Bewerbungen für den Studienbeginn 2014

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderatoren: schutzmann_schneidig, coco_loco

Koeeke
Constable
Constable
Beiträge: 48
Registriert: So 10. Nov 2013, 08:49

Re: Bewerbungen für den Studienbeginn 2014

Beitragvon Koeeke » Di 25. Mär 2014, 16:35

JanineK hat geschrieben:Ich bin nun auch angenommen! Mein Studienort ist Oldenburg und die Einstellungsuntersuchung findet für mich am 16.09. um 13 Uhr statt. Ich freu´ mich so!
Na dann Gratulation, zukünftige Kollegin...!!

JanineK
Cadet
Cadet
Beiträge: 3
Registriert: Mo 24. Mär 2014, 12:55

Re: Bewerbungen für den Studienbeginn 2014

Beitragvon JanineK » Di 25. Mär 2014, 20:08

Danke! :) Dir gratuliere ich natürlich ebenfalls, Koeeke!
Ist bekannt, ob schon jemand angenommen wurde, der keine DZ hatte?

Koeeke
Constable
Constable
Beiträge: 48
Registriert: So 10. Nov 2013, 08:49

Re: Bewerbungen für den Studienbeginn 2014

Beitragvon Koeeke » Mi 26. Mär 2014, 18:43

Darüber weiß ich auch nichts. Würde mich aber auch mal interessieren...!


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

parsival2k
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: So 2. Mär 2014, 10:30

Re: AW: Bewerbungen für den Studienbeginn 2014

Beitragvon parsival2k » Mi 26. Mär 2014, 20:16

JanineK hat geschrieben: Ist bekannt, ob schon jemand angenommen wurde, der keine DZ hatte?
Moin,

hab heute meine Zusage (keine DZ, sondern Landesliste) in NI abgelehnt, da ich in SN eingestellt werde. Gehe jetzt mal davon aus, dass auch schon die Leute von den jeweiligen Regionallisten ihre Zusagen bekommen haben.

Wünsche euch gaanz viel Erfolg und Spaß im Studium!!! Und demjenigen, der mein Platz bekommt herzlichen Glückwunsch :-)

Beste Grüße

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk

BurakCop
Cadet
Cadet
Beiträge: 16
Registriert: Mi 7. Dez 2011, 12:09

Re: Bewerbungen für den Studienbeginn 2014

Beitragvon BurakCop » Do 27. Mär 2014, 09:40

Ich warte immer noch auf den 14.4. für die ärztl Untersuchung.
Hatte das Einstellungstest gut bestanden und auch das Interview. Angeblich knapp an einer Direktzusage vorbei. Nach dem Gespräch haben wir auch sofort einen Termin für die ärztl Untersuchung vereinbart.

Nun überlege ich mein aktuelles Studium abzubrechen. Ich weiß, hab zwar noch keine schriftl. Zusage, aber laut Prüfer hab ich so gute Ergebnisse, dass die für die vergangen fünf Jahre ausreichen würde.

Für die ärztl Untersuchung mach ich mir nicht so große Gedanken, da ich sie letztes Jahr in NRW auch schon hatte und ohne Auflage Polizeidiensttauglich eingestuft wurde.

Möchte mal eure Meinung dazu wissen.

Koeeke
Constable
Constable
Beiträge: 48
Registriert: So 10. Nov 2013, 08:49

Re: Bewerbungen für den Studienbeginn 2014

Beitragvon Koeeke » Do 27. Mär 2014, 09:49

War bei mir genauso. Nur wurde dann halt doch 'ne DZ. Ich an Deiner Stelle würde 2 gleisig fahren: Mach doch das WiSe noch zu Ende. Wozu das Risiko. Auch wenn Du (aller WK nach) genommen wirst, kann innerhalb der nächsten 6 Monate noch sehr viel passieren. Mir persönlich wäre es jedenfalls zu riskant...
VG


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
Madcliff
Constable
Constable
Beiträge: 68
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 10:48
Wohnort: Osnabrooklyn

Re: Bewerbungen für den Studienbeginn 2014

Beitragvon Madcliff » Do 27. Mär 2014, 12:07

BurakCop hat geschrieben:Ich warte immer noch auf den 14.4. für die ärztl Untersuchung.
Hatte das Einstellungstest gut bestanden und auch das Interview. Angeblich knapp an einer Direktzusage vorbei. Nach dem Gespräch haben wir auch sofort einen Termin für die ärztl Untersuchung vereinbart.

Nun überlege ich mein aktuelles Studium abzubrechen. Ich weiß, hab zwar noch keine schriftl. Zusage, aber laut Prüfer hab ich so gute Ergebnisse, dass die für die vergangen fünf Jahre ausreichen würde.

Für die ärztl Untersuchung mach ich mir nicht so große Gedanken, da ich sie letztes Jahr in NRW auch schon hatte und ohne Auflage Polizeidiensttauglich eingestuft wurde.

Möchte mal eure Meinung dazu wissen.

Wenn du eine gute Punktzahl hast kann es gut sein, dass du deine Zusage wenige Tage nach deinem Arztbesuch bekommst. Die paar Tage kannst du doch noch warten! Da solltest du nicht direkt dein Studium abbrechen.. :polizei2:
Die Menschheit wird sich selbst nie verstehen, denn wenn dem so wäre, würde es an Intelligenz fehlen um zu begreifen.

Kathani
Cadet
Cadet
Beiträge: 18
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 00:44
Wohnort: Niedersachsen

Re: Bewerbungen für den Studienbeginn 2014

Beitragvon Kathani » Do 27. Mär 2014, 16:32

Ich bin knapp an einer DZ vorbei und habe noch nicht Bescheid bekommen.
Also kann noch fast keiner eine Zusage haben, der auf der Rankingliste war.
:)

Gast

Re: Bewerbungen für den Studienbeginn 2014

Beitragvon Gast » Do 27. Mär 2014, 19:18

Die Zusagen für Bewerber ohne DZ gehen seit Februar raus.Kenne einige Bewerber, die auf der Liste waren und ihre Zusage im letzten Monat bekommen haben.

Kathani
Cadet
Cadet
Beiträge: 18
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 00:44
Wohnort: Niedersachsen

Re: Bewerbungen für den Studienbeginn 2014

Beitragvon Kathani » Do 27. Mär 2014, 20:02

Kommt auch auf die PD an :)
:)

Vossi1904
Constable
Constable
Beiträge: 75
Registriert: Mo 29. Apr 2013, 18:40

Re: Bewerbungen für den Studienbeginn 2014

Beitragvon Vossi1904 » Do 27. Mär 2014, 20:05

Richtig, denn zu mir sagten sie auch "ganz knapp & die letzten 5 Jahre hätte es gereicht".

Ich bin mir mittlerweile ziemlich sicher dass das hinhalterei ist & wir einfach nur mögliche Nachrücker wären...

Gast

Re: Bewerbungen für den Studienbeginn 2014

Beitragvon Gast » Do 27. Mär 2014, 20:14

Kathani hat geschrieben:Kommt auch auf die PD an :)
Da hast du natürlich recht.

Ich drücke allen die Daumen, die noch warten :zustimm:

BurakCop
Cadet
Cadet
Beiträge: 16
Registriert: Mi 7. Dez 2011, 12:09

Re: Bewerbungen für den Studienbeginn 2014

Beitragvon BurakCop » Di 1. Apr 2014, 12:08

Gestern ein Anruf bekommen aus Hann. Münden.
Habe die Direktzusage bekommen, yuhuu :).
Hätte ich doch mein Studium abgebrochen, wieder umsonst Semestergebühren gezahlt :D.

Also war die Aussage:"Nur die Nachrücker warmhalten" doch nicht so richtig. Oder es kommt auf die PD an wie "wahr" sie reden.

Koeeke
Constable
Constable
Beiträge: 48
Registriert: So 10. Nov 2013, 08:49

Re: Bewerbungen für den Studienbeginn 2014

Beitragvon Koeeke » Di 1. Apr 2014, 12:30

Gratulation!! Über so einen Anruf freut man sich doch!! Kannst Du dich nicht exmatrikulieren und einen Teil der Gebühren zurück holen? Würde an Deiner Stelle mal nachfragen, das regelt jede Uni anders. VG


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Mane975
Cadet
Cadet
Beiträge: 12
Registriert: Sa 16. Jun 2012, 12:53

Re: Bewerbungen für den Studienbeginn 2014

Beitragvon Mane975 » Di 1. Apr 2014, 16:45

Hallo zusammen :)

gestern wurden übrigens, an die, die auf der Warteliste gelandet sind, Briefe rausgeschickt, dass es in der 1. Runde nicht geklappt hat. Zumindest hat mir das die nette Damen am Telefon in Hann Münden so erzählt.

Also heißt es für diejenigen, die auch drauf gelandet sind, wie ich.. Abwarten und gaaanz viel Tee trinken und natürlich weiter hoffen :)

Liebe Grüße! :hallo:


Zurück zu „Niedersachsen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende