BePo

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderatoren: schutzmann_schneidig, coco_loco, schutzmann_schneidig, coco_loco

Benutzeravatar
very
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8050
Registriert: Di 25. Apr 2006, 00:00
Wohnort: da, wos laut challenger am schönsten ist.....

Re: BePo

Beitragvon very » Fr 10. Feb 2012, 12:57

st220 hat geschrieben: Standart Bepo Stiefel....
Welche Stiefel gibts denn bei Euch im LZN?
"In den Krimis wird aber nicht gezeigt, dass man vielen Schutzpolizisten die Arbeit bei der Kripo als Sanktion androhen könnte.
Für weitere Fragen diesbezüglich bitte auch die Suchfunktion nutzen."

Kaeptn_Chaos, Juli 2008

Benutzeravatar
freed
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 810
Registriert: Sa 29. Okt 2005, 00:00
Wohnort: Hannover

Re: BePo

Beitragvon freed » Fr 10. Feb 2012, 13:48

Das ist momentan der Standard-Stiefel

Und diesen hier gibt es jetzt für die BFE, SEK und MEK.
Hab den selbst noch nicht getragen. Hab nur von Kollegen gehört, dass der Stiefel ganz gut sein soll aber auch deutlich schwerer wäre als der Adidas GSG 9.2

Mit den X21 bin ich aber recht zufrieden.

Benutzeravatar
llllllllllllllll
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1046
Registriert: So 15. Aug 2010, 13:45
Wohnort: Hannovre

Re: BePo

Beitragvon llllllllllllllll » Sa 11. Feb 2012, 14:44

Also mit den dienstlich gelieferten Schuhen bin ich nicht so zufrieden. Mir tut immer nach dem Ausziehen der Knöchel weh... Passen tun sie wie angegossen aber es erzeugt dennoch immer Schmerzen, sodass ich, wo es eben geht, die Halbschuhe anziehe :(


Überlege, mir bequemere zu kaufen.
Ich weiß wo ich hingehe und ich kenne die Wahrheit und ich muss nicht das sein was ihr wollt. Ich kann das sein was ich sein will.
Muhammad Ali

Jeder sieht, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie du bist.
Niccoló Machiavelli

Benutzeravatar
freed
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 810
Registriert: Sa 29. Okt 2005, 00:00
Wohnort: Hannover

Re: BePo

Beitragvon freed » Sa 11. Feb 2012, 18:33

Das steht dir natürlich frei dir privat andere Stiefel zu kaufen...

Aber... solche Stiefel müssen sich auch immer einlaufen... ein bissl im Studium damit rumrennen reicht da meistens nicht :polizei7:

Benutzeravatar
llllllllllllllll
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1046
Registriert: So 15. Aug 2010, 13:45
Wohnort: Hannovre

Re: BePo

Beitragvon llllllllllllllll » So 12. Feb 2012, 17:10

Ja... da magst du recht haben... habe sie jetzt aber auch knapp 1,5 Jahre.


Da müssten sie doch langsam mal 'eingelaufen' sein.


Zumal ich die im Winter 2010 auch privat getragen habe, wenn es draußen zugeschneit war.
Ich weiß wo ich hingehe und ich kenne die Wahrheit und ich muss nicht das sein was ihr wollt. Ich kann das sein was ich sein will.
Muhammad Ali

Jeder sieht, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie du bist.
Niccoló Machiavelli

Benutzeravatar
freed
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 810
Registriert: Sa 29. Okt 2005, 00:00
Wohnort: Hannover

Re: BePo

Beitragvon freed » So 12. Feb 2012, 18:38

Einmal die Parkhaus-Spindel ersetzt drei Wochen im Schnee rumlaufen :polizei1:

Benutzeravatar
llllllllllllllll
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1046
Registriert: So 15. Aug 2010, 13:45
Wohnort: Hannovre

Re: BePo

Beitragvon llllllllllllllll » So 12. Feb 2012, 18:43

Diese Erfahrung wird uns 2013 zuteil :D .
Ich weiß wo ich hingehe und ich kenne die Wahrheit und ich muss nicht das sein was ihr wollt. Ich kann das sein was ich sein will.
Muhammad Ali

Jeder sieht, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie du bist.
Niccoló Machiavelli

Benutzeravatar
freed
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 810
Registriert: Sa 29. Okt 2005, 00:00
Wohnort: Hannover

Re: BePo

Beitragvon freed » So 12. Feb 2012, 19:29

Viel Spaß! :hallo:

Izumi
Constable
Constable
Beiträge: 47
Registriert: So 14. Mär 2010, 12:46

Re: BePo

Beitragvon Izumi » Di 28. Feb 2012, 14:28

Meine HAIX sind eingelaufen und fühlen sich jetzt an wie ein Turnschuh. Hatte die jeden Tag, bis auf die Kolloquien, an und muss sagne, dass der echt gemütlich wird. Also so schlimm, wie alle schimpfen, ist er gar nicht! Das Leder muss halt erstmal schööön geschmeidig werden ;)

Dicio
Cadet
Cadet
Beiträge: 18
Registriert: Di 11. Okt 2011, 18:08

Re: BePo

Beitragvon Dicio » Fr 2. Mär 2012, 19:00

Die Haix sind auch wirklich nicht schlecht. Aber als ich dann meine GSG Stiefel hatte... das ist nochmal was on Top! Aber was man nicht vergessen darf: die Haix haben ne Stahlkappe, die von addidas nicht!

st220
Corporal
Corporal
Beiträge: 408
Registriert: Sa 16. Sep 2006, 00:00

Re: BePo

Beitragvon st220 » Fr 2. Mär 2012, 19:24

Und ich garantiere dir, dass du im normalen taktischen Zug keine Stahlkappe benötigen wirst.....Und wenn man mal 8 Stunden vor nem Hamburger Gitter steht freut man sich über bequeme Schuhe glaube ich :ja:

Die Adidas Schuhe sind schon schwer zu überbieten, sind genau so bequem wie ein guter Turnschuh und eben auch so leicht.

borstyhl
Corporal
Corporal
Beiträge: 385
Registriert: So 1. Feb 2009, 00:00

Re: BePo

Beitragvon borstyhl » Fr 2. Mär 2012, 19:33

st220 hat geschrieben:Und ich garantiere dir, dass du im normalen taktischen Zug keine Stahlkappe benötigen wirst.....Und wenn man mal 8 Stunden vor nem Hamburger Gitter steht freut man sich über bequeme Schuhe glaube ich :ja:

Die Adidas Schuhe sind schon schwer zu überbieten, sind genau so bequem wie ein guter Turnschuh und eben auch so leicht.

Aber nicht wasserdicht.

st220
Corporal
Corporal
Beiträge: 408
Registriert: Sa 16. Sep 2006, 00:00

Re: BePo

Beitragvon st220 » Fr 2. Mär 2012, 19:40

Also ich bin erst gestern damit wieder über Wiesen und Felder gallopiert dabei kurzfristig in teilweise knöcheltiefe kleine Pfützen getreten ohne nasse Füße zu bekommen.

Achja und kugelsicher sind sie auch nicht.... ;D

borstyhl
Corporal
Corporal
Beiträge: 385
Registriert: So 1. Feb 2009, 00:00

Re: BePo

Beitragvon borstyhl » Fr 2. Mär 2012, 19:49

st220 hat geschrieben:Also ich bin erst gestern damit wieder über Wiesen und Felder gallopiert dabei kurzfristig in teilweise knöcheltiefe kleine Pfützen getreten ohne nasse Füße zu bekommen.

Achja und kugelsicher sind sie auch nicht.... ;D

Sehr witzig.

Ich habe schon öfter darin nasse Füße bekommen, weswegen ich die nur noch anziehe, wenn ich Fahrer bin.

skates
Cadet
Cadet
Beiträge: 31
Registriert: Do 15. Dez 2011, 17:32

Re: BePo

Beitragvon skates » Fr 2. Mär 2012, 20:21

borstyhl hat geschrieben:
st220 hat geschrieben:Und ich garantiere dir, dass du im normalen taktischen Zug keine Stahlkappe benötigen wirst.....Und wenn man mal 8 Stunden vor nem Hamburger Gitter steht freut man sich über bequeme Schuhe glaube ich :ja:

Die Adidas Schuhe sind schon schwer zu überbieten, sind genau so bequem wie ein guter Turnschuh und eben auch so leicht.

Aber nicht wasserdicht.

Wir sind Haix-Bgs-Ranger-Träger und wie gesagt, dass Leder muss erst schön geschmeidig werden, dann sind sie bestimmt besser als DER adidas - Stiefel.
Wir "zwei" Personen sind von Haix überzeugt ;---))) Und viel stehen muss jeder mal oder... never ending Story...


Zurück zu „Niedersachsen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende