Seite 1 von 1

Bewerbertraining für die Einstellung 2017

Verfasst: Mo 8. Aug 2016, 14:16
von uwe3p
Achtung, für die nächste Auswahlkommission veranstalten wir wieder ein Bewerbertraining.
Diese findet Zwischen dem 26.9. und dem 29.9.2016 für die Einstellung 1.3.2017 statt.

Achtung, jetzt anmelden und am Bewerbertraining teilnehmen:

Warum:
Du hast einen Traum...
Du möchtest den Beruf eines Polizeibeamten ergreifen...
Du hast den ersten Schritt getan und die ersten Hürden des Auswahlverfahrens überwunden.
Nun erwartet dich die letzte Hürde, die Auswahlkommission.
 Du weißt nicht, was dich erwartet?
 Wir können und wollen dir helfen.
 Wir bereiten dich darauf vor.
Ausgewiesene Kenner, die auf Grund ihrer Funktion oder aus eigenem Erleben wissen, worauf es ankommt, machen euch fit, für die Auswahlkommission.

Nutzte die Chance, komm deinem Ziel ein Stück näher.

Wir laden dich zum Bewerbertraining
am 29. August 2016, ab 15:00 Uhr in die
Halberstädter Str. 120, 39112 Magdeburg ein.

Melde dich per Tel. 0391 6116010 oder Mail lsa@gdp-online.de an.
Siehe auch unter http://www.gdp.de/SachsenAnhalt

Re: Bewerbertraining für die Einstellung 2017

Verfasst: Mo 8. Aug 2016, 18:50
von feligue
Muß man unbedingt an diesem Bewerbertraining teilnehmen? Oder ist man dann im Nachteil.

Re: Bewerbertraining für die Einstellung 2017

Verfasst: Mo 8. Aug 2016, 19:24
von Steffen767
Ein Muss ist es nicht.
Es wird nur ein Training angeboten, welches dir bei dem EAV helfen kann.

Gruß
steffen

Re: Bewerbertraining für die Einstellung 2017

Verfasst: Mo 8. Aug 2016, 19:24
von Kaeptn_Chaos
Oder ist man eher im Nachteil, wenn man den Test nur nach so einem Training besteht, womit des Zweck des Tests ad absurdum geführt wird?

Ich vermute, die Mehrheit schafft es ohne...

Re: Bewerbertraining für die Einstellung 2017

Verfasst: Mo 8. Aug 2016, 19:24
von Sunset123
Ist die Teilnahme an dem Bewerbertraining kostenpflichtig?

Re: Bewerbertraining für die Einstellung 2017

Verfasst: Mo 8. Aug 2016, 19:25
von Steffen767
Nein

Re: Bewerbertraining für die Einstellung 2017

Verfasst: Mo 8. Aug 2016, 20:35
von SchwedenwallerWZL
Wenn ich eine Einladung für den 2. Auswahlteil bekomme dann werde ich mich auf jeden Fall für das Training anmelden. Ich finde das super das es diese Möglichkeit gibt.

Re: Bewerbertraining für die Einstellung 2017

Verfasst: Mo 8. Aug 2016, 21:19
von Sunset123
Ja, das denke ich auch.
Werde diese Chance ebenfalls wahrnehmen :zustimm:

Re: Bewerbertraining für die Einstellung 2017

Verfasst: Mo 8. Aug 2016, 21:34
von feligue
Ich war schon in verschiedenen Bundesländern wo ich schon ohne einem Training ein Bewerbungsgespräch hatte und es hat auch funktioniert. Zumal die Termine mitten in der Woche sind. Bin bei der Bundeswehr wo es eh umständlich ist einen freien Tag zu bekommen. Und für die, die von weiter weg sind denke ich mir mal ist es auch zu umständlich. Es können nur die den Termin wahr nehmen, die in der Nähe wohnen.

Re: Bewerbertraining für die Einstellung 2017

Verfasst: Mo 8. Aug 2016, 22:13
von SchwedenwallerWZL
natürlich kann es auch ohne funktionieren aber man hat nichts zu verlieren wenn man hin geht

Re: Bewerbertraining für die Einstellung 2017

Verfasst: Do 11. Aug 2016, 18:03
von uwe3p
Hallöchen,
klar funktioniert es ohne Training.
Aber meine Erfahrungen zeigen, dass es einige gibt, die durchaus das Zeug hatten, gute Kolleginnen oder Kollegen zu werden, aber im entscheidenden Augenblick eben nicht wussten, was erwartet wird.
Also nur Mut, anmelden oder Nachfragen ob es noch andere Möglichkeiten gibt, da der ausgewiesene Termin u.a. nicht passt.

Viele Grüße

Re: Bewerbertraining für die Einstellung 2017

Verfasst: Mo 15. Aug 2016, 08:58
von murinus
Hallo,

um die Frage einiger mal zu beantworten : einen Nachteil hat keiner, wenn man nicht zu dem Training geht, denn es werden keine Geheimnisse oder konkrete Fragen verraten.

Ich selber war beim letzten Training dabei und kann sagen, außer die Informationen zum genauen Ablauf, war für mich kaum etwas Neues dabei, aber auch nur, weil ich mich intensiv im Vorfeld vorbereitet habe. Trotzdem fand ich die Zeit keineswegs verschenkt und empfehle jeden, der die Möglichkeit hat, zu dem Termin zu gehen. Es ist eine lockere Runde, nicht steif oder so. Außerdem hat man die Möglichkeit individuelle Fragen zu stellen, bekommt eben die Informationen zum Ablauf des Gesprächs (wie viele vor einem sitzen werden etc) und kleinere Hinweise.

Ich bin nach dem Bewerbertraining deutlich gelassener zu dem großen Tag gegangen und hatte ein paar Informationen zu meinen individuellen Fragen (zum Beispiel wegen einer großen, im Dienst nicht sichtbaren, Narbe die ich habe - was der Polizeiarzt erfahrungsgemäß dazu sagt). Es lohnt sich also wirklich, aber keiner hat einen Nachteil wenn man keine Zeit hat, oder es zu weit entfernt ist.

Viele Grüße, Cindy

Re: Bewerbertraining für die Einstellung 2017

Verfasst: Di 30. Aug 2016, 06:49
von SchwedenwallerWZL
Bewerbertraining vom 29.08.2016

Gestern fand das Bewerbertraining statt und ich muss sagen, dass es sich auf jeden Fall gelohnt hat dort hin zu gehen.

Ich weiß jetzt was auf mich zu kommt und kann mich bestens vorbereiten.

Hier nochmal ein großes Dankeschön an den Mitarbeiter der gdp und die beiden Beamten von der jungen Truppe.


Ihre Erfahrungsberichte, Hinweise und Tipps sind sicher gute Helferlein für ein erfolgreiches Gespräch.

Fazit: Ich würde immer wieder hin gehen