Trennungsentschädigung

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: Polli

roubben
Cadet
Cadet
Beiträge: 31
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 20:59

Trennungsentschädigung

Beitragvon roubben » Sa 28. Apr 2012, 11:58

Hey ihr Lieben,

Ich wollte mich mal erkundigen bzgl der Trennungsentschädigung. Wie groß ist in etwa der Zeitraum von der Fesetzsetzung auf TE und die Auszahlung. Bald ist es wieder soweit und es geht ins Praktische Training und ich könnte das Geld echt gut gebrauchen. 2 x Miete zahlen ist nicht mal eben so möglich. Zumindest nicht mit meiner Ausbildungsvergütung.

Würde mich über Aussagen von welchen aus dem EJ 2010 oder 2009 freuen.

Liebe Grüße

Benutzeravatar
Joe1605
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1069
Registriert: Mi 20. Jun 2007, 00:00

Re: Trennungsentschädigung

Beitragvon Joe1605 » Sa 28. Apr 2012, 12:02

Das ist unterschiedlich. Wenn Geld vorhanden ist, bekommst Du es idR nach 4-6 Wochen ausgezahlt. Wenn halt keines da ist, dauert es länger. Normalerweise bekommst Du aber bei einem Anruf bei dem zuständigen Sachbearbeiter mitgeteilt, ob Geld da ist und wie lange es dauern könnte. Ist nämlich besser, als das Forum hier.

Es sei denn, es kommt gleich ein User und sagt, dass das Geld immer 38 Tage, 8 Std und 23 Minuten nach Eingang des Antrags da ist, .. :polizei2:

roubben
Cadet
Cadet
Beiträge: 31
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 20:59

Re: Trennungsentschädigung

Beitragvon roubben » Sa 28. Apr 2012, 12:05

Hey okey schonmal vielen Dank für die Antwort, ich denke ich werde mich dann mal an die Sachbearbeiterin nächste Woche wenden. Ich bin gerade so in der 6. Woche.

>> Für mich sollte doch immer Geld da sein << ;)

Benutzeravatar
Joe1605
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1069
Registriert: Mi 20. Jun 2007, 00:00

Re: Trennungsentschädigung

Beitragvon Joe1605 » Sa 28. Apr 2012, 20:16

roubben hat geschrieben:>> Für mich sollte doch immer Geld da sein << ;)
Das sag' mal dem Landeshaushalt *hust*

chrisT2k
Constable
Constable
Beiträge: 61
Registriert: Fr 20. Mai 2011, 18:14

Re: Trennungsentschädigung

Beitragvon chrisT2k » So 29. Apr 2012, 23:25

Also bei mir waren es ungefähr 7 Wochen, bis mein Geld für die Bleibe, die wir für das Training in der Nähe vom LAFP genommen haben, auf dem Konto war. Bei meinen Mitbewohnern war es aber schon nach knapp 2 Wochen da.. also ist da auch ein wenig Glück im Spiel, dass du einer der Ersten bist, die aus dem Topf "voll" Gold versorgt werden :polizei3:

Benutzeravatar
Buford T. Justice
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1252
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 02:51
Wohnort: Pott.

Re: Trennungsentschädigung

Beitragvon Buford T. Justice » Mo 30. Apr 2012, 08:08

chrisT2k hat geschrieben:Also bei mir waren es ungefähr 7 Wochen [...]
Das kann auch noch länger dauern :sauer:

Einer der Gründe dafür könnte sein, dass die Anzahl der Sachbearbeiter hierfür trotz gestiegener Einstellungszahlen nicht erhöht wurde.
:applaus:

sim0nms
Constable
Constable
Beiträge: 47
Registriert: Di 4. Jan 2011, 17:14

Re: Trennungsentschädigung

Beitragvon sim0nms » Di 1. Mai 2012, 22:51

bei mir hat es nur knappe 3 Wochen gedauert :-P da würd ich mir mal Gedanken machen michael, manchmal wirken ein paar nette Worte dabei ja wunder!

ne mal ehrlich, würd mir da net son kopf machen - je nachdem wo dein Stapel liegt, wird's halt früher oder später bearbeitet :P

ernchen
Cadet
Cadet
Beiträge: 32
Registriert: So 20. Jul 2008, 00:00

Re: Trennungsentschädigung

Beitragvon ernchen » Di 1. Mai 2012, 22:58

zu welchem standort gehörst du denn?


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende