mär 2017, 08:45

Gibt's in S-A nicht.
Ein mündliches "okay" ist auch so ne Sache, da ja noch die Ergebnisse der Blutwerte fehlen. Wenn alles in Ordnung ist, wirst du deine Zusage bekommen. Wenn etwas nicht stimmt, bekommst du einen Brief/Anruf und musst dann eben ggf. nochmal zum Hausarzt etc.

The-Funky-Beast
Corporal
Corporal
Beiträge: 437
Registriert: Di 24. Jan 2012, 18:52
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Einstellung 2017

Beitragvon The-Funky-Beast » So 19. Mär 2017, 16:10

MGF hat geschrieben:Gibt's in S-A nicht.
Ein mündliches "okay" ist auch so ne Sache, da ja noch die Ergebnisse der Blutwerte fehlen.
Da ich beim ersten Mal scheinbar leicht kränklich war und zwei Wochen später nochmal wieder kommen sollte, sollten die Blutergebnisse da schon ausgewertet und in der Akte gewesen sein, die der Arzt sich angeguckt hat. Das Blut wurde ja beim ersten Termin schon abgenommen. :gruebel:
"Nur auf das Ziel zu sehen, verdirbt die Lust am Reisen."

The-Funky-Beast
Corporal
Corporal
Beiträge: 437
Registriert: Di 24. Jan 2012, 18:52
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Einstellung 2017

Beitragvon The-Funky-Beast » Di 27. Jun 2017, 00:27

Trotz der astronomisch hohen Zahl an Einstellungen für September 2017, scheinen diesmal merkwürdigerweise kaum Leute mit Zusage hier dabei zu sein. Zumindest meldet sich (leider) keiner.

Alle nur schreibfaul oder wie sieht das aus? :pfeif:
"Nur auf das Ziel zu sehen, verdirbt die Lust am Reisen."

COP99MSH
Cadet
Cadet
Beiträge: 14
Registriert: So 22. Mai 2016, 22:51

Re: Einstellung 2017

Beitragvon COP99MSH » Di 27. Jun 2017, 00:32

Den gleichen Gedanken habe ich auch schon eine Weile. Ich selbst habe meine Zusage für den gD seit Anfang Mai. Es würde mich natürlich freuen wenn sich noch einige andere zukünftige PKA's und PMA's hier melden würden.
Offenbar sind die Internetforen etwas in Vergessenheit geraten.

lg :)

The-Funky-Beast
Corporal
Corporal
Beiträge: 437
Registriert: Di 24. Jan 2012, 18:52
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Einstellung 2017

Beitragvon The-Funky-Beast » Di 27. Jun 2017, 10:45

Na immerhin sind wir ja jetzt schon mal zwei im gD im September.^^
"Nur auf das Ziel zu sehen, verdirbt die Lust am Reisen."

dan97
Cadet
Cadet
Beiträge: 6
Registriert: Mi 1. Feb 2017, 22:05

Re: Einstellung 2017

Beitragvon dan97 » Sa 1. Jul 2017, 22:10

Ihr seid nicht die einzigen - sehen uns am 01.09. :zustimm:

COP99MSH
Cadet
Cadet
Beiträge: 14
Registriert: So 22. Mai 2016, 22:51

Re: Einstellung 2017

Beitragvon COP99MSH » Sa 1. Jul 2017, 22:15

Hi,
Super jetzt sind wir sind schon zu dritt :)
lg


Zurück zu „Sachsen-Anhalt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende