Seite 7 von 19

Re: Einstellung 2017

Verfasst: Do 11. Aug 2016, 21:18
von Sunset123
Aber ich denke, dass wenn man sich intensiv vorbereitet und hinter dem Berufswunsch steht, ist es egal, ob so ein Interview 15 Minuten oder 1,5 Stunden dauert :lupe:
Wir lassen uns alle überraschen :polizei2:

Re: Einstellung 2017

Verfasst: Do 11. Aug 2016, 21:58
von feligue
Ich kann nur das sagen was die nette Frau mir heute am Telefon gesagt hat.
Bei den Vorstellungsgesprächen die ich schon hatte wollten Sie auch politische Sachen von dem jeweiligen Bundesland wissen. Und welche speziellen Aufgabengebiete in dem jeweiligen Bundesland der Polizei sind. War jetzt schon in Hamburg, Mecklenburg, Brandenburg, Bayern usw. Und es ging immer über eine Stunde. Selbst in Mecklenburg mußte man von drei Umschlägen einen ziehen und sich mit dem Thema ohne Buch und Laptop vorbereiten und einen Vortrag halten. Schön wenn es dann hier nur 15 min dauern sollte.

Re: Einstellung 2017

Verfasst: Fr 12. Aug 2016, 13:07
von bewerber09
Vorstellungsgespräch in Sachsen-Anhalt dauert ca 20-25 min...

Und ganz ehrlich...ich war auch in Brandenburg und dort ging es definitiv nicht über die 30 Minuten hinaus.

Re: Einstellung 2017

Verfasst: Sa 13. Aug 2016, 09:52
von feligue
Hallo, habe mein Vorstellungsgespräch am 10.10.2016 um 12.30 Uhr. Wer hat auch sein Vorstellungsgespräch an diesem Tage, aber Vormittags und würde mit mir tauschen?

Re: Einstellung 2017

Verfasst: So 14. Aug 2016, 18:17
von murinus
Hallo ihr Lieben,

für die Runde zum 1.09.2016 hatten wir ein Gespräch welches 25-30 Minuten ging. Ich war 7 Uhr geladen, mit knapp 20 anderen Bewerbern, etwa 8 Uhr begannen die Gespräche und ich war etwa 10 Uhr wieder raus. In Sachsen hingegen hatte ich ein Gespräch von 50 Minuten. Aber wie schon gesagt wurde, wer sich vorbereitet und weiß was die Aufgaben der Polizei ist, wie sie speziell in Sachsen Anhalt aufgebaut ist, ..., der schafft das ohne Probleme.

Viel Erfolg

Re: Einstellung 2017

Verfasst: Do 18. Aug 2016, 07:41
von kruegersn
Guten Morgen,

auch ich habe mich zum Einstellungstermin am 01.09.2017 beworben. Es ist zwar noch lange lange hin, aber ich bin jetzt schon heiß darauf. Ich werde zum Termin zwar schon 29 Jahre alt sein, aber dieser reine Schreibtischjob ist einfach nichts für mich (derzeitige Berufserfahrung: 2 Jahre).

Ich werde am 29.08. beim Einstellungstraining sein, ich bin zu alt um noch viel zu riskieren und bereite mich gut vor. Weiß jemand in welchem Zeitraum die Testtage zum genannten Einstellungstermin ablaufen?

MfG
Krügersn

Re: Einstellung 2017

Verfasst: Do 18. Aug 2016, 08:38
von murinus
Hallo kruegersn,

lies dir wegen den Terminen einfach mal den Beitrag zur Einstellung 2016 durch, denke, da wirst du ein paar gute Antworten finden. Für die Einstellung 09/2017 wird Uwe sicher nochmal ein Bewerbertraining machen. Unseres war glaube im März, weiß es aber nicht mehr ganz genau.
Würde dir empfehlen spätestens da hinzugehen, weil von Jahr zu Jahr auch mal etwas am Ablauf oder an den Kriterien geändert werden kann.

Ich selber bin 31, habe mich auch vor einem Jahr beworben und werde heute in zwei Wochen meinen Dienst antreten :ja: , von daher kann ich dich gut verstehen. Vorbereitet habe ich mich mit einem speziellen Trainingsbuch für Polizeitests. Die 40€ waren sehr gut investiert. Wünsche dir viel Erfolg bei deiner Bewerbung.

Grüße, Cindy

Re: Einstellung 2017

Verfasst: Do 18. Aug 2016, 08:46
von kruegersn
Danke für den Tipp!

Ja ich habe mir schon ein Trainingsbuch zum lernen gekauft, viel Arbeit aber Übung macht den Kommissar ;o)

Na dann wünsch ich dir einen tollen Start ins neue Berufsleben und vielleicht zeigst du mir nächstes Jahr wie es auf dem Campus so läuft!

Lg Krügersn

Re: Einstellung 2017

Verfasst: Di 23. Aug 2016, 21:41
von DPolG LSA
Aufgepasst liebe Bewerber für den Traumberuf der Polizistin/ des Polizisten!!!

Der Weg bis zur Einstellung birgt einige Hürden, wir, die Deutsche Polizeigewerkschaft im DBB Landesverband Sachsen-Anhalt wollen euch helfen diese erfolgreich zu meistern.

Wie?
Mit einem Bewerbertraining, bei dem wir Euch auf das Auswahlverfahren vorbereiten.
Nach unserem Training seid ihr fit und geht selbstsicher zum Testtag.

Wer?
Erfahrene Polizeibeamte mit langjähriger Berufserfahrung und junge Kollegen, welche den
Test selbst gerade erst bestanden haben und aus erster Hand berichten können, auf was
es ankommt, helfen Dir, um am Testtag sicher aufzutreten.

Wann?
20. & 21.September 2016, 15.00 Uhr

Wo?
Schleinufer 12, 39104 Magdeburg

Trau dich! Melde dich zum Bewerbertraining an, um deinem Traumberuf verwirklichen zu
können, unter der Tel.-Nr. 0391 50 67 492 oder per E-Mail an info@dpolg-lsa.de.

Wir freuen uns auf Dich!

Re: Einstellung 2017

Verfasst: Mo 29. Aug 2016, 01:26
von kecha
Hallo,
ich habe am 27.9. nun auch mein Gespräch mit der Auswahlkommission. Leider geht aus der Einladung nicht großartig hervor, wie alles abläuft. Ich bin davon ausgegangen, dass man sich am selben Tag noch dem PÄD vorstellt? Jedenfalls steht nichts in dem Brief. Zumal ja auch ein Handtuch für das EKG sinnvoll wäre... Ich werde nicht schlau draus. Kann mir vielleicht jemand Aufschluss darüber geben? Wie? Wo? Was? Wann? Ich wäre über jegliche Infos über den Ablauf dankbar, evtl auch, wenn jemand weiß, was beim PÄD noch so alles angeht, außer das bereits im Forum genannte.

LG

Re: Einstellung 2017

Verfasst: Mo 29. Aug 2016, 07:52
von FourSeasons
Guten Morgen, :)

an dem genannten Datum hast du erstmal nur das Gespräch. Also das strukturierte Einzelinterview vor der Auswahlkommission. Der Termin im PÄZ kommt erst danach. Ich schätze mal Ende Oktober oder so. Jedenfalls war es letztes Jahr so.

Da ich selbst noch nicht dort war, kann ich dir nichts zum Ablauf sagen.

LG

Re: Einstellung 2017

Verfasst: Mo 29. Aug 2016, 13:11
von DPolG LSA
Hallo kecha,

wie bereits geschrieben folgt am 29.09. nur das Einzelinterview im Anschluss dann der Termin beim PÄZ. Der Termin wird dir jedoch nochmal bekannt gegeben.

Der Ablauf beim PÄD ist in der Regel immer identisch.

Trau dich! Melde dich zum Bewerbertraining an, um deinem Traumberuf verwirklichen zu können, unter der Tel.-Nr. 0391 50 67 492 oder per E-Mail an info@dpolg-lsa.de.

Wir freuen uns auf Dich!

Eure Deutsche Polizeigewerkschaft im dbb ,)

Re: Einstellung 2017

Verfasst: Di 30. Aug 2016, 01:03
von ralfschmidt1988
Guten Abend,

da ich mich gerade fleißig bei mehreren verschiedenen Länderpolizeien (auch SA) bewerbe hätte ich eine Frage zu den beizubringenden Unterlagen. M.E. geht dies auf der Homepage nicht klar hervor.

Nach der Absendung der Online Bewerbung habe ich ja 4 Wochen Zeit um die folgenden Unterlagen postalisch beizubringen.

- Bewerbungsschreiben
- Lebenslauf
- Schulabschlusszeugnis
- Lichtbild
- deutsches Sportabzeichen Silber

Jedoch frage ich mich ob es ausreichend ist die ärztlichen Befunde bis zum Einstellungstermin am 01.07.2017 beizubringen? Auf der Homepage ist dies etwas unklar formuliert. Oder ob diese ebenfalls spätestens 4 Wochen nach Absendung der Online Bewerbung beigebracht werden müssen?.

Danke

Re: Einstellung 2017

Verfasst: Di 30. Aug 2016, 05:15
von SchwedenwallerWZL
Eigtl. Steht es ganz klar da.


"Des Weiteren sind mit der Bewerbung zum Einstellungstermin 01.09.2017 folgende Unterlagen ausgefüllt einzureichen."



Ärztliches Gutachten zur Beurteilung der Polizeidiensttauglichkeit (PDF) - alle Bewerber/-innen



Hausarztbefund (PDF) - alle Bewerber/-innen



Zahnarztbefund (PDF) - alle Bewerber/-innen



Augenarztbefund (PDF) - nur Bewerber/-innen, die Brillen- oder Kontaktlinsen tragen



Allergiebefund (PDF) - nur Bewerber/-innen mit bestehenden Allergien



Gynäkologischer Befund (PDF) - nur Bewerberinnen



(Eventuell weitere, in Ihrem Besitz befindliche Befunde reichen Sie ebenfalls ein.)



Personalbogen (PDF) - alle Bewerber/-innen



Feststellung und Prüfung von Tätowierungen (PDF) - alle Bewerber/-innen



Körperpass - Tätowierungen (PDF) - nur Bewerber/-innen mit Tätowierungen

Das ist so in dieser Form neu. Bis zum Einstellungstermin 01.03 2017 war es so,dass die arztunterlagen erst nach dem 1. Testtag ausgegeben wurden und man dann Zeit bekommen hat diese ausgefüllt zurück zu schicken. Wahrscheinlich will man jetzt schon bevor man testet die ersten anhand dieser Unterlagen aussortieren.

Re: Einstellung 2017

Verfasst: Mo 12. Sep 2016, 13:32
von kecha
Moin,
da es ja für alle Neuland ist, würde mich mal interessieren, ob jemand weiß, in wiefern es Änderungen für März 17 am PÄD gibt. Gab ja schon Ankündigungen, dass sich etwas ändern soll, da sehr viele Bewerber dort ausscheiden. Hat jemand eine Vorahnung, zu wann es da offiziell Änderungen gibt bzw. wie/wo kann man diese nachlesen? Mir ist schon klar, dass das ganze Verfahren natürlich nicht groß im Netz niedergeschrieben wird, aber möglicherweise hat ja da der ein oder andere seine Quellen. Habe nämlich in zwei Wochen mein Interview, welches ich hoffentlich bestehe. Bin gespannt, dass dann evtl auf mich zukommen würde.

LG