Bericht erster Testtag

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: Polli

Leviathan
Cadet
Cadet
Beiträge: 6
Registriert: Sa 25. Sep 2004, 00:00

Bericht erster Testtag

Beitragvon Leviathan » Fr 11. Feb 2005, 16:51

Ich habe jetzt gehört, dass die Tests des ersten Tages im neuen Jahr geändert wurden, um die Schrauben noch etwas mehr anzuziehen.
Weiß jemand ob da was dran ist?
Mir ist nämlich dazu aufgefallen, dass in der neusten Ausgabe (Februar 05) von Hesse und Schraders "Testtraining - Polizei und Feuerwehr" Aufgaben wie sie hier oben stehen, z.B Dominoreihen, Flussdiagramme oder Syllogismen garnicht mehr vorhanden sind.
Gott schuf die Erde den Himmel und das Meer
der Teufel die Hölle und das Heer!

TwentyUno
Corporal
Corporal
Beiträge: 404
Registriert: Mi 5. Mai 2004, 00:00
Wohnort: Oberhausen

Bericht erster Testtag

Beitragvon TwentyUno » Fr 11. Feb 2005, 17:21

Hä?! was meinst Du genau? Die Tests für das Einstellungsdatum Sep. 2005, sind so wie immer.
Es könnte ja auch gar nix in einem laufenden Testverfahren geändert werden, da das ja die Chancengleichheit unter den Bewerbern aufheben würde und das natürlich vor Gericht zu Klagen führen würde.

In dem Hesse/Schrader Buch Testtraining für Feuerwehr... waren diese Testaufgaben noch nie drin. :nein:
Du brauchst das Testtraining 2000plus von Hesse/Schrader!!! :ja:
-Wir sind das Ruhrgebiet ...!-

www.JAV-DUISBURG.de

gD FH Duisburg / der Duisburger-Club :grinsevil:

Leviathan
Cadet
Cadet
Beiträge: 6
Registriert: Sa 25. Sep 2004, 00:00

Bericht erster Testtag

Beitragvon Leviathan » Fr 11. Feb 2005, 18:21

Jo, danke für die schnelle Antwort, hätte mich auch gewundert.
Du brauchst das Testtraining 2000plus von Hesse/Schrader!!!
Hab ich doch auch. :ja:
Gott schuf die Erde den Himmel und das Meer
der Teufel die Hölle und das Heer!

Undercover
Constable
Constable
Beiträge: 77
Registriert: Mo 31. Jan 2005, 00:00
Kontaktdaten:

Bericht erster Testtag

Beitragvon Undercover » Fr 11. Feb 2005, 20:37

Hey Ihr Lieben!


Ich bin gerad aus Münster wieder da......habs geschafft und bin super happy aber auch mega ko :freak:

man das war mal so krass insgesamt haben es 5 von 20 gepackt....6 sind am ersten tag rausgeflogen dann waren wir noch zu 14 beim arzt konnten dann nochmal 7 leute gehn und beim sporttest sind nochmal zwei rausgeflogen......ist schon hart alles.....
Aber kein grund um hier in panik zu geraten....es ist wie man an meiner wenigkeit sieht alles machbar.....
Also der erste tag ist nun wirklich für jeden zu schaffen der sich ein wenig vorbereitet hat und der die deutsche sprache beherrscht...
Das diktat ist wirklich nicht schwer....und man darf beide rechtschreib regeln verwenden...jedoch sollte man wörter die sich wiederholen auch immer gleich schreiben....
wodrauf ich euch auf jeden fall hinweisen will, ist auf den gedächnistest.....hier solltet ihr umbedingt darauf achten das ihr auch wirklich die begriffe der ersten und zweiten geschichte unter die richtige überschrift schreibt....ist nämlich irgendwie doff aufgeteilt so das man voll oft die wörter aus der zweiten geschichte unter die überschift der dritten geschichte schreibt...ich war so deppert und hab versehentlich die erste geschichte überschlagen und somit die zweite für die erste gehalten....somit hab ich den ganzen kram unter die falschen überschriften geschrieben was dann null punkte ergab......ihr solltet die geschichten auch am besten gar nicht lesen sonder euch nur die wörter einprägen denn 6 minuten sind nicht gerad lang....der iq test ist nicht sonderlich schwer hesse/schrader 2000+ hilft total jedoch kam ich im test mit den dominoreihen überhaupt nicht klar, da sie nicht in einer reihe aufgebaut sind sonder in z.B. schnecken oder kreuzform....lasst euch dadurch aber nicht verängstigen.....mit der zeit kam ich eigentlich immer sehr gut hin war außer bei den dominoreihen immer schneller fertig....mein prüfer war echt mal voll nett...und ich kann euch versichern die tests sind genauso wie im letzten jahr....
das essen in der cantine kann ich wärmstens empfehlen man kann so viel essen wie man will und es ist super günstig.....dazu die auswahl super groß salat und obst kann man sich auch immer alles mitnehmen....
wenn ich erlich bin lohnt es sich schon allein nur um da frühstücken zu gehn....die auswahl ist der hammer....
so der arzt ist die eher unschöne seite an dem ganzem....jede menge tests jeden menge rumsitzen und wor allem muss man sich nicht nur bis auf die unterwäsche sonder komplett aussiehen....(man muss sich vorbeugen und die po-backen auseinander ziehen).....weiß ja nicht aber fand das nicht so prickelnd da vor so fremden männern mich nackt zu präsentieren...wir haben und auch alle sehr über einen punkt in unserer krankenakte gewunder und zwar wurde selbst das schamhaar begutachtet und eingestuft unter....männlich...weiblich...nicht vorhanden....das hat sich zwar keiner angeguckt weil das schon ausgefüllt war bevor wir und komplett ausziehen mussten...aber ich weiß nicht recht was das schamhaare mit der polizeitauglichleit oder -untauglichkeit zu tun hat :?: :?: :?: .....find es eigentlich ziemlich unverschähmt.....naja die ärztinnen waren aber ansich ganz nett man durfte teilweise sogar was widerholen wenn man irgendwie probleme beim sehen oder mit der konzentration bekam.....war bei mir einmal der falll.....
zweifelhaft fand ich das bei uns ein mädchen wegen trockener haut rausgeflogen ist.....vielleicht lags auch an ihren drett locks....aber keine ahnung will den ärzten auch nichts unterstellen vielleicht war da ja noch was anderes....

ja der sporttest......ich kann euch nur wärmstens empfehlen traniert viel....der ist echt nicht so einfach vor allem weil man da immer schlechter ist als zuhause(Übermüdung erschöpfung stress...usw.) ....
Übt vor Allem das Bank springen damit hatten die meisten bei uns probleme.....
was ich jedoch hier negativ zu bewerten hab ist das die prüfer uns beim 2000 meter lauf ne runde zuviel haben laufen lassen....statt 6,5 7,5 runden.....naja ich mein daran ist keiner gescheitert aber ein mädchen wär es fast.....hab erst gedacht das ich mich einfach verzählt hätte jedoch habe ich nachher beim gespräch mit den anderen erfahren das die das auch gemerkt haben......ziemlich unprofessionell wenn die prüfer es nicht schaffen die runden gescheit zuzählen.....aber na gut....war ja für keinen zum verhängnis....

Wünsche dann mal allen die ihren test noch vor sich haben viel glück...ihr schafft das schon.....


hoffe ich konnt euch was helfen....


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende