NI führt Heilfürsoge ein und erhöht DuZ

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderatoren: schutzmann_schneidig, coco_loco

anschu
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2778
Registriert: Do 23. Mär 2006, 00:00
Wohnort: Lower Saxony...bei den sieben Zwergen

Re: NI führt Heilfürsoge ein und erhöht DuZ

Beitragvon anschu » Do 19. Mai 2016, 18:00

Das wiederum ist schriftlich zu finden:

http://www.nlbv.niedersachsen.de/portal ... psmand=111

2%...ist der zweite Teil der Erhöhung 2015, die der Rest des öD zum 1.1. erhalten hat... :hallo:

Benutzeravatar
llllllllllllllll
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1046
Registriert: So 15. Aug 2010, 13:45
Wohnort: Hannovre

Re: NI führt Heilfürsoge ein und erhöht DuZ

Beitragvon llllllllllllllll » Mi 1. Jun 2016, 21:28

Gibt eine große Anfrage der CDU, die durch IM Pistorius beantwortet worden ist.

http://www.gdp.de/gdp/gdpnds.nsf/id/DE_ ... ksache.pdf


Interessant. Soviel Input, muss ich mir viermal durchlesen.

Was mich wundert: MP Weil sprach von einer Einführung der Heilfürsorge, in der Beantwortung ist was von Prüfung vermerkt.

Ferner:Haben wir wirklich soviel Personal, dass wir unsere EHUS für fast 500.000 Personalstunden verleihen, aber selber kaum Input von außen brauchen?

Heißt das im Klartext, bei diesem auffälligen Missverhältnis, dass wir zuviel Bepo im Lande haben- ?


Bevor wir sie ständig woanders hinschicken, könnte man auch ein paar Abteilungen dichtmachen und die ESDen verdtärken. Das hilft NI wirklich.

Oder habe ich da gerade einen Denkfehler?


Ein konkretes Datum bzgl Duz und Heilfürsorge kann ich nicht entnehmen.


Grüsse
Ich weiß wo ich hingehe und ich kenne die Wahrheit und ich muss nicht das sein was ihr wollt. Ich kann das sein was ich sein will.
Muhammad Ali

Jeder sieht, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie du bist.
Niccoló Machiavelli

anschu
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2778
Registriert: Do 23. Mär 2006, 00:00
Wohnort: Lower Saxony...bei den sieben Zwergen

Re: NI führt Heilfürsoge ein und erhöht DuZ

Beitragvon anschu » Do 2. Jun 2016, 17:22

:lupe:

Kein Denkfehler, aber bestimmt zu einfach gedacht... :polizei1:

Es würde schon reichen wenn alle Stunden, die für die Beantwortung der ganzen Anfragen, die ja bei der Opposition anscheinend gerade in Mode sind, verdaddelt werden, den ESDn zur Verfügung stehen würden...Macht bestimmt ein Wagen pro PK.

:zustimm:

dOgEaTdOg
Constable
Constable
Beiträge: 96
Registriert: Do 10. Dez 2015, 13:13

Re: NI führt Heilfürsoge ein und erhöht DuZ

Beitragvon dOgEaTdOg » Sa 4. Jun 2016, 21:12

Geht der link zur gdp Seite nur bei mir nicht oder ist die PDF Datei nicht mehr verfügbar?

Benutzeravatar
coco_loco
Moderator
Moderator
Beiträge: 4403
Registriert: Sa 5. Sep 2009, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Re: NI führt Heilfürsoge ein und erhöht DuZ

Beitragvon coco_loco » Sa 4. Jun 2016, 22:59

Ging bei mir auch nicht. Der Beitrag ist auf der Startseite der gdp Niedersachsen zu finden.
"Every fairy tale needs a good old-fashioned villain" - Moriarty.

dOgEaTdOg
Constable
Constable
Beiträge: 96
Registriert: Do 10. Dez 2015, 13:13

Re: NI führt Heilfürsoge ein und erhöht DuZ

Beitragvon dOgEaTdOg » So 5. Jun 2016, 10:51

OK schaue ich mal vielen Dank

Benutzeravatar
very
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8047
Registriert: Di 25. Apr 2006, 00:00
Wohnort: da, wos laut challenger am schönsten ist.....

Re: NI führt Heilfürsoge ein und erhöht DuZ

Beitragvon very » So 5. Jun 2016, 16:52

llllllllllllllll hat geschrieben: Ferner:Haben wir wirklich soviel Personal, dass wir unsere EHUS für fast 500.000 Personalstunden verleihen, aber selber kaum Input von außen brauchen?

Heißt das im Klartext, bei diesem auffälligen Missverhältnis, dass wir zuviel Bepo im Lande haben- ?


Bevor wir sie ständig woanders hinschicken, könnte man auch ein paar Abteilungen dichtmachen und die ESDen verdtärken. Das hilft NI wirklich.

Oder habe ich da gerade einen Denkfehler?

Die werden ja nicht den ganzen Tag in den Abteilungen abpi**eln und Skat spielen. Wenn es so läuft, wie anderswo, dann unterstützen die in der Woche den Einzeldienst, und am WE gehts dann entweder zu eigenen Lagen, oder eben zum Geldverdienen ins Ausland. Wenns nicht nur Tageseinsätze sind, zahlen die anfordenden BL ja. Und wenn man mehr abgibt als aufnimmt, dann hat man am Ende eben mehr eingenommen als ausgegeben.
"In den Krimis wird aber nicht gezeigt, dass man vielen Schutzpolizisten die Arbeit bei der Kripo als Sanktion androhen könnte.
Für weitere Fragen diesbezüglich bitte auch die Suchfunktion nutzen."

Kaeptn_Chaos, Juli 2008

anschu
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2778
Registriert: Do 23. Mär 2006, 00:00
Wohnort: Lower Saxony...bei den sieben Zwergen

Re: NI führt Heilfürsoge ein und erhöht DuZ

Beitragvon anschu » So 5. Jun 2016, 17:39

Ebent,

Aufgabe von Schutzleuten ist nicht das Geldverdienen!

Und wenn die ESDen nicht mehr mit dem Arsch an die Wand kommen (und dies ist landesweit bei uns so), sind solche Stundenzahlen absolut berechtigt zu hinterfragen.


:hallo:

rekruter
Captain
Captain
Beiträge: 1965
Registriert: Fr 14. Mär 2008, 00:00
Wohnort: Hannover

Re: NI führt Heilfürsoge ein und erhöht DuZ

Beitragvon rekruter » Mo 6. Jun 2016, 07:00

So lange das Land haufenweise Vollzugspersonal mit Verwaltungsaufgaben beschäftigt kann es so schlimm eigentlich nicht sein. Besonders die Bereiche Personal und FEM stecken voll mit Leuten, die für diese Bereiche weder ausgebildet noch dort optimal eingesetzt sind. Und diese Leute sind längst nicht immer die eingeschränkt dienstfähigen oder älteren Kollegen, sondern Leute, die für echte Polizeiarbeit dringend gebraucht würden.

So, und dann mal los mit Klassenkloppe. :polizei2:

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25300
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: NI führt Heilfürsoge ein und erhöht DuZ

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Mo 6. Jun 2016, 07:08

Als ich das vor knapp neun Jahren mal als Wasserkopf der Verwaltung bezeichnete, kamen einige aber aus den Löchern. :polizei3:

Aber du hast völlig Recht.

Unsere ganze Funk/Draht Riege, zu der sich naturgemäß dann auch mal IT gesellte - das ist schon eine Dienstgruppe mehr auf der Straße, mit der ich einen sozial verträglichen Fünf Schichtenplan gestalten könnte...
:lah:

Benutzeravatar
llllllllllllllll
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1046
Registriert: So 15. Aug 2010, 13:45
Wohnort: Hannovre

Re: NI führt Heilfürsoge ein und erhöht DuZ

Beitragvon llllllllllllllll » Mo 6. Jun 2016, 09:42

Very: Das ist bei uns aber so nicht der Fall.
Da kocht jeder Hundertschaft ihr eigenes Süppchen.

Manche machen UPED(Also Unterstützung pol. Einzeldienst), manche machen geschlossene Projekte.


Wenn sich mal 1-2 Kollegen für UPED anmelden, also Pro Woche, ist das viel.
Bei uns wird 1:1 vergütet. Sprich: Von der Abfahrt zum Einsatzort der Bepo, bis zur Heimkehr wird durchgeschrieben.

Dadurch sammeln sich viele Überstunden an.

Das so vorgegangen wird, ist auch absolut richtig, ist ja auch Arbeitszeit, wenn man nicht zu Hause sein kann.

Aber das führt eben auch dazu, dass man keinen UPED machen muss. Zu viele Stunden.

Das NI mit seinen Leuten Geld verdient, war mir gar nicht so klar. Dann ist es auch kein Wunder, dass wir teilweise unsere Mindeststärken nicht halten können, aber das Land unsere Jungs und Mädels eifrig nach NRW oder Hamburg verleiht. Bringt ja Kohle. :verweis:


Verkehrte Welt.

Ich kann von meinem Einsatzbereich sprechen. Nicht von anderen. Aber wie Anschu sagt: Wir brauchen mehr Mann/ Frau.
Ich weiß wo ich hingehe und ich kenne die Wahrheit und ich muss nicht das sein was ihr wollt. Ich kann das sein was ich sein will.
Muhammad Ali

Jeder sieht, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie du bist.
Niccoló Machiavelli

rekruter
Captain
Captain
Beiträge: 1965
Registriert: Fr 14. Mär 2008, 00:00
Wohnort: Hannover

Re: NI führt Heilfürsoge ein und erhöht DuZ

Beitragvon rekruter » Mo 6. Jun 2016, 10:20

llllllllllllllll hat geschrieben: Dadurch sammeln sich viele Überstunden an.

Das so vorgegangen wird, ist auch absolut richtig, ist ja auch Arbeitszeit, wenn man nicht zu Hause sein kann.
Ich war letzte Woche drei Tage auf Fortbildung im schönen Münster. Darf ich mir also auch die komplette Zeit durchschreiben, weil ich nicht zu Hause sein konnte? Nächste Woche zwei Tage Münden. Lohnte sich doch glatt.

Alle Dienstreisenden dieses Landes wären begeistert wenn das so einfach wäre.

kakaem
Corporal
Corporal
Beiträge: 525
Registriert: Di 28. Aug 2007, 00:00

Re: NI führt Heilfürsoge ein und erhöht DuZ

Beitragvon kakaem » Mo 6. Jun 2016, 12:46

Glaubt mir, ihr solltet froh sein, dass die Bereitschaftspolizeien bei euch personell noch so gut ausgestattet sind. Bei uns in Hessen wurden diese über Jahre hinweg so verschlankt, dass dies massiv zu Lasten des Einzeldienstes geht.
Sprich jedes Wochenende und auch unter der Woche werden die Kollegen aus den Schichten zu den geschlossenen Einsätzen geschickt, sodass eben diese die Stunden aufbauen und übermäßig stark beansprucht werden.
Aber grds. gilt auch hier wie in jedem anderen Bundesland: Es fehlt an Personal.

Benutzeravatar
llllllllllllllll
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1046
Registriert: So 15. Aug 2010, 13:45
Wohnort: Hannovre

Re: NI führt Heilfürsoge ein und erhöht DuZ

Beitragvon llllllllllllllll » Di 21. Jun 2016, 19:24

Die Einführung der Heilfürsorge ist nun offiziell und für 2017 (01.01.?) terminiert.

Ferner steigen die Bezüge um insg. 4,5 %, am 1.6.2017 um 2,5%, sowie am 1.6.2018 um 2%.


Weiterhin wird in Polizeiliegenschaften investiert.
Die Erhöhungen der Duz-Sätze sind noch nicht bekannt.

Ferner wird es ein Stellenhebungsprogramm geben, hierzu ist näheres nicht bekannt.

Im Flurfunk wird gemunkelt, dass man (inkl. Studium) nicht länger als 10 Jahre für die A10 warten soll, also 6 Jahre nach Studium. Dies ist aber nur ein Gerücht.
Quelle:

http://www.mf.niedersachsen.de/aktuelle ... 44645.html
Ich weiß wo ich hingehe und ich kenne die Wahrheit und ich muss nicht das sein was ihr wollt. Ich kann das sein was ich sein will.
Muhammad Ali

Jeder sieht, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie du bist.
Niccoló Machiavelli

dOgEaTdOg
Constable
Constable
Beiträge: 96
Registriert: Do 10. Dez 2015, 13:13

Re: NI führt Heilfürsoge ein und erhöht DuZ

Beitragvon dOgEaTdOg » So 26. Jun 2016, 21:33

Super ist das. Hätte niemals damit gerechnet, das die Heilfürsorge so schnell wieder eingeführt wird

Gesendet von meinem GT-I9515 mit Tapatalk


Zurück zu „Niedersachsen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende