Seite 1 von 1

Frage zur Versicherung

Verfasst: Do 18. Jul 2019, 11:50
von datr1xa
Sehr geehrte Damen und Herren,

ich starte zum 1.10.2019 meine Ausbildung in Meiningen und habe eine Frage bzgl. der Versicherung.
Aktuell bin ich bei der AOKNW und ab dem Start der Ausbildung sowie während der Ausbildung über das Land bzw. durch die Freie Heilfürsorge versichert.

Die Merkblätter weisen darauf hin, dass ich zum Start eine Anwartschaft-Krankenversicherung bzw. Pflegeversicherung benötige oder ist das beides etwas unterschiedliches?
Die Anwartschaft bei der GdP mit der Krankenversicherungsanwartschaft vergleichbar oder handelt es sich hier um eine zusätzliche Krankenversicherung?

Ich habe eben mit meiner Versicherung telefoniert und sie über meinen zukünftigen Werdegang in Verbindung gesetzt und auch erwähnt, dass ich mich für die Zeit nach der Ausbildung eine private oder gesetzliche Krankenversicherung benötige. Der Herr sagte mir, dass der Beitrag bei seiner Versicherung bei einem Nettoeinkommen von 3000 € 500€ betragen würde. :lupe:

Kann mir jemand ein paar informationen geben, an wen ich mich wernden kann? Ich stehe etwas auf dem Schlauch und ich weiss nicht bei wem ich was anschließen muss. Es wäre ärgerlich, wenn ich zum einen nicht ernannt werden kann weil ich etwas falsches abschließe oder die Katze im Sack kaufe.

Mit freundlichen Grüßen

Re: Frage zur Versicherung

Verfasst: Do 18. Jul 2019, 16:52
von MICHI
datr1xa hat geschrieben:Sehr geehrte Damen und Herren,

ich starte zum 1.10.2019 meine Ausbildung in Meiningen und habe eine Frage bzgl. der Versicherung.
Aktuell bin ich bei der AOKNW und ab dem Start der Ausbildung sowie während der Ausbildung über das Land bzw. durch die Freie Heilfürsorge versichert.

Die Merkblätter weisen darauf hin, dass ich zum Start eine Anwartschaft-Krankenversicherung bzw. Pflegeversicherung benötige oder ist das beides etwas unterschiedliches?
Die Anwartschaft bei der GdP mit der Krankenversicherungsanwartschaft vergleichbar oder handelt es sich hier um eine zusätzliche Krankenversicherung?

Ich habe eben mit meiner Versicherung telefoniert und sie über meinen zukünftigen Werdegang in Verbindung gesetzt und auch erwähnt, dass ich mich für die Zeit nach der Ausbildung eine private oder gesetzliche Krankenversicherung benötige. Der Herr sagte mir, dass der Beitrag bei seiner Versicherung bei einem Nettoeinkommen von 3000 € 500€ betragen würde. :lupe:

Kann mir jemand ein paar informationen geben, an wen ich mich wernden kann? Ich stehe etwas auf dem Schlauch und ich weiss nicht bei wem ich was anschließen muss. Es wäre ärgerlich, wenn ich zum einen nicht ernannt werden kann weil ich etwas falsches abschließe oder die Katze im Sack kaufe.

Mit freundlichen Grüßen
Antworten auf deine Fragen findest du eigentlich in ausreichendem Maße hier im Forum.