Studium Abbruch oder auf Wechsel "hoffen"?

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderatoren: schutzmann_schneidig, coco_loco

Cox
Cadet
Cadet
Beiträge: 15
Registriert: Do 5. Feb 2015, 20:29

Re: Studium Abbruch oder auf Wechsel "hoffen"?

Beitragvon Cox » Mo 18. Sep 2017, 17:23

Wenn ich wüsste wie, würde ich das Thema verschieben.. ist damals hier gelandet, weil ich mich auf die Versetzung Bzw ein Neustudium nach NRW bezog.

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17249
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Studium Abbruch oder auf Wechsel "hoffen"?

Beitragvon Polli » Mo 18. Sep 2017, 22:57

Hi Cox,

in welches Forum möchtest du diesen Thread genau verschoben haben :?:

Gruß :polizei2:

Polli (NRW)

--> Hier gibt´s Beratung - bitte mal draufklicken :!:




http://polizeistiftung-nrw.de/


Wählen ist wie zähneputzen, wenn mans nicht macht, wirds braun!

Cox
Cadet
Cadet
Beiträge: 15
Registriert: Do 5. Feb 2015, 20:29

Re: Studium Abbruch oder auf Wechsel "hoffen"?

Beitragvon Cox » Di 19. Sep 2017, 20:40

Hallo Polli,
Der Thread wäre am besten im Unterforum Niedersachsen aufgehoben denke ich. Vielen Dank schon mal!

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17249
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Studium Abbruch oder auf Wechsel "hoffen"?

Beitragvon Polli » Di 19. Sep 2017, 21:33

Schwuppdiewupp...

und schon ist der Thread in Niedersachsen gelandet....


Gruß :polizei2:
Polli (NRW)

--> Hier gibt´s Beratung - bitte mal draufklicken :!:




http://polizeistiftung-nrw.de/


Wählen ist wie zähneputzen, wenn mans nicht macht, wirds braun!

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25229
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Studium Abbruch oder auf Wechsel "hoffen"?

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Di 19. Sep 2017, 21:38

Dann müssen wir ja nur noch wissen, wo der arme Kerl so dramatisch gelandet ist und wo es denn hingehen soll...
:lah:

Cox
Cadet
Cadet
Beiträge: 15
Registriert: Do 5. Feb 2015, 20:29

Re: Studium Abbruch oder auf Wechsel "hoffen"?

Beitragvon Cox » Di 19. Sep 2017, 22:08

"Dramatisch" gelandet im Bereich um Hameln, Wunsch war BePo Osnabrück, da Grenzgebiet zum Münsterland. Nun ja leider auch regionalisiert für Göttingen eingestellt und ich weiß nicht, wie realistisch ein Behördenwechsel überhaupt ist (ja ich weiß, dass man mit Osnabrück als Behörde auch in Aurich etc. landen kann, wenn es blöd läuft). Kommt bestimmt nicht besonders gut wenn ich bereits am 01.10. sprich mein ersten Tag im Dienst den SB Personal darauf anhaue, daher vorher noch auf der Suche nach Erfahrungen, wie realistisch meine Hoffnungen da überhaupt sind.

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25229
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Studium Abbruch oder auf Wechsel "hoffen"?

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Di 19. Sep 2017, 22:17

Ui. HM. Unmenschlich.
Wenn du nach NRW getauscht hättest, wärst du jetzt in Köln oder Dortmund. Das wäre natürlich besser.
Hat OS SE?
:lah:

Cox
Cadet
Cadet
Beiträge: 15
Registriert: Do 5. Feb 2015, 20:29

Re: Studium Abbruch oder auf Wechsel "hoffen"?

Beitragvon Cox » Mi 20. Sep 2017, 11:03

Ja. Hatte auch schon über eine Bewerbung beim MEK nachgedacht. Aber ob das erfolgsversprechender wäre als ein Behörden Wechsel lasse ich mal dahingestellt.

Moritat
Cadet
Cadet
Beiträge: 23
Registriert: Do 20. Mai 2010, 23:38

Re: Studium Abbruch oder auf Wechsel "hoffen"?

Beitragvon Moritat » Di 14. Nov 2017, 21:25

Grundsätzlich sollte die Motivation für eine SE ja eine andere sein als der Standort...
Nichts desto trotz könntest du über diese Schiene als "fertiger" Meki einen Länderwechsel auf SE Ebene in Richtung Münster anstreben und wärst somit direkt in deiner bevorzugten Region eingesetzt.
:zustimm:

anschu
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2766
Registriert: Do 23. Mär 2006, 00:00
Wohnort: Lower Saxony...bei den sieben Zwergen

Re: Studium Abbruch oder auf Wechsel "hoffen"?

Beitragvon anschu » Mi 15. Nov 2017, 07:33

Ein Versetzungsgesuch zum 01.10. ist in Niedersachsen, zumindest in den Flächenbehörden, derzeit der Standard, da brauchst dir kein Kopp machen...
Und a.G. der temporären Reduzierung der ZPD hat sich dies in 2017 noch erheblich verstärkt.

:hallo:

Yonstopir
Cadet
Cadet
Beiträge: 14
Registriert: Mo 23. Jul 2018, 07:31

Re: Studium Abbruch oder auf Wechsel "hoffen"?

Beitragvon Yonstopir » Do 30. Aug 2018, 03:40

Oder SHG...oder OL.

Benutzeravatar
Old Bill
Moderator
Moderator
Beiträge: 1797
Registriert: So 27. Apr 2014, 22:27

Re: Studium Abbruch oder auf Wechsel "hoffen"?

Beitragvon Old Bill » Do 30. Aug 2018, 09:00

Gehört es eigentlich zum Auftrag der Forenneulinge erstmal in jedem Thread, egal wie alt, seinen Senf dazuzugeben? Schau doch mal im Archiv, da sind noch ein paar Uralt-Threads die man eventuell wieder zum Leben erwecken könnte :polizei10:


Zurück zu „Niedersachsen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende