Situation NDS

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderatoren: schutzmann_schneidig, coco_loco

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 23934
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Situation NDS

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Mi 20. Sep 2017, 18:12

Örtliche FoBi ja, Ehu Multi ('IF-Trainer') nein.
Präsident und erster Vorkoster des
'WtjTBdageuM' - Clubs

Benutzeravatar
llllllllllllllll
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1046
Registriert: So 15. Aug 2010, 13:45
Wohnort: Hannovre

Re: Situation NDS

Beitragvon llllllllllllllll » Mi 20. Sep 2017, 18:17

Im Studiengebiet 5 gibt es bichts. Birmale 40 h Woche bei 100 Prozent plus Mittagspause.


Grüsse
Ich weiß wo ich hingehe und ich kenne die Wahrheit und ich muss nicht das sein was ihr wollt. Ich kann das sein was ich sein will.
Muhammad Ali

Jeder sieht, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie du bist.
Niccoló Machiavelli

Benutzeravatar
Habakuk2
Constable
Constable
Beiträge: 95
Registriert: Di 20. Dez 2016, 18:03

Re: Situation NDS

Beitragvon Habakuk2 » Mi 20. Sep 2017, 18:27

Danke,wieder was gelernt.

Benutzeravatar
schutzmann_schneidig
Moderator
Moderator
Beiträge: 4745
Registriert: So 24. Apr 2005, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Re: Situation NDS

Beitragvon schutzmann_schneidig » Mi 20. Sep 2017, 19:47

llllllllllllllll hat geschrieben:
Di 19. Sep 2017, 18:05
Ich musste heute laut auf lachen, als ich gelesen habe, dass die Akademie insgesamt drei Stellen nach a10 bekommt.
Mal davon abgesehen, dass die von dir verlinkte Übersicht bereits im Mai veröffentlicht wurde, sollte es doch eigentlich zu denken geben, dass seitens der Gewerkschaften keine Empörung ob dieser vermeintlich ungerechten Verteilung zwischen den Behörden zu vernehmen war. :pfeif:
Besteht da nicht vielleicht auch die ganz entfernte Möglichkeit, dass das alles so schon seine Richtigkeit haben könnte?
- It's a deadly stupid thing to point a gun (real or fake) at a police officer in the dark of night or the light of day -

-Sherlock Holmes-
Cadet
Cadet
Beiträge: 34
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 15:14

Re: Situation NDS

Beitragvon -Sherlock Holmes- » Mi 20. Sep 2017, 20:08

Kann zwar nur für den Studienort Nienburg bis zum Okobter 2016 sprechen, aber dort gab es im Stammpersonal nahzu keinen Kollegen, der noch PK war. Ein großteil war dort bereits PHK. Was Beförderungsaussichten angeht, kann man sich an der PA nun wirklich nicht beschweren

Benutzeravatar
llllllllllllllll
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1046
Registriert: So 15. Aug 2010, 13:45
Wohnort: Hannovre

Re: Situation NDS

Beitragvon llllllllllllllll » Mi 20. Sep 2017, 21:13

Sherlock dann warst du aber an einem anderen StO als ich.

Mir fallen etliche ein.

Unddu musst auch an die einzelnen Dezernate denken, wo einige 9er sind.

Lehrerzulage was KC meinte, gibt es bei uns ja auch nicht. Da darf man bei drei Stellen pro StO bei über 2.000 Stellen genau einen befördern.

Glückwunsch.

Der Fairness halber will ich aber sagen, dass esmich nicht betrifft, da ich nicht zur PA gehöre.

Ich fand es nur sehr wenig, als ich die Übersicht las.
Ich weiß wo ich hingehe und ich kenne die Wahrheit und ich muss nicht das sein was ihr wollt. Ich kann das sein was ich sein will.
Muhammad Ali

Jeder sieht, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie du bist.
Niccoló Machiavelli

anschu
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2734
Registriert: Do 23. Mär 2006, 00:00
Wohnort: Lower Saxony...bei den sieben Zwergen

Re: Situation NDS

Beitragvon anschu » Fr 22. Sep 2017, 11:29

Sind diese 150-200 Stellen auch tatsächlich bei der PA?
Oder handelt es sich um (oftmals immer wieder, und wieder, und wieder ) abgeordnete Koll?
Übrigens sehr schön für die abgebenden DS, da sie keinerlei Nachersatz dafür bekommen... :/

Vermute ehr nicht...dann sonst wären sie im Verteilungsschlüssel der Stellen auch berücksichtigt worden.
Das Ding ist ne rein rechnerische Aufteilung.

Benutzeravatar
schutzmann_schneidig
Moderator
Moderator
Beiträge: 4745
Registriert: So 24. Apr 2005, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Re: Situation NDS

Beitragvon schutzmann_schneidig » So 24. Sep 2017, 09:07

Bei dieser Anzahl (deren Schätzung durch llllllllllllllll ich insgesamt für zu hoch halte), sind in jedem Fall ein Großteil dorthin abgeordnete Kollegen enthalten, die nicht zum Stammpersonal der PA zählen. Daher gehen diese in den Beförderungszahlen der Flächendirektionen mit auf.
- It's a deadly stupid thing to point a gun (real or fake) at a police officer in the dark of night or the light of day -

anschu
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2734
Registriert: Do 23. Mär 2006, 00:00
Wohnort: Lower Saxony...bei den sieben Zwergen

Re: Situation NDS

Beitragvon anschu » Di 10. Okt 2017, 08:20


Benutzeravatar
llllllllllllllll
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1046
Registriert: So 15. Aug 2010, 13:45
Wohnort: Hannovre

Re: Situation NDS

Beitragvon llllllllllllllll » Mi 11. Okt 2017, 06:24

Egal wie es ausgeht, es wird ja weder für Schwarz-Gelb, noch für Rot-Grün reichen.

D.h. es wird entweder ein Dreierbündnis, oder eine GroKo geben.


Ich bin auf den Ausgang der Wahl am Sonntag gespannt.



Grüße
Ich weiß wo ich hingehe und ich kenne die Wahrheit und ich muss nicht das sein was ihr wollt. Ich kann das sein was ich sein will.
Muhammad Ali

Jeder sieht, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie du bist.
Niccoló Machiavelli

Benutzeravatar
schutzmann_schneidig
Moderator
Moderator
Beiträge: 4745
Registriert: So 24. Apr 2005, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Re: Situation NDS

Beitragvon schutzmann_schneidig » Do 16. Nov 2017, 17:38

Boris Pistorius bleibt Innenminister. :)

Die Einstellung von zusätzlichen 1.500 PVB wurde angekündigt. Nun wird es interessant, ob und wann die im Wahlkampf von SPD und CDU angekündigten Erhöhungen von DuZ bzw. Polizeizulage kommen.

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersa ... ko176.html
- It's a deadly stupid thing to point a gun (real or fake) at a police officer in the dark of night or the light of day -

anschu
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2734
Registriert: Do 23. Mär 2006, 00:00
Wohnort: Lower Saxony...bei den sieben Zwergen

Re: Situation NDS

Beitragvon anschu » Do 16. Nov 2017, 17:43

:zustimm:

Vor allem bleibt jemand InnenMinister, der sich für uns interessiert... :applaus:

Benutzeravatar
coco_loco
Moderator
Moderator
Beiträge: 4402
Registriert: Sa 5. Sep 2009, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Re: Situation NDS

Beitragvon coco_loco » Fr 17. Nov 2017, 08:30

Ich finde es auch gut. Er macht auch im direkten Gespräch einen sympathischen und interessierten Eindruck.

Ich bin über die angekündigten DUZ-Erhöhungen und die verbesserte Ausstattung gespannt.
Ich hätte ja gern endlich eine Strickjacke mit Polizei-Applikation auf dem Rückenbereich, damit man nachts auch Kollege und Bürger unterscheiden kann. :D
"Every fairy tale needs a good old-fashioned villain" - Moriarty.

Benutzeravatar
schutzmann_schneidig
Moderator
Moderator
Beiträge: 4745
Registriert: So 24. Apr 2005, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Re: Situation NDS

Beitragvon schutzmann_schneidig » Fr 17. Nov 2017, 18:48

Aus dem Koalitionsvertrag der GroKo:

- Überarbeitung des Nds. SOG noch in 2018:
Einführung der elektronischen Aufenthaltsüberwachung (elektronische Fußfessel), Meldeauflagen, Kontaktverbot und Aufenthaltsgebote. Verstöße gegen das Aufenthaltsverbot und -gebot, Meldeauflagen, Kontaktverbote und Verstöße gegen die elektronische Aufenthaltsüberwachung sollen künftig als Straftat geahndet werden können.

- gesetzliche Regelung von Quellen-TKÜ und Onlinedurchsuchung.

- Präventivhaft für Gefährder bis max. 74 Tage.

- Bodycams mit Bild- und Tonaufnahme.

- Ermöglichung der Videoaufzeichnung in Gewahrsamszellen.

- Videokameras in den FuStW.

- Videoüberwachung an Kriminalitätsschwerpunkten. Je nach Bewertung des Modellversuchs in Berlin ggf. Nutzung von Gesichtserkennung.

- Überführung der Beschwerdestelle im MI in ein Qualitätsmanagement für die gesamte Landesverwaltung.

- Vermummung bei Versammlungen wird wieder Straftat.

- bis zu 3.000 zusätzliche Einstellungen im Polizeidienst, hierunter auch Verwaltungskräfte und Spezialisten. In einem ersten Schritt Einstellung von zusätzlichen 1.500 PVB.

- Reduzierung der Wartezeit nach A10 auf deutlich unter 10 Jahre.

- dynamische Anpassung der Zulagen.

- verstärkte Werbung um Realschüler. Flexibilisierung des Einstiegs und der Auswahl ohne Absenkung der Qualitätskriterien.

- Es werden Staatsverträge mit anderen BL angestrebt, damit Mitarbeiter der LAB auch außerhalb von Nds. unmittelbaren Zwang bei Rückführungen ausüben dürfen --> Entlastung der Polizei durch Wegfall der Begleitung.

- Beschaffung sondergeschützter Fahrzeuge für das SEK, Ausbau des zweiten Standorts, Beschaffung größerer Hubschrauber für den Transport.

- Tablets in allen FuStW

https://www.ndr.de/home/niedersachsen/groko230.pdf
- It's a deadly stupid thing to point a gun (real or fake) at a police officer in the dark of night or the light of day -

Benutzeravatar
llllllllllllllll
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1046
Registriert: So 15. Aug 2010, 13:45
Wohnort: Hannovre

Re: Situation NDS

Beitragvon llllllllllllllll » Sa 18. Nov 2017, 10:01

Reduzierung auf deutlich unter 10 Jahre bedeutet dann sicherlich auf 9 Jahre und 6 Monate, nach Abzug von Studium und Probezeit ;)
Ich weiß wo ich hingehe und ich kenne die Wahrheit und ich muss nicht das sein was ihr wollt. Ich kann das sein was ich sein will.
Muhammad Ali

Jeder sieht, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie du bist.
Niccoló Machiavelli


Zurück zu „Niedersachsen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende