Einstellungszahlen NRW - 70 KA´s zusätzlich :-)

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderatoren: Polli, Polli

Gast

Einstellungszahlen NRW - 70 KA´s zusätzlich :-)

Beitragvon Gast » Mo 11. Mär 2013, 15:00

Moin!

Ein dienstlich-ministerielles Vögelchen flüsterte in mein aufmerksames Ohr, dass vermutlich bis zu 1490 Einstellungen erfolgen sollen... :polizei7:

Grund: Kompensation für die während der Ausbildung durchfallenden bzw. kündigenden Azubis.

Aktuell werden auch ehemalige Lehrende aus den Behörden wieder in die Ausbildung "gepresst" (<-- per Erlass überzeugt :o ).

Gruß :polizei4:

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17628
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Einstellungszahlen NRW

Beitragvon Polli » Mo 11. Mär 2013, 16:29

Hi Schlussundgut,


danke für deine Info. :zustimm:

Es macht immer wieder Spaß, Gerüchte aus dem MIK zu hören. :yau:

Wir werden in den nächsten Monaten dann sehen :lupe: was passieren wird.

Sollte es tatsächlich so kommen, werden sich hier im Forum einige Leute besonders
freuen. :jump:

Is ja klar, oder... :?:
Je mehr Einstellungen, desto größer die Chancen auf eine Einstellung für die Kandidaten, deren ROW nicht im Top-Bereich liegt. :ja:

Aaaber - bitte noch nicht zu früh freuen, sondern Geduld haben :tanz: und abwarten. :kaffe:



Gruß :polizei2:



Benutzeravatar
Hans Vader
Cadet
Cadet
Beiträge: 22
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:34

Re: Einstellungszahlen NRW

Beitragvon Hans Vader » Mo 11. Mär 2013, 16:36

Und was ist wenn nicht so viele durchfallen oder aufhören?! :polizei2:
Desto mehr Kollegen desto besser wie ich find, aber 90 Studenten kann man auch nicht einfach "eben so" irgendwo unterbringen.
Soul22 hat geschrieben:Hätte man billiger haben können, hätte man den Studienverlaufsplan nicht verschlimmbessert. 5 Klausuren in 7 Fächern in 9 Tagen und im Vergleich der EJ 11: Pro Semester eine Klausur. Nen Witz is das.
Von dem Plan habe ich gehört, da hat sich jemand was ganz besonderes ausgedacht um durch die durchfallenden Kollegen einen nicht unbeachtlichen finanziellen Schaden hervorzurufen.

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17628
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Einstellungszahlen NRW

Beitragvon Polli » Mo 11. Mär 2013, 20:16

Hans Vader hat geschrieben:Und was ist wenn nicht so viele durchfallen oder aufhören?! :polizei2:
Hi Hans Vader,

sollten wirklich 90 Bewerber - als Ausgleich für die Verluste - zusätzlich eingestellt werden, wäre es das erste Mal,
dass es überhaupt geschieht.

Von daher wäre es für alle Beteiligten ein Gewinn :juggle: wenn in diesem Jahr
weniger durchfallen, bzw. aufhören würden.

Es gibt seit einigen Jahren eine konstante Durchfallerquote von rund 5 %.
Zusätzlich kündigen rund 1 % aus eigenem Anlass.

Hier mal eine kleine Rechnung:

:arrow: Anzahl der Ausbildungsplätze 2008 = 1.100 = minus 66
:arrow: Anzahl der Ausbildungsplätze 2009 = 1.100 = minus 66
:arrow: Anzahl der Ausbildungsplätze 2010 = 1.100 = minus 66
:arrow: Anzahl der Ausbildungsplätze 2011 = 1.400 = minus 84
:arrow: Anzahl der Ausbildungsplätze 2012 = 1.400 = minus 84

Verlust von Kolleginnen und Kollegen allein in den letzten 5 Jahren
von rund 366 :!:



Hans Vader hat geschrieben: Desto mehr Kollegen desto besser wie ich find, aber 90 Studenten kann man auch nicht einfach "eben so" irgendwo unterbringen.
Im September 2012 wurden letztmalig sogenannte Aufsteiger zum Studium zugelassen.
Zum Teil waren es bis zu 300 Aufsteiger pro Jahr.

An der Fachhochschule dürfte es daher zukünftig etwas "Luft" geben.

Im LAFP (Polizeischule), sowie während der Praktika in den Behörden sind
sicherlich sehr hohe Anstrengungen erforderlich, um zusätzliche KAs zu stemmen.

Aber, im Hinblick auf die rapide steigenden Pensionierungszahlen :opa: ist meine Meinung -
wenn nicht jetzt Mehreinstellungen, wann sonst :?:

Gruß :polizei2:


Benutzeravatar
kamil90
Cadet
Cadet
Beiträge: 31
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 20:11

Re: Einstellungszahlen NRW

Beitragvon kamil90 » Di 12. Mär 2013, 15:21

----------------Top-Meldung des Tages!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ---------------
Der Innenminister hat gerade zugesichert, dieses Jahr die Einstellungszahl von 1.400 auf 1.470 neue Polizisten zu erhöhen. Es ist davon auszugehen, dass sich diese Erhöhung auch auf die nächsten Jahre bezieht.
Nun haben 70 Bewerber zusätzlich die Chance, bei der Polizei NRW eingestellt zu werden.
07.09.2012 - 1. Einstellungstest BESTANDEN mit IT/GT 115 RT 100
01.10.2012 - Ärztliche Untersuchung TAUGLICH ohne AUFLAGE
24.10.2012 - AC in Gelsenkirchen
ROW4

email: blackjuve@gmail.com

VanDan
Corporal
Corporal
Beiträge: 587
Registriert: Sa 21. Jul 2012, 17:02

Re: Einstellungszahlen NRW

Beitragvon VanDan » Di 12. Mär 2013, 15:22

perfekt!!

von mir gibt es glatte 100 punkte! :D

glaube hier springen bestimmt schon einige der unteren gruppen vor freude in luft!
Zuletzt geändert von VanDan am Di 12. Mär 2013, 15:34, insgesamt 2-mal geändert.
Dum spiro, spero

tosvo
Constable
Constable
Beiträge: 42
Registriert: Sa 20. Okt 2012, 00:09

Re: Einstellungszahlen NRW

Beitragvon tosvo » Di 12. Mär 2013, 15:29

Sehr schön, dass man sowas miterleben darf :D
Hier ein Link: http://www.gdp.de/gdp/gdp.nsf/ID/B2ECA2 ... 734E3?Open
ROW Gruppe 4ier

Benutzeravatar
Hans Vader
Cadet
Cadet
Beiträge: 22
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:34

Re: Einstellungszahlen NRW

Beitragvon Hans Vader » Di 12. Mär 2013, 16:03

kamil90 hat geschrieben:----------------Top-Meldung des Tages!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ---------------
Der Innenminister hat gerade zugesichert, dieses Jahr die Einstellungszahl von 1.400 auf 1.470 neue Polizisten zu erhöhen. Es ist davon auszugehen, dass sich diese Erhöhung auch auf die nächsten Jahre bezieht.
Nun haben 70 Bewerber zusätzlich die Chance, bei der Polizei NRW eingestellt zu werden.
Find ich gut! Freut mich für die kommenden Jahrgänge! Wir brauchen auch definitiv mehr Leute!

@Polli: Das der EJ 12 der letzte Jahrgang mit diesen Aufsteigern war, war mir nicht bewusst. Aber danke für die Info :blume:

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17628
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Einstellungszahlen NRW - 70 KA´s zusätzlich :-)

Beitragvon Polli » Di 12. Mär 2013, 18:28

Hi Leute,

das ist doch mal eine tolle Nachricht, dass in diesem Jahr zusätzlich
70 KommissaranwärterInnen
eingestellt werden. :jump:

Für alle, die nicht so auf Ballhöhe sind...

Am 2. September 2013 werden somit insgesamt 1470 neue
Kolleginnen und Kollegen eingestellt.

Gruß :polizei2:



VanDan
Corporal
Corporal
Beiträge: 587
Registriert: Sa 21. Jul 2012, 17:02

Re: Einstellungszahlen NRW - 70 KA´s zusätzlich :-)

Beitragvon VanDan » Di 12. Mär 2013, 18:30

Magst du Polli denn auch evtl etwas dazu sagen, welche Gruppen duch die 70 Stellen zusätzlich etwas optimistischer sein könnten? :)
Dum spiro, spero

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17628
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Einstellungszahlen NRW - 70 KA´s zusätzlich :-)

Beitragvon Polli » Di 12. Mär 2013, 18:36

Hi VanDan,

die Chance, dass alle "Member" der Rangordnungswertgruppe 5 (ROW von 100 - 102 Punkte)
eingestellt werden können, wird dadurch deutlich erhöht.

Aber - auch ich kann nur analysieren, schätzen und spekulieren... :juggle:


"Abgerechnet" wird ganz zum Schluss...

http://www.copzone.de/phpbbforum/viewto ... 25&t=71301

Gruß :polizei2:


Benutzeravatar
beni
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2950
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: NRW

Re: Einstellungszahlen NRW - 70 KA´s zusätzlich :-)

Beitragvon beni » Di 12. Mär 2013, 18:39

Die Test laufen noch und es gibt auch jetzt noch Leute,die ihr AC gut bis sehr gut meistern

Auch wenn es schwer fällt:wartet die nächste ROW Senkung ab.

Ich kann verstehen,dass ihr alle Gewissheit haben wollt, aber das Polli ist auch nur ein Mensch (oder war es doch was anderes ;D )
Setzt das Polli nicht immer so unter Druck :zustimm:
LG
Schenke ein Lächeln und es kommt zu dir zurück

Gruß
beni aus NRW

Gast

Re: Einstellungszahlen NRW - 70 KA´s zusätzlich :-)

Beitragvon Gast » Di 12. Mär 2013, 21:06

Moin!

Pollis` Zweitnahme ist "Druck" :polizei2:

Ich denke, dass der doppelte Abi-Jahrgang dafür sorgen wird, dass sich das Fleissverhalten der "Wackelkandidaten" positiv verändern wird... :pfeif:

Gruß :polizei4:

Luap
Cadet
Cadet
Beiträge: 3
Registriert: Di 12. Mär 2013, 14:16

Re: Einstellungszahlen NRW - 70 KA´s zusätzlich :-)

Beitragvon Luap » Di 12. Mär 2013, 21:47

beni hat geschrieben:Die Test laufen noch und es gibt auch jetzt noch Leute,die ihr AC gut bis sehr gut meistern
Hallo Beni, wieso betonst Du, dass es auch jetzt noch Leute gibt, die gut bis sehr gut geprüft werden? Für mich klingt das, als ob die "schlechteren" Kandidaten später eingeladen werden. Meinst Du was in die Richtung oder hab ich Dich einfach falsch verstanden?

Gruß :polizei2:

Benutzeravatar
Thunfisch019
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 111
Registriert: So 20. Jan 2013, 17:20

Re: Einstellungszahlen NRW - 70 KA´s zusätzlich :-)

Beitragvon Thunfisch019 » Di 12. Mär 2013, 23:18

Ich glaube er meint sowas wie: Die Bewerber die früher am EAV teilnehmen, weil sie sich früher beworben haben, sind möglicherweise motivierter und sind halt auch die jenigen die es wirklich wollen (ja vllt. sogar besser abschneiden). Kann man natürlich nicht pauschal sagen so etwas, aber im AC hatte das auch einer der Prüfer angedeutet. Die Motivation als auch die Resultate der Bewerber seien zu Beginn des EAV wohl etwas anders als gegen Ende..
Thunfisch
Kommissaranwärter EJ 2013, Nordrhein-Westfalen


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Schmidi und 6 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende