Einstellungsjahrgang 2018

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: Polli

Benutzeravatar
Hennessy
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 184
Registriert: So 31. Jan 2016, 01:05

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Beitragvon Hennessy » Sa 29. Sep 2018, 20:41

Gut danke. Nehme an die Info erscheint im ILIAS

Benutzeravatar
Bones65
Captain
Captain
Beiträge: 1642
Registriert: So 22. Feb 2015, 10:18
Wohnort: Pott

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Beitragvon Bones65 » Sa 29. Sep 2018, 21:12

Hennessy hat geschrieben:
Sa 29. Sep 2018, 20:41
Gut danke. Nehme an die Info erscheint im ILIAS
Bones65 hat geschrieben:
Sa 29. Sep 2018, 19:33
Hennessy hat geschrieben:
Sa 29. Sep 2018, 19:09
Hat jemand eine Info darüber wann die Einkleidung für die FH Duisburg stattfindet ? Mitte Dezember fängt für einige ja schon die Zeit im LAFP ehmm, ich meine LAPD an ;D

Letztes ja war es circa, der 25 Oktober...

LG
Sobald der Termin steht, erhalten die betroffenen KAs eine Mail oder Info direkt von der AL.
:snoopy:

Yobo
Constable
Constable
Beiträge: 51
Registriert: Di 21. Jul 2009, 00:00

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Beitragvon Yobo » So 30. Sep 2018, 11:14

Hennessy hat geschrieben:
Sa 29. Sep 2018, 19:09
Hat jemand eine Info darüber wann die Einkleidung für die FH Duisburg stattfindet ? Mitte Dezember fängt für einige ja schon die Zeit im LAFP ehmm, ich meine LAPD an ;D

Letztes ja war es circa, der 25 Oktober...

LG

Habt ihr keinen Stundenplan erhalten? Unser Kurs hat bereits alle Stundenpläne bis nächstes Jahr Mai 2019.
Dort steht auch eingetragen, dass die Einkleidung am 16.11 sein wird.

Benutzeravatar
Hennessy
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 184
Registriert: So 31. Jan 2016, 01:05

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Beitragvon Hennessy » So 30. Sep 2018, 11:31

Wir haben den Stundenplan natürlich auch bis zum 10.05 im voraus . Dort stehen aber nur Fächer, TSK, LAFP & Urlaubszeiten drin.
Allerdings haben wir an 3 verschiedenen Tagen komplett frei, vllt fällt es dann auf so ein Tag.

Prometheus91
Corporal
Corporal
Beiträge: 256
Registriert: Di 15. Mär 2016, 23:47

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Beitragvon Prometheus91 » So 30. Sep 2018, 16:29

Hennessy hat geschrieben:
Sa 29. Sep 2018, 19:09
Hat jemand eine Info darüber wann die Einkleidung für die FH Duisburg stattfindet ? Mitte Dezember fängt für einige ja schon die Zeit im LAFP ehmm, ich meine LAPD an ;D

Letztes ja war es circa, der 25 Oktober...

LG
Relativ einfach zu beantworten. BEVOR ihr euren "LAPD" Abschnitt habt ;-)

Wann genau und welche Uhrzeit und welche Anreise, wird euch noch rechtzeitig also mindestens 24h vorher mitgeteilt ;-)
EJ2016 NRW

Benutzeravatar
Hennessy
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 184
Registriert: So 31. Jan 2016, 01:05

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Beitragvon Hennessy » Mi 10. Okt 2018, 17:59

Hallo zusammen.

Heute habe ich ein ziehen im herzbereich gehabt und nun frage ich mich wie das eigentlich generell so ist, wenn man als anwärter zum arzt geht und sich was negatives entpuppt, was vor der einstellung ein ablehnungsgrund wäre. Kann man dann irgendwie nachträglich PDU werden oder steht das land NRW da voll hinter einem? :D

Ich mein das im sinne von: sobald man auf sich aufmerksam macht, wird der polizei-arzt hellhörig oder wie ist das? Muss man darauf achten wegen was man zum arzt geht und sich sorgen um seinen job machen? Dies ist eine allgemeine frage, ersetzen wir mein wehwehchen mit dem herzen einfach mal mit der XY beschwerde oder krankheit.

LG

Benutzeravatar
Bones65
Captain
Captain
Beiträge: 1642
Registriert: So 22. Feb 2015, 10:18
Wohnort: Pott

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Beitragvon Bones65 » Mi 10. Okt 2018, 18:10

Pauschale Aussagen sind nicht möglich.
Jedoch gibt es einen Unterschied zwischen Polizeidiensttauglichkeit und Polizeidienstfähigkeit.
Bis zum BaL sind die Hürden für eine gesundheitsbedingte Entlassung aber ganz andere und eine solche durchaus möglich.

Grundsätzlicher Hinweis: Wenn du krank bist oder dich nicht gut fühlst, geh zum Arzt!
Ansonsten verweise ich auf die diesbezüglichen Infos vom PäD.
:snoopy:

Benutzeravatar
Reload
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 173
Registriert: Mi 13. Apr 2016, 13:46

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Beitragvon Reload » Do 11. Okt 2018, 18:58

Der End-ROW für 2018 liegt laut Homepage bei 89,599!

All denjenigen, die vor kurzem mit dem Studium begonnen haben, viel Erfolg! :zustimm:
Kommissaranwärter NRW 2017

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 24782
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Do 11. Okt 2018, 19:13

:o
:lah:

Benutzeravatar
Hennessy
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 184
Registriert: So 31. Jan 2016, 01:05

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Beitragvon Hennessy » Do 11. Okt 2018, 20:34

Rekordtief und ich frage mich ob überhaupt genug bestanden haben, denn ich habe nur 4-5 leute in der tabelle mit so einem punktewert gesehen.

Übringens: danke für die info Bones!


Wir bekommen immer wieder mit, dass hier und dort leute nicht bestehen. Angeblich haben so tolle und gute leute unerwartet nicht bestanden. Ich hoffe, das es alles nur halb so schlimm ist wenn man sich schon heute versucht vorzubereiten.

Ich arbeite zuhause immer alles nach. Zu wirklichem lernen kamm ich bisher noch nicht da ich alles aus dem unterricht immer zusammenfasse. Langsam beginnt alles und die einführungszeit in die themen gehen vorrüber.

JaniLu
Cadet
Cadet
Beiträge: 6
Registriert: Do 21. Dez 2017, 20:48

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Beitragvon JaniLu » Do 11. Okt 2018, 21:03

Reload hat geschrieben:
Do 11. Okt 2018, 18:58
Der End-ROW für 2018 liegt laut Homepage bei 89,599!

All denjenigen, die vor kurzem mit dem Studium begonnen haben, viel Erfolg! :zustimm:
Laut unserer AL sind nicht genug geeignete Bewerber für 2018 gefunden worden sodass die 2300 Stellen nicht voll besetzt werden konnten.

Somit dann auch der niedrige
Abschluss-ROW.

Es wurden wohl bereits Bewerber für 2019, die bereits alle Testtage absolviert und bestanden haben gefragt, ob sie bereits in 2018 anfangen wollen um die restlichen Stellen zu besetzen.
NRW EJ 2018

Benutzeravatar
Lebboni
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 152
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 09:54

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Beitragvon Lebboni » Fr 12. Okt 2018, 14:47

Hennessy hat geschrieben:
Do 11. Okt 2018, 20:34
Rekordtief und ich frage mich ob überhaupt genug bestanden haben, denn ich habe nur 4-5 leute in der tabelle mit so einem punktewert gesehen.

Übringens: danke für die info Bones!


Wir bekommen immer wieder mit, dass hier und dort leute nicht bestehen. Angeblich haben so tolle und gute leute unerwartet nicht bestanden. Ich hoffe, das es alles nur halb so schlimm ist wenn man sich schon heute versucht vorzubereiten.

Ich arbeite zuhause immer alles nach. Zu wirklichem lernen kamm ich bisher noch nicht da ich alles aus dem unterricht immer zusammenfasse. Langsam beginnt alles und die einführungszeit in die themen gehen vorrüber.
Solange du alles nacharbeitest und wiederholst bist du auf einem guten Weg. Trotz allem wird die Schlagzahl noch erhöht werden und der Stress kommen. Wie man damit umgeht und zurecht kommt ist Ansichtssache
Einstellungsjahrgang NRW 2017

Benutzeravatar
palmair
Cadet
Cadet
Beiträge: 31
Registriert: Do 1. Jun 2017, 17:32
Wohnort: Westfalen

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Beitragvon palmair » Fr 12. Okt 2018, 14:57

Hey,

ich habe bisher auch noch nicht das Gefühl dass es außer den Definitionen viel zu lernen gibt.
Ich versuche stets am selben oder spätestens am Tag darauf den Unterricht nachzubereiten. Das ist in meinen Augen essentiell, weil wenn man sich das noch später anguckt fehlen da einfach die Verknüpfungen. Gerade wenn der Stoff intensiver einprasselt, wird sicherlich die Zeit fehlen um erst die Basics komplett “from scratch” zu lernen.

Unsere Dozenten stellen glücklicherweise alles in ILIAS ein, wir haben somit am selben Tag Zugriff auf die Präsentationen. Was mir zusätzlich sehr hilft und ich nur jedem empfehlen kann ist das parallele nachlesen in Büchern. Ich persönlich habe mir für alle Klausurfächer die empfohlenen Bücher der jeweiligen Dozenten geholt. Darauf basieren bei uns fast alle Präsentationen :)
NRW - EJ 2018

Prometheus91
Corporal
Corporal
Beiträge: 256
Registriert: Di 15. Mär 2016, 23:47

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Beitragvon Prometheus91 » Fr 12. Okt 2018, 16:30

palmair hat geschrieben:
Fr 12. Okt 2018, 14:57
Hey,

ich habe bisher auch noch nicht das Gefühl dass es außer den Definitionen viel zu lernen gibt.
Ich versuche stets am selben oder spätestens am Tag darauf den Unterricht nachzubereiten. Das ist in meinen Augen essentiell, weil wenn man sich das noch später anguckt fehlen da einfach die Verknüpfungen. Gerade wenn der Stoff intensiver einprasselt, wird sicherlich die Zeit fehlen um erst die Basics komplett “from scratch” zu lernen.

Unsere Dozenten stellen glücklicherweise alles in ILIAS ein, wir haben somit am selben Tag Zugriff auf die Präsentationen. Was mir zusätzlich sehr hilft und ich nur jedem empfehlen kann ist das parallele nachlesen in Büchern. Ich persönlich habe mir für alle Klausurfächer die empfohlenen Bücher der jeweiligen Dozenten geholt. Darauf basieren bei uns fast alle Präsentationen :)
Mit solchen Dozenten kannst du dich wirklich glücklich schätzen ;)

Nicht alle Dozenten arbeiten so... Die "LEHRE" ist ja frei :pfeif:
EJ2016 NRW

Benutzeravatar
Hennessy
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 184
Registriert: So 31. Jan 2016, 01:05

Re: Einstellungsjahrgang 2018

Beitragvon Hennessy » Sa 13. Okt 2018, 11:42

ja das stimmt,
bei uns stellen nur circa 4 dozenten irgendwas ins ILIAS ein & dann hat auch noch jeder seine eigene struktur und ordnung. Bin gespannt wie das weiter geht.


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Maresa00 und 5 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende