Seite 1 von 1

Und nochmal der Artzt!!:o)

Verfasst: Di 13. Jul 2004, 18:18
von Denny
Hi zusammen!! :hallo:

Am letzten WE hiehlt mein EB ein Vortrag über den Polizeidienst,nach diesem Vortrag konnte man sich eine kleine Info-Mappe mitnehmen.
Das Angebot nahm ich natürlich an und durchstöberte sie zu Hause.
Da viel mir dann ein Punkt beim 2.Testtag auf ,dort stand nämlich:

"PC-basiertes Testverfahren zur Feststellung der Tauglichkeit zum Führen
von Polizeifahrzeugen bei Einsatzfahrten"


Nun würde ich gerne erfahren was es damit auf sich hat,habe nämlich noch nichts zu diesem Thema gefunden :nein:

Grüße Denny

Und nochmal der Artzt!!:o)

Verfasst: Di 13. Jul 2004, 18:22
von squirrel
Hi Denny.

Ich nehme mal an, dass damit der "Wiener Test" gemeint ist. Der Test wird nach der kompletten ärtzlichen Untersuchung gemacht und dauert so ca. 20 mins (kann auch etwas mehr sein).

Beim Test wird Reaktion und das Gedächtnis und so getestet. Was jetzt im Einzelnen darin vorkam, kann ich Dir leider nicht mehr sagen.

Aber ich kann Dich beruhigen.

Bei uns ist da keiner durchgefallen :D

Hoffe, ein wenig Licht ins Dunkel gebracht zu haben.

Grüße

Squirrel

Und nochmal der Artzt!!:o)

Verfasst: Di 13. Jul 2004, 18:25
von Denny
Thanks squirrel!

Ja danke konntest du ,also beunruhigt hat mich es nicht wollte ich nur der Vollständigkeit her nochmal erfragen :)

Denny :lupe:

Und nochmal der Artzt!!:o)

Verfasst: Mi 14. Jul 2004, 14:00
von PolloxT
also ich kann mir darunter auch nur den wiener test vorstellen.
aber wie mein vorredner schon gesagt hat, solltest du dir da keine großene sorgen machen. ich will jetzt mal kein gerückt in die welt setzen, aber ich glaube, da konnte man gar nicht durchfallen. einer aus meiner grupee musste nämlich eine teilaufgabe wiederholen und dann war alles ok.

im groben gesagt musst du bei diesem test immer nur verschieden farbige knöpfe drücken, ein linkes und rechtes fußpedal bedienen und noch zwei verschiedene geräusche unterscheiden, das wars schon.
fand das ganze ehrlich gesagt mehr amüsant als schwierig.

also viel erfolg dabei

Und nochmal der Artzt!!:o)

Verfasst: Mi 14. Jul 2004, 19:04
von Hochstift
Ich denke auch, dass der Wiener-Test gemeint ist.
Der Test war nicht soooo schwer.
Bei uns ist dort auch keiner durchgefallen ;-D
Zwei Bewerbern wurde nur gesagt, dass sie ab und an recht langsam gewesen seien.
Das war es dann aber auch schon.

Bei mir ist der PC abgestürzt (nach ca. 3 Aufgabenteilen), so dass ich von vorne anfangen musste :(
Aber es war ja kein problem, der Test ist locker zu schaffen :lol: :ja:

Und nochmal der Artzt!!:o)

Verfasst: Mi 14. Jul 2004, 22:46
von Denny
So.....hab mich nochmal ein wenig schlau gemacht :lupe:

Diesen Test kennt wahrscheinlich jeder männliche Bewerber
von der Musterung.
Ist mein ich fast das selbe so wie ihr es hier geschildert habt,also No Problem!! :loldev: