Seite 1 von 1

01.09.04 --> Impfpass?

Verfasst: Di 10. Aug 2004, 22:06
von Sio
Hallo zukünftige Kollegen,

einmal eine Frage zum Impfen. Ich finde meinen Impfpass nicht mehr. Ist wohl verschütt gegangen. Ist das jetzt ein Nachteil für den ersten Tag? Ich meine, ich muss sowieso gegen alles neu geimpft werden, meine letzte Impfung ist schon ein Weilchen her. Soll ich mir denn jetzt bei einem Arzt einen leeren Impfausweis ausstellen lassen oder geschieht das bei meiner Behörde?

Besten Dank für Eure Antworten.

Sio

01.09.04 --> Impfpass?

Verfasst: Di 10. Aug 2004, 23:04
von Ralf
Hallo!
Mein Impfpass ist uralt, mir geht es wie dir, aber soweit ich weiß kriegst du dann am ersten Tag einen neuen und wirst gegen alle relevanten Dinge geimpft. (wer's besser weiß bitte korrigieren)

Gruß Ralf :kaffe:

01.09.04 --> Impfpass?

Verfasst: Di 10. Aug 2004, 23:24
von Thommy
Na das hört sich doch gut an, denn meinen finde ich auch nicht mehr... :lol:

01.09.04 --> Impfpass?

Verfasst: Mi 11. Aug 2004, 08:51
von Lucie
Wer keinen gültigen Impfpass vorweisen kann, bekommt alle wichtigen Impfungen neu (ob am ersten Tag weiß ich nicht) und auch einen Impfpass dazu! :ja:
Außerdem wird Blut abgenommen, um den Hepatitis- Titer zu bestimmen und bei Frauen (glaub ich) den Röteln- Titer!
Was fehlt, wird nachgeimpft! :onceldoc:

Also, keine Panik, wichtiger ist eure Steuerkarte und der Führerschein!

01.09.04 --> Impfpass?

Verfasst: Mi 11. Aug 2004, 08:57
von Gregor
Hehe, habe gerade mal ein wenig "gewühlt" und doch tatsächlich noch zwei alte Impfpässe gefunden.
Zu schön, dass die Stempel und die Schrift leider so verblichen sind und man so absolut gar nichts mehr darauf erkennen kann. :lol:

Gruß

Gregor

Steuerkarte...

Verfasst: Mi 11. Aug 2004, 09:19
von Gast
ich bin bis zum 31.08. noch woanders (nebenbei) beschäftigt, die müssen mich natürlich auf der Steuerkarte abrechnen,deswegen werde ich die garantiert nicht direkt zum 01.09 haben, was ja wohl auch verständlich ist, und bestimmt nicht zum ersten Mal vorkommt, oder?

Oder gibt das doch ein Problem...?

01.09.04 --> Impfpass?

Verfasst: Mi 11. Aug 2004, 11:30
von Aenneken
Das dürfte eigentlich keine Probleme geben. Kannst du ja nicts für. Musste dann halt einfach nachreichen
Gruß Aenneken

01.09.04 --> Impfpass?

Verfasst: Mi 11. Aug 2004, 12:13
von anibas25
MIr geht es ähnlich mit der Steuerkarte.
Ich habe bisher nur eine Kopie von der Steuerkarte, eine Kopie von meinen Führerschein und eine Bescheinigung über einen bestehenden VL-Vertrag abgeben können. Das war alles kein Problem.
Allerdings verwies mich die zukünftige Kollegin in Duisburg auf das Fehlen eines Tippnachweises....und sie erinnerte mich daran, dass dies dringend bis zum 31.12.2004 erledigt werden müsse....

Also, wo bekomme ich den Nachweis her??

Gruß
anibas25

01.09.04 --> Impfpass?

Verfasst: Mi 11. Aug 2004, 17:08
von Sio
Hey Anibas,
ich habe meine Bescheinigung über die Office-Schulen in Bielefeld gemacht. Angerufen, Termin gemacht und 10 Minuten getippt. Am nächsten Tag gab es dann die Bescheinigung, für die ich 25 Euro berappen musste.
Am Besten, Du gibst einmal "Stenographie" oder so etwas in http://www.gelbeseiten.de mit Deinem Ort ein. Dann telefonierst Du die ab und bekommst garantiert dort irgendwo einen Termin. An einer Volkshochschule kann man das normalerweise auch machen, meine setzte allerdings zwingend das 10-Finger-System dafür voraus.
Beste Grüße

Sio

01.09.04 --> Impfpass?

Verfasst: Mi 11. Aug 2004, 17:10
von Sio
Apropos Vermögenswirksame Leistungen: MUSS man die haben? Oder gibt es dann halt 13,nochwas Euro weniger Gehalt? Ich habe selber noch nicht so etwas wie Bausparverträge oder ähnliches. Ist doch wohl nicht Sinn, dass ich das jetzt noch abschließen MUSS, oder?

01.09.04 --> Impfpass?

Verfasst: Mi 11. Aug 2004, 19:40
von PolloxT
@anibas

hast du die unterlagen, sprich führerscheinkopie etc. alle dort vorbeigebracht oder in deinem personalbogen beigelegt, den wir abschicken müssen?
dachte nämlich eigentlich, dass ich meine unterlagen erst am 1.9 mitbrinegen müsste!
also ich gabe auch noch keinen nachweis für einen tippschein, habe mich da aber schon erkundigt und es sollte wohl kein prob werden, vor allem nicht bis ende dezember!

@sio

also ich habe mich auch mit meinen bankberater über vl unterhalten und der rät mir, wie es sicherlich jeder bankberater machen würde,dieses angebot zu nutzen!
für dich würde das eigentlich keine nachteile haben, weil du selber nicht dafür aufkommen musst. du würdest die einfach beantragen und dein arbeitgerber würde seinen anteil dazu einfach bezahlen! d. h. wenn du 850 netto im ersten jaht bekommst, würde dein arbeitgeber nichts davon abziehen, sondern einfach nur seinen teil an vl zahlen. du verdienst also "863" nur von den 13 euro bekommst du nichts mit, weil die direkt anders abgebucht werden.

hoffe ich habe das jetzt einigermaßen verständlich ausgedrückt, ansonsten pn!

01.09.04 --> Impfpass?

Verfasst: Do 12. Aug 2004, 10:07
von anibas25
@sio

danke für den Tipp mit den Office-Schulen, werde es darüber mal probieren.
Ohne einen abgeschlossenen VL-Vertrag bekommst du nicht die VL-Leistungen von dem Arbeitgeber.

@PolloxT

ich sollte, laut Anschreiben, einen persönlichen Termin in Duisburg vereinbaren und sollte den Personalbogen dann zu diesem Termin mitbringen, sowie Führerscheinkopie und div. andere Kopien bzw Nachweise. Daraufhin gab mir die nette zukünftige Kollegin noch einige Hinweise zur ersten Einführungswoche und c´est ca, das wars!

Gruß Sebastian

01.09.04 --> Impfpass?

Verfasst: So 22. Aug 2004, 23:04
von Thommy
Vielleicht kann Polli nochmal bestätigen, ob es nun schlimm ist, wenn man keinen Impfpass hat, oder nicht...

01.09.04 --> Impfpass?

Verfasst: Di 24. Aug 2004, 11:59
von Andy
bzgl. den VL - es waren zu DM zeiten noch 13 DM - jetzt sind es 6,65€ :)


grüße

01.09.04 --> Impfpass?

Verfasst: Di 24. Aug 2004, 16:19
von Polli
[quote=""Thommy""]Vielleicht kann Polli nochmal bestätigen, ob es nun schlimm ist, wenn man keinen Impfpass hat, oder nicht...[/quote]

1. Wenn man keinen mehr hat, wird man deshalb keine Probleme bekommen.
Wo nix zu holen ist, hat bekannter Maßen, der Kaiser sein recht verloren.....

2. Während der Dauer der Ausbildung beträgt der
VL Anteil des Arbeitgebers
(Landesamt für Besoldung und Versorgung)
13,29 €.
Nach der Ausbildung wir nur die die Hälfte davon übernommen. :sad:

Gruß ;)