Neues DSA 2013

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderatoren: Polli, Polli

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17673
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Neues DSA 2013

Beitragvon Polli » Fr 15. Mär 2013, 18:06

Eragon hat geschrieben:Hi Polli,

ich hoffe deiner Oma gehts gut, mache mir nämlich langsam Sorgen um sie, schon lange nix mehr gehört :polizei1:


Hi Eragon,

jepp, meiner Oma aus der Eiger-Nordwand geht es sehr gut. :zustimm:

Ich habe allerdings schon eine Weile nicht mehr mit ihr telepathiert. :yingyang:

Daher danke ich dir für diesen "Reminder".

Ich werde Anfang nächster Woche zu ihr Kontakt :magic: aufnehmen in der Hoffnung,
dass das IMK inzwischen eine Entscheidung, welches Sportabzeichen
zu absolvieren ist, getroffen hat. :yau:


Gruß :polizei2:


Eagle14
Constable
Constable
Beiträge: 80
Registriert: Fr 23. Mär 2012, 13:45

Re: Neues DSA 2013

Beitragvon Eagle14 » Sa 16. Mär 2013, 01:21

Evtl. könntest du sie auch fragen, ob der Sporttest im Studium auch daran angepasst wird? :polizei2:

Bela B
Constable
Constable
Beiträge: 79
Registriert: Mi 5. Jan 2011, 18:11

Re: Neues DSA 2013

Beitragvon Bela B » Sa 16. Mär 2013, 08:29

Diesbezüglich kann ich eine Antwort liefern.

AB dem EJ 2012 wird während des Studiums nicht mehr die körperliche Leistungsfähigkeit nachgewiesen, indem ausgewählte Disziplinen des DSA geprüft werden.

Stattdessen gibt es nun
- 12 Minuten Lauf
- Hindernisparcours
- Schwimm-Rettungübungen (gabs ja vorher auch schon)

Ob das nun leichter oder schwerer wird... We'll see!

Anni_PB
Cadet
Cadet
Beiträge: 33
Registriert: Sa 19. Mai 2012, 11:22

Re: Neues DSA 2013

Beitragvon Anni_PB » Sa 16. Mär 2013, 13:40

Ah, das ist ja interessant. Wie sieht das denn dann aus, muss man einfach nur 12 Minuten durchlaufen? Oder gibt es da eine Zeitvorgabe ähnlich wie beim Sportabzeichen, z.B. 12 Minuten?

Bela B
Constable
Constable
Beiträge: 79
Registriert: Mi 5. Jan 2011, 18:11

Re: Neues DSA 2013

Beitragvon Bela B » Sa 16. Mär 2013, 14:04

Anni_PB hat geschrieben:Ah, das ist ja interessant. Wie sieht das denn dann aus, muss man einfach nur 12 Minuten durchlaufen? Oder gibt es da eine Zeitvorgabe ähnlich wie beim Sportabzeichen, z.B. 12 Minuten?
Ja, ich nehme an, dass die Zeitvorgabe 12 Minuten sind :polizei1:

Es wird wohl ein Coopertest sein, nehme ich an. Genauere Infos liegen uns aus dem EJ 2012 aber noch nicht vor. Sobald ich was weiss, melde ich mich.

Soul22
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 167
Registriert: Do 9. Aug 2012, 12:30

Re: Neues DSA 2013

Beitragvon Soul22 » Sa 16. Mär 2013, 14:19

2400 Meter wurd uns gesagt.

Benutzeravatar
Antera
Corporal
Corporal
Beiträge: 407
Registriert: Fr 6. Nov 2009, 18:51
Kontaktdaten:

Re: Neues DSA 2013

Beitragvon Antera » Sa 16. Mär 2013, 17:12

Bela B hat geschrieben:Diesbezüglich kann ich eine Antwort liefern.

AB dem EJ 2012 wird während des Studiums nicht mehr die körperliche Leistungsfähigkeit nachgewiesen, indem ausgewählte Disziplinen des DSA geprüft werden.

Stattdessen gibt es nun
- 12 Minuten Lauf
- Hindernisparcours
- Schwimm-Rettungübungen (gabs ja vorher auch schon)

Ob das nun leichter oder schwerer wird... We'll see!
Wenn die Info stimmt, freue ich mich für euch. Wir haben den Hindernisparcours im FM2 in Selm mal aus Spaß gemacht und ich habe eine gute 2 geschafft, ohne dafür großartig vorher zu trainieren.

Auch die 2400m in 12 Minuten halte ich für sehr fair. Da werde ich schon ein wenig neidisch. :polizei3:
"Sind sie von der Polizei?" - "Nein Ma'am, wir sind Musiker."

Eragon
Corporal
Corporal
Beiträge: 374
Registriert: Do 21. Jul 2011, 15:53
Kontaktdaten:

Re: Neues DSA 2013

Beitragvon Eragon » Sa 16. Mär 2013, 17:14

2400m wäre im Vergleich zum DSA, was man ja seit Jahren braucht um überhaupt studieren zu dürfen, wirklich eine seeeehrrrr humane Anforderung. Das steht ja kaum im Verhältnis.

LG
Paragraph 1 Abs. 1 StVO: Das einschalten der Warnblinkanlage setzt sämtliche Verkehrszeichen, insbesondere parkweisende Verkehrszeichen, außer Kraft.

Anni_PB
Cadet
Cadet
Beiträge: 33
Registriert: Sa 19. Mai 2012, 11:22

Re: Neues DSA 2013

Beitragvon Anni_PB » Sa 16. Mär 2013, 17:56

Bela B hat geschrieben:
Anni_PB hat geschrieben:Ah, das ist ja interessant. Wie sieht das denn dann aus, muss man einfach nur 12 Minuten durchlaufen? Oder gibt es da eine Zeitvorgabe ähnlich wie beim Sportabzeichen, z.B. 12 Minuten?
Ja, ich nehme an, dass die Zeitvorgabe 12 Minuten sind :polizei1:
Kleiner Denkfehler :polizei1:

Wie muss man sich denn den Hindernisparcous vorstellen?

Gast

Re: Neues DSA 2013

Beitragvon Gast » Sa 16. Mär 2013, 18:56

Hab von der AL gehört gehabt, dass die Mindeststrecke beim Cooper-test auch mit der Offiziellen Vorgabe übereinstimmen soll. Diese beträgt soweit ich weis 2600m.

Benutzeravatar
sabre2
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 134
Registriert: So 13. Feb 2011, 13:55

Re: Neues DSA 2013

Beitragvon sabre2 » Sa 16. Mär 2013, 18:57

Laut eines KA aus dem EJ 12 sind es für Frauen bis 29J 2100m, ab 30J 2000m und für Männer bis 29J 2600m und ab 30J 2500m in 12 Minuten.
Es gibt auch schon Zeiten für den Parcours, den kennt aber ja keiner :tot:
EJ '13 - NRW

Gast

Re: Neues DSA 2013

Beitragvon Gast » Sa 16. Mär 2013, 19:21

Hier die Infos, die bei uns in der Gruppe bereits gepostet wurden.

"1. die Überprüfung der körperlichen Leistungsfähigkeit im berugspraktischen Training ab dem EJ 2012 nicht mehr anhand ausgewähler Disziplinen des Deutschen Sportabzeichens durchzuführen

2. einen Hindernisparcours mit den Anforderungen

Frauen: AK bis 29 Jahre: 3:10 min.
AK ab 30 Jahre 3:20 min.

Männer: AK bis 29 Jahre 2:50 min.
AK ab 30 Jahre 2:59 min.

3. einen Cooper-Test (12-Minuten-Lauf) mit den Anforderungen:

Frauen: AK bis 29 Jahre: 2100 m
AK ab 30 Jahre 2000 m
Männer: AK bis 29 Jahre 2600 m
AK ab 30 Jahre 2500 m"

Bela B
Constable
Constable
Beiträge: 79
Registriert: Mi 5. Jan 2011, 18:11

Re: Neues DSA 2013

Beitragvon Bela B » Sa 16. Mär 2013, 22:16

Diese infos sind aber aus der luft gegriffen und nicht offiziell bestätigt

Peppermintpete
Captain
Captain
Beiträge: 1587
Registriert: So 15. Jan 2012, 20:40
Wohnort: NRW 48xxx

Re: Neues DSA 2013

Beitragvon Peppermintpete » So 17. Mär 2013, 10:26

Ich kann den Parcours beschreiben, den ich mit EJ07 (als letzter Diplom-Jahrgang) ablegen durfte. Könnte mir vorstellen, dass man darauf zurückgreift. Ist eigentlich ne schöne Übung, um die anaerobe Kondition zu überprüfen.

Aufgebaut ist das ganze in der Größe eines Tennisfeldes (die größere Variante, die man im Doppel spielt).
Los geht es mit einem Barren. Die Holme sind in unterschiedlicher Höhe, der Obere ca. so bei 1.60. Drüber weg, Bocksprung (mit Brett) und über n Turnpferd drüber. Schon hat man das Ende des Feldes erreicht. um 180° gedreht, über eine kopfstehende Bank balancieren. Es folgt ein hingelegtes Element eines Kastens. Da insgesamt 3 mal durch und festgelegte Punkte umrunden (sieht dann von oben wie ne 8 aus, die man läuft). Weiter zur Ausgangslinie, nächste Kehrtwende und ab auf nen Kasten (1.20m). Von dem Kasten auf einen weiteren der gleichen Höhe springen, Lücke beträgt geschätzt 1m.
Runter springen, als nächstes Folgt ein Hindernis, das aus 2 einfachen Kästen beht, deren Lücke durch eine Matte überbrückt wird. Unter der Matte da durch, 3 Medizinbälle von A nach B tragen und man ist an der diagonal liegenden Ecke zum Startpunkt angekommen.
Einmal ums Feld rum und das gleiche noch mal. Dieses mal werden die Bälle jedoch von B nach A getragen. :polizei2:



Ansonsten muss ich sagen, dass ich es äußerst fair (und dazu auch einfach umsetzbar) finde, an die Studenten keinen anderen Maßstab anzulegen, als an die ausgebildeten Kollegen.
:keks:

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17673
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Neues DSA 2013

Beitragvon Polli » Mo 18. Mär 2013, 20:06

Eragon hat geschrieben:Hi Polli,

ich hoffe deiner Oma gehts gut, mache mir nämlich langsam Sorgen um sie, schon lange nix mehr gehört :polizei1:

Hi Eragon,


ich habe heute mit meiner Oma aus der Eiger-Nordwand telepathiert. :yingyang:

Leider hat das MIK immer noch nicht entschieden, welches Sportabzeichen (Bronze, Silber oder Gold) man für eine Bewerbung für 2014 benötigt.


Gerne kannst du mich demnächst wieder erinnern, dass ich meine Omi erneut frage.



Gruß :polizei2:




Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende