Seite 1 von 1

sperren, bearbeiten bzw. löschen eines Beitrages...

Verfasst: So 9. Mai 2004, 22:15
von Polli


Hi Leute,

ich wollte mal einige grundsätzliche Anmerkungen zum
Sperren, Bearbeiten bzw. Löschen eines Beitrages loswerden.

Die CopZone dient zum gemeinsamen Austausch von Themen
rund um den Polizeiberuf.

Jedermann kann auf eine Frage antworten oder seine Meinung dazu kundtun und ein neues Thema eröffnen.
Es darf gestritten werden, wenn es um die Sache geht und nicht persönlich wird.

In meiner „Funktion“ als Moderator betrachte ich eure Beiträge als
euer persönliches geistiges Eigentum, in das ich nicht eingreifen möchte.

Allerdings hat diese Freiheit seine Grenzen :!:

Die Grenzen sind z. B. dann überschritten,
wenn in einen Beitrag jemand anders
beleidigt oder verunglimpft wird,
wenn zu einer Straftat wie z. B. Urkundenfälschung oder Betrug, etc. direkt oder indirekt aufgefordert wird.

Bei einem Internetforum sollte jeder bedenken, dass es öffentlich ist,
vergleichbar mit dem veröffentlichen Brief in einer Tageszeitung.

Jedermann kann es lesen. :lupe:

Bei strafrechlich relevanten Beiträgen könnte es zu einer
Strafverfolgung mit entsprechenden Konsequenzen kommen. :yau:

Daher behalte ich mir vor, u. a. zum Schutz derjenigen, die in einem Beitrag die o. g. Straftaten bewußt oder unbewußt begehen,
diese Beiträge entsprechend zu editieren, zu sperren bzw. ganz zu löschen.

Ich habe keine Sorge, dass ich oft von meiner technischen
Möglichkeit Gebrauch machen werde.

Ich sehe täglich, wie ihr im Rahmen von gesellschaftlich allgemeingültigen
Regeln miteinander diskutiert und auch sachlich miteinander streitet.

Mir ist bewußt, dass diese Zeilen für 99,9 % der Nutzer dieses Forums vollkommen überflüssig sind.

In diesem Sinne,

Gruß ;)