Bekomme keinen Kurs im Maschinenschreiben...

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderatoren: Polli, Polli

derolli
Constable
Constable
Beiträge: 80
Registriert: Mi 28. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Duisburg

Bekomme keinen Kurs im Maschinenschreiben...

Beitragvon derolli » Do 27. Mai 2004, 14:40

hallo auch....es ist an keiner vhs oder sonst wo noch ein kurs im machienenschreiben. jetzt habe ich echt ein problem...kann doch nicht sein, dass ich deswegen nicht bei der polizei anfangen kann.....schafe gut 160 anchläge die minute aber ich darf den test nicht machen, weil ich keinen kurs absolviert habe...kennt jemand ncoh kurse???
bin echt verzweifelt

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17600
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Bekomme keinen Kurs im Maschinenschreiben...

Beitragvon Polli » Do 27. Mai 2004, 14:45

Hi derolli,

du hast mit dem Nachweis bis zum Ende des Studienabschnittes I,
also bis zum 21. Dezember Zeit :!:

Wäre doch gelacht, wenn sich ab September nicht etwas ergeben würde.

Ggfls. läßt sich am FH Standort so ein Kurs mit mehreren Studenten organisieren.

Gruß ;)

derolli
Constable
Constable
Beiträge: 80
Registriert: Mi 28. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Duisburg

Bekomme keinen Kurs im Maschinenschreiben...

Beitragvon derolli » Do 27. Mai 2004, 14:57

ja...aber mulmig ist mir bei der ganzen sache schon...versuche jetzt ob ich eine prüfung in einem stenografenverein ohne vorherigen kurs absolvieren kann

Aenneken
Corporal
Corporal
Beiträge: 407
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00

Bekomme keinen Kurs im Maschinenschreiben...

Beitragvon Aenneken » Do 27. Mai 2004, 15:42

Hi macht dich nicht verrückt. Falls du keinen Kurs machen kannst reicht es auch wenn du nur die Bestätigung abgebt. Ich weiß ja nicht wo du herkommt, aber in GE-Buer gibts in ner Innenstadt so ein Laden wo man nur die abnahme machen kann. Kostet 5oder 10€ und man muss nicht das Zehn Fingersystem beherrschen, was aber für später sicherlich sinnvoll wäre :ja: . Aber das kann man ja immer noch machen..Gruß Aenneken

derolli
Constable
Constable
Beiträge: 80
Registriert: Mi 28. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Duisburg

Bekomme keinen Kurs im Maschinenschreiben...

Beitragvon derolli » Do 27. Mai 2004, 17:22

hey könntest du mir sagen wo dieser laden ist....bzw. straße oder so....wäre super nett....es reicht mir ja wenn ich die prüfung ablege ....mehr will ich doch garnicht

Holgi
Cadet
Cadet
Beiträge: 9
Registriert: Mo 19. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Auf jeden Fall...

Beitragvon Holgi » Do 27. Mai 2004, 17:52

kannst du die Prüfung irgendwo machen, OHNE vorher einen Kurs gemacht zu haben, das ist reine Geldmacherei.

Meine Freund hat auch diese Prüfung OHNE diesen Kurs im ersten Studienabschnitt gemacht, ohne 10-Finger-System. Hauptsache
man erfüllt deren Anforderungen, ob ich das blind mit 10 Fingern
mache oder die tasten schaue, Hauptsache es sind mindestens die
geforderten Anschläge...

Also, nicht verrückt machen lassen...

Gast

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17600
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Bekomme keinen Kurs im Maschinenschreiben...

Beitragvon Polli » Do 27. Mai 2004, 18:48

Hi Holgi, hi Leute,

klar kann man auch nur die Prüfung machen.
Aber bedenkt bitte, weshalb man diesen "Schein" eingeführt
hat.
Das Minimax-Prinzip ist auf Dauer von Nachteil :!:

Ich rate zu einem kompletten Kurs, da die Schreiberei
euch das ganze Berufsleben begleiten wird.

Denn - Wer schneller schreibt, der hat mehr Pause. :kaffe:

Wer schneller schreibt hat ausserdem die Chance, seinen
"Vorgang" in einem Rutsch fertig zu bekommen und muss
nicht noch zwischendurch 2 weitere Einsätze fahren, :runningdog:
da er so lange für das Schreiben :vielposten: braucht.


Mein Appell:

Bisher hat der eine oder andere von euch von Klausur
zu Klausur gelernt. Das nennt man dann Ziellandung
oder auch Schülermentalität. (Hatte ich auch früher )
Macht einen Kursus, es lohnt sich in eurem eigenen Interesse.

Gruß ;)


Doe2002

Bekomme keinen Kurs im Maschinenschreiben...

Beitragvon Doe2002 » Do 27. Mai 2004, 20:09

@derolli: Bildungsstätte Emscher-Lippe, Stenografenverein Buer e.V. * Hochstraße 38 * 45894 Gelsenkirchen-Buer * Tel.: 0209 33302 * http://www.steno.de

Gut, dass ich den Werbekugelschreiber von denen aufgehoben hab!
Ein extra Kurs ist sinnvoll, man muss schon in der Ausbildung sau-viel schreiben. Nur leider sind die Kurse meist auch ziemlich teuer.
Ich persönlich habe mir ein Demo-Programm aus dem Internet runtergeladen und mir die Fingerbelegung angesehen. Jedesmal, wenn ich was schreiben musste, hab ich's dann mit zehn Fingern versucht und es mir so praktisch selbst beigebracht. Dauert zwar vielleicht etwas länger, aber bei mir klappt's schon recht gut!

Gruß,
Doe

derolli
Constable
Constable
Beiträge: 80
Registriert: Mi 28. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Duisburg

Bekomme keinen Kurs im Maschinenschreiben...

Beitragvon derolli » Do 27. Mai 2004, 21:52

dank an alle....mache jetz erst einmal die prüfung bei dem genannten verein...den kurs kann man später ja noch nachholen....

Benutzeravatar
GreatDane_OS
Cadet
Cadet
Beiträge: 18
Registriert: So 2. Mai 2004, 00:00
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

zum Maschinenkurs

Beitragvon GreatDane_OS » Fr 28. Mai 2004, 14:23

Hallo zusammen.

Ich habe auch erst gedacht, dass kann doch nicht sein, das keine Kurse angeboten werden, oder die an der VHS nicht genutzt werden können, weil die bis in den Februar gehen, ABER:
Ich habe auch bei Stenographenvereinen angerufen etc. Diese bieten solche Kurse auch so an. Da macht man einen termin und ist da in ner halben Stunde wieder weg und hat die Bescheinigung.
Ich habe z.B.
http://www.akademie-ueberlingen.de/
hier einen Termin. Das ist ein Bundesweit vetretenes Institut und da kostet die Bescheinigung um die 20 Euro.
Termine gehen da nach Absprache.
Also nicht den kopf in den Sand stecken! ;-D

Gruß -Daniel

Holgi
Cadet
Cadet
Beiträge: 9
Registriert: Mo 19. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

So, so...

Beitragvon Holgi » Fr 28. Mai 2004, 17:46

der Herr Daniel macht den Schein also ohne mich, toller Kollege... :)

Holgi

Lucie
Constable
Constable
Beiträge: 48
Registriert: Mo 19. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Wuppertal

Bekomme keinen Kurs im Maschinenschreiben...

Beitragvon Lucie » Mo 31. Mai 2004, 22:55

Wie schön dass ich nicht alleine mit meinem Problem dastehe!!

Ich hatte mich schon im Februar für einen Kurs an der VHS angemeldet, der jetzt mangels Beteiligung ausgefallen ist. Der sollte Ende Mai anfangen und ich habe die Absage letzte Woche bekommen. :evil:

Super, gelle? denn an allen anderen VHS laufen die Kurse oder die nächsten werden erst wieder im Sept angeboten und laufen dann bis Ende Januar. Flexibel, dachte ich nur!!! :/

Ich bin dann doch noch in einen Kurs reingerutscht :schreiben:
Allerdings fahre ich dafür jede Woche 350km in meinen ehemaligen Heimatort.....

Was man nicht alles tut!

bp
Cadet
Cadet
Beiträge: 12
Registriert: Sa 8. Mai 2004, 00:00

Bekomme keinen Kurs im Maschinenschreiben...

Beitragvon bp » Di 1. Jun 2004, 12:01

stehe auch vor dem selben problem, das ich keinen kurs bekomme. hab schon bei der vhs angerufen usw. aber ohne ergebnis bzw mit der antwort das das net geht bla.. usw....
ich kann ziemlich gut maschinenschreiben, brauche daher eigentlich auch nur die prüfung. ich mein ich bewundere deine antrengungen lucie, aber es muss ja auch möglich sein diese blöde bescheinigung die in ein paar minuten ausgestellt ist zu erhalten ohne 350km zu fahren oder? wo kommen wir denn da hin? armes deutschland wenn man dafür son hick hack machen muss...
ich werd versuchen noch weitere möglichkeiten auszukundschaften, aber wäre es auch möglich diese bescheinigung hinterher bei der polizei zu erwerben? frage mal besonders an polli gerichtet.

danke im voraus...

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17600
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Bekomme keinen Kurs im Maschinenschreiben...

Beitragvon Polli » Di 1. Jun 2004, 17:56

Hi bp

Wie bereits in diesem thread schon geschrieben:
Ggfls. läßt sich am FH Standort so ein Kurs mit mehreren Studenten organisieren.

Leute bleibt locker.
Wenn sich jemand wirklich um so einen Kursus oder auch Test bemüht,
habe ich es noch nicht erlebt, dass sie oder er deshalb gekündigt wurde.

Allerdings, wenn man am Ende des Studienabschnittes I (21.12.)
sich nicht gekümmert hat, dann gibt es natürlich Probs. :evil:

Gruß ;)

GordiPPRuhrgebiet
Constable
Constable
Beiträge: 56
Registriert: Mi 28. Apr 2004, 00:00
Wohnort: NRW

Schreibmasch. Kurs

Beitragvon GordiPPRuhrgebiet » Di 1. Jun 2004, 18:11

Also nen Kurs kann man machen in Gelsenkirchen.
Wie oben genannt kann man beim Stenogr. Verein Emscher-Lippe in Buer (vom Präsidiumrichtung Innenstadt) diesen Kurs absolvieren.
Der ist auf der Einkaufsstraße links.

10 Euro kostet das ganze. Normalerweise mussman da nen kurs durchmachen, die sehen das anders nicht gerne!

ABER:
Wenn du dir in den ersten paar Tagen ein paar Leute zusammensuchst, dann ruft ihr da zusammen an und macht mit circa 7-10 leute nen termin!

Dann klappt das schon! Ging bei mir ja auch, damals ;-)

Also keinen Stressund alles gute!

G
4 ever!


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende