Bewerber für das Einstellungsjahr 2013

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderatoren: Polli, Polli

Benutzeravatar
beni
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2950
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: NRW

Re: Bewerber für das Einstellungsjahr 2013

Beitragvon beni » Fr 15. Mär 2013, 06:39

Der nächste der innerhalb von 24 Std. Zweimal nach einer ROW Senkung fragt stellte einen Kasten Bier in die Mitte :lupe:

Sobald eine Senkung bekannt ist, wird es Polli schreiben.
Tägliches Nachfragen hilft nicht :!:
Schenke ein Lächeln und es kommt zu dir zurück

Gruß
beni aus NRW

tosvo
Constable
Constable
Beiträge: 42
Registriert: Sa 20. Okt 2012, 00:09

Re: Bewerber für das Einstellungsjahr 2013

Beitragvon tosvo » Fr 15. Mär 2013, 14:02

Aber erst der nächste ! :D
Ja nur kann es manchmal sein, dass der ein oder andere schon 2 Wochen vor einer Senkung bescheid weiß, wann die eintrifft :P
Ich bin wohl der ungeduldigste Mensch hier :o
Dann entscheid ich mich mal fürs abwarten
ROW Gruppe 4ier

VanDan
Corporal
Corporal
Beiträge: 587
Registriert: Sa 21. Jul 2012, 17:02

Re: Bewerber für das Einstellungsjahr 2013

Beitragvon VanDan » Fr 15. Mär 2013, 14:29

Bist du nicht.. musst du nur anders kompensieren!:D

geh ne runde laufen. dann hast du auch schon was für den beruf getan!!:)
Dum spiro, spero

Stevo84
Cadet
Cadet
Beiträge: 28
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 16:55

Re: Bewerber für das Einstellungsjahr 2013

Beitragvon Stevo84 » Fr 15. Mär 2013, 17:04

Hi Leute

Ich warte immernoch auf einen Termin in Münster :/ . Am 24.Januar hatte ich die letzte Nachricht in meinem Bewerberkonto. Da wurde mir mitgeteilt, dass ich alle Bewerbungsvoraussetzungen erfülle und als nächstes die Einladung zum Auswahlverfahren erfolgt.
Könnt ihr mir sagen, welche Zeitspanne im Schnitt zwischen der Bekanngabe des Testtermins in Münster und dem Testtermin selbst liegt? Sprich-> bekommt man den Testtermin frühzeitig genannt oder kann das auch sehr kurzfristig geschehen?

Für eure Antworten schonmal ein "Danke" im Vorraus.

Gruß

Benutzeravatar
beni
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2950
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: NRW

Re: Bewerber für das Einstellungsjahr 2013

Beitragvon beni » Fr 15. Mär 2013, 17:19

Hallo Stevo

Normalerweise wird der Termin rechtzeitig bekannt gegeben.
Es spricht aber auch nichts dagegen in Münster einfach mal nachzufragen.

Gruß
Schenke ein Lächeln und es kommt zu dir zurück

Gruß
beni aus NRW

Benutzeravatar
Stewie
Constable
Constable
Beiträge: 77
Registriert: Di 9. Aug 2011, 23:03

Re: Bewerber für das Einstellungsjahr 2013

Beitragvon Stewie » So 17. Mär 2013, 14:04

Hallöchen,

gibt es denn schon "potentielle PKAs", die Bonn als Erstwunsch ausgewählt haben und trotz des Studiums an der FH Köln in Erwägung ziehen, sich in in Bonn eine Wohnung (ggf. WG) zu suchen? Wenn ja würde ich mich über eine Nachricht freuen :zustimm:

Mich würde ebenfalls mal die Meinung einer Person interessieren, die bereits in dieser Konstellation haust. Mein EB sagte mir, dass dies überhaupt kein Problem sei, da man ja von Bonn --> Köln keine halbe Stunde bräuchte und man sich kostengünstig ein Jobticket kaufen könnte. Und die FH befindet sich ja in nächster Nähe zum Köln Hbf. Aber ist dieses pendeln wirklich so entspannt, wie ich es mir vorstelle? :pfeif:

Liebe Grüße
Stewie
:hallo:

Benutzeravatar
Izoliup
Constable
Constable
Beiträge: 49
Registriert: Fr 18. Mai 2012, 21:22

Re: Bewerber für das Einstellungsjahr 2013

Beitragvon Izoliup » So 17. Mär 2013, 14:24

Stevo84 hat geschrieben:Hi Leute
Am 24.Januar hatte ich die letzte Nachricht in meinem Bewerberkonto. Da wurde mir mitgeteilt, dass ich alle Bewerbungsvoraussetzungen erfülle und als nächstes die Einladung zum Auswahlverfahren erfolgt.
Januar? Immerhin. Meine letzte Nachricht in der Form ist aus November - und seit dem keine Neuigkeit. ;-) Wird schon.
Zusage für NRW --> Studienbeginn am 02.09.2013

Skybird
Constable
Constable
Beiträge: 58
Registriert: Do 14. Feb 2013, 09:44

Re: Bewerber für das Einstellungsjahr 2013

Beitragvon Skybird » Mo 18. Mär 2013, 09:28

Also meine letzte Nachricht war auch aus dem Januar und ich wurde jetzt aber letzte Woche kontaktiert und habe Anfang April meinen Einstellungstest, also 2 Wochen Vorlauf.

Ich denke du wirst in den nächsten Tagen evtl. deinen Termin bekommen ?!

Viel Glück jedenfalls :zustimm:

LG Sky

-newcastle-
Corporal
Corporal
Beiträge: 233
Registriert: Sa 9. Apr 2011, 09:57

Re: Bewerber für das Einstellungsjahr 2013

Beitragvon -newcastle- » Mo 18. Mär 2013, 17:48

Stewie hat geschrieben:Hallöchen,

gibt es denn schon "potentielle PKAs", die Bonn als Erstwunsch ausgewählt haben und trotz des Studiums an der FH Köln in Erwägung ziehen, sich in in Bonn eine Wohnung (ggf. WG) zu suchen? Wenn ja würde ich mich über eine Nachricht freuen :zustimm:

Mich würde ebenfalls mal die Meinung einer Person interessieren, die bereits in dieser Konstellation haust. Mein EB sagte mir, dass dies überhaupt kein Problem sei, da man ja von Bonn --> Köln keine halbe Stunde bräuchte und man sich kostengünstig ein Jobticket kaufen könnte. Und die FH befindet sich ja in nächster Nähe zum Köln Hbf. Aber ist dieses pendeln wirklich so entspannt, wie ich es mir vorstelle? :pfeif:

Liebe Grüße
Stewie
Jap, gar kein Problem. :zustimm:
Du bist von Bonn Hbf in 30 min in Köln Hbf, und von da in 10 min zu Fuß an der FH im Thürmchenswall.
Außerdem hast du nur 15 min Zugfahrt bis Brühl vor dir.

Das Jobticket ist "kostenlos" wenn du bis nach Köln zu FH fährst. "Kostenlos" in "" weil du es bezahlst, das Geld aber durch TE wiederbekommst, wenn die Entfernung zwischen Wohnort und FH größer als 30 km ist. In der Regel klappt das bei den Bonnern. :verweis:

Ich fand es immer sehr entspannt, du sparst Sprit, hast keinen Stau, kannst entspannt im Zug sitzen und musst kein Auto fahren. :urlaub:
Aber das hängt auch von deinem Wohnort ab, wenn du von Bonn Hbf natürlich noch 30 min mit dem Bus fahren musst, auf diesen erst 20 min wartest ... dann ist das schon eine ordentliche Fahrzeit!

Pater18
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Di 19. Mär 2013, 13:41

Re: Bewerber für das Einstellungsjahr 2013

Beitragvon Pater18 » Di 19. Mär 2013, 13:52

Hallo liebe Mitbewerber,

Bei mir steht bald der erste Testtag an und würde mich freuen wenn mir noch jemand 2-3 gute Tipps geben könnte...

:) danke im voraus !

lila91
Cadet
Cadet
Beiträge: 14
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 14:14

Re: Bewerber für das Einstellungsjahr 2013

Beitragvon lila91 » Di 19. Mär 2013, 20:11

Hallo Pater18 :)
Ich bin aus dem Einstellungsjahrgang 2012 und kann dir daher nur aus meinen Erfahrungen berichten. Ob dieses Jahr irgendwas anders ist weiß ich nicht.. ^^
Als erstes würde ich dir empfehlen in Münster zu übernachten, damit du morgens keinen Stress hast und "entspannt" in den Tag starten kannst. (natürlich je nachdem wo du wohnst)

Für den 1. Tag solltest du dich natürlich im Vorfeld vorbereitet haben, insbesondere auf den PC-Test. Dort erwarten dich Flussdiagramme, Rechtschreibübungen und vorallem Steckbriefe, die dir gezeigt werden und zu denen du dann erst einige Minuten später befragt wirst.. Merk dir vorallem welche Straftaten begangen bzw. für was die Leute verurteilt wurden.. Irgendwie sowas wurde da häufiger gefragt.
Was eigentlich gar nicht dran kam waren mathematische Aufgaben. Es wird viel Wert auf sprachliche Fähigkeiten und logisches Denken gelegt..

Der dann folgende Wiener-Test sieht im ersten Moment schlimm aus, macht aber ziemlich Spaß. Vorallem, wenn man sich zwischendurch umguckt und sieht, wie alle wild auf irgendwelche Tasten hämmern :zustimm:
Bei dem Test fallen erfahrungsgemäß sehr sehr wenige durch, also mach dir darum keinen Kopf.

Und für den ärztlichen Teil kann man nur die Daumen drücken, dass alles in Ordnung ist bei dir. Ich wurde erst abgewiesen und musste Widerspruch einlegen.
Also sollten die irgendwas zu beanstanden haben, dann klär das ab und gib dich nicht kampflos geschlagen.

Dran bleiben lohnt sich :) :zustimm:

Viel Erfolg

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17628
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Bewerber für das Einstellungsjahr 2013

Beitragvon Polli » Di 19. Mär 2013, 22:49

Pater18 hat geschrieben:Hallo liebe Mitbewerber,

Bei mir steht bald der erste Testtag an und würde mich freuen wenn mir noch jemand 2-3 gute Tipps geben könnte...

:) danke im voraus !
Hi Pater,

mein Tipp ist der, dass du dir mal intensiv diesen Thread durchschmökerst. :les:
Insbesondere die Erfahrungsberichte...

http://www.copzone.de/phpbbforum/viewto ... =25&t=2137

Gruß :polizei2:


Michael82
Cadet
Cadet
Beiträge: 14
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 18:51

Re: Bewerber für das Einstellungsjahr 2013

Beitragvon Michael82 » Do 21. Mär 2013, 21:26

Hallo zusammen.

Hat jemand Infos ob die Erhöhung der Bezüge von 5,6% auch für Kommissaranwärter gilt?
Auf der Seite oeffentlicher-dienst.info werden diese nicht berücksichtigt.

Danke

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15761
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: Bewerber für das Einstellungsjahr 2013

Beitragvon MICHI » Do 21. Mär 2013, 21:33

Gruß
MICHI


Take care and have fun!

Benutzeravatar
fyor
Corporal
Corporal
Beiträge: 282
Registriert: So 8. Jan 2012, 12:11
Wohnort: am Rande des Potts in NRW

Re: Bewerber für das Einstellungsjahr 2013

Beitragvon fyor » Mo 25. Mär 2013, 21:31

Komme gerade vom Schwimmen und habe nun mein Rettungsschwimmer Silber fertig.

Nun habe ich alles beisamen. :)

Ich weiß, dass man nur Bronze brauch. Aber wieso damit zufrieden geben, wenn man auch Silber schaffen kann. :)

War früher selber bei der DLRG und habe die Gelegenheit genutzt wieder beizutreten. :D

€dit meint: Es ist wirklich zu empfehlen aller spätestens gestern mit dem Rettungsschwimmer angefangen zu haben. Dauert wirklich seine Wochen, bis man alles beisamen hat.
Es war ein mal irgendwo im Nirgendwo zwischen Rhein und Ruhr...


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende